2014

Kraton verbessert das Polymer-Angebot

- Technologie ermöglicht bahnbrechende Verarbeitungsfähigkeiten und Leistungsmerkmale

HOUSTON, 24. April 2014 /PRNewswire/ -- Kraton Performance Polymers, Inc. (NYSE: KRA), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Styrol-Block-Copolymeren (SBCs) und anderen technischen Polymeren, hat heute die Markteinführung von zwei neuen Hochleistungs-Styrol-Block-Copolymeren (HSBCs) bekanntgegeben. Kraton™ MD6951 und MD1648 bieten eine einzigartige Kombination aus hoher Elastizität, herausragender Zugfestigkeit und außerordentlich geringere Schmelzeviskosität, wodurch zahlreiche neue Verarbeitungsanwendungen erforscht werden können. Beide Polymere sind eine Verbesserung der vielseitig einsetzbaren Produktfamilie von HSBCs - Kraton A und ERS Polymere - und werden Innovatoren ermöglichen, heißluftgezogene (Melt-Blown) Formung, Spritzguss, Rotationsguss, Druckguss oder textile Verfahren weiterzuentwickeln, während gleichzeitig die Flexibilität, Stärke und Biegsamkeit ihrer Produkte beibehalten wird.

KratonMD6951
MD6951 ist das neueste HSBC in der Kraton A-Produktfamilie und verfügt über eine verbesserte Fließfähigkeit, die man in dieser Form auf dem Markt bisher nicht finden konnte. Es ermöglicht verschiedene potentielle Anwendungen, wozu auch Soft-Touch-Umspritzverfahren gehören, mittels derer Produkte wie Handy-Schutzhüllen und Elektrowerkzeug-Griffe, Schutzfolien und Schalldämpfungsmaterialien hergestellt werden. MD6951 behält die Zuverlässigkeit und die Leistungsmerkmale der Kraton A-Produktfamilie bei, wie beispielsweise deren Flexibilität, einfache Bedienbarkeit und Kompatibilität. Darüber hinaus ist es aufgrund seiner erhöhten Polarität unter anderem mit thermoplastischem Polyurethan, Polystyrol sowie Polyphenylenoxid kompatibel. MD6951 ist FDA-konform, bietet eine außergewöhnliche Elastizität und macht Alltagsprodukte langlebiger, widerstandsfähiger und komfortabler - ein bedeutender Mehrwert für Produktentwickler, während gleichzeitig das Spektrum der Anwendungstechniken in der Verarbeitung erweitert wird.  

KratonMD1648
MD1648 ist ein Styrol-Block-Copolymer mit verstärktem Kautschuk-Segment (enhanced rubber segment / ERS). ERS-Polymere sind mit Polyolefinen wie Polypropylen und Polyethylen kompatibel. Dabei handelt es sich um Kunststoffe für die Materialverwendung in elastischen Vliesstoffen, wie z. B. als OP- und Schutzkleidung, Windeln und industriellen Textilien. In der Vergangenheit unterlagen SBCs gewissen Einschränkungen, weil sie aufgrund der hohen Viskosität für die Feinfaser-Verarbeitung ungeeignet waren. Da MD1648 jedoch über hohe  Elastizität und Stärke in Kombination mit außergewöhnlich niedriger Viskosität verfügt, kann es in bereits vorhandener technischer Ausrüstung im Melt-Blown-Verfahren genutzt werden. Somit ist der Weg für Hersteller frei, um Produkte zu erzeugen, die flexibler und elastischer sind und leisere Gewebekonstruktionen möglich machen. Außerdem kann MD1648 eingesetzt werden, um mit Polypropylen modifizierte Haushaltswaren, Autoteile, Heißschmelzkleber wie z. B. Klebebänder, Sprays und Aerosol-Kleber sowie Isoliermaterialien zu verbessern.

Lothar Freund, Vice President für Technologie bei Kraton kommentierte: „Wir sind gespannt darauf, welche Bedeutung diese beiden technischen Fortschritte für unsere Kunden und für die Zukunft der Polymer-Branche haben werden. MD6951 und MD1648 ermöglichen vielen unterschiedlichen Branchen, neue Märkte zu erschließen und neue Verfahrensanwendungen einzusetzen, die so noch nie zur Verfügung standen. Wir sind stolz darauf, diese Produktlücke zu schließen und allen Entwicklern weltweit die Möglichkeit zu geben, neue und bessere Produkte herzustellen, die unser Alltagsleben verbessern werden."

Über Kraton Polymers
Kraton Performance Polymers, Inc. ist über seine operative Tochtergesellschaft Kraton Polymers LLC und deren Tochtergesellschaften ein weltweit führender Hersteller technischer Polymere und Styrol-Block-Copolymere („SBCs"), einer Produktfamilie, für deren chemische Zusammensetzung wir vor fast fünfzig Jahren Pionierarbeit geleistet haben. SBCs sind hochtechnisierte thermoplastische Elastomere, die das Verhalten einer Vielzahl von Produkten durch eine Reihe von Eigenschaften, wie größere Elastizität, Widerstandsfähigkeit, Festigkeit, Langlebigkeit und Verarbeitungsfähigkeit verbessern. Unsere Polymere werden bei der Herstellung einer ganzen Bandbreite von Produkten verwendet, unter anderen von Klebstoffen, Beschichtungen, Konsumgütern und Körperpflegeprodukten, Dicht- und Schmiermitteln, medizinischen Produkten, Verpackungen, Automobilen, Straßenbelägen, Bedachungen und Schuhwaren. Wir bieten derzeit unseren mehr als 800 Kunden aus diversen Branchen in weltweit über 60 Ländern unsere Produkte an und wir sind der einzige Hersteller von SBC mit Fertigungs-und Serviceeinrichtungen auf vier Kontinenten. Wir fertigen unsere Produkte an weltweit fünf Standorten, darunter befindet sich unsere Flaggschiff-Produktionsanlage in Belpre, Ohio, sowie Fertigungsanlagen in Deutschland, Frankreich und Brasilien und eine gemeinschaftlich betriebene Anlage in Japan.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann „zukunftsgerichtete Aussagen" beinhalten, worunter alle Aussagen fallen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen. Sie werden oft durch den Gebrauch von Begriffen wie „glauben", „erwarten", „schätzen", „prognostizieren", „können", „werden", „beabsichtigen", „planen", oder „vorhersehen" oder in Erörterungen über Strategien, zu erwartende Leistungen, Pläne oder Absichten charakterisiert. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf aktuellen Erwartungen und Einschätzungen der Unternehmensleitung. Solche Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen abweichen können. Diese Risiken und Ungewissheiten werden in „Part I. Item 1A. Risk Factors" des bei der Securities and Exchange Commission auf Formblatt 10-K eingereichten Jahresberichts des Unternehmens ausführlicher beschrieben und nachfolgend in den Quartalsberichten des Unternehmens auf Formblatt 10-Q aktualisiert. Wir verweisen hiermit in jeder Hinsicht auf all diese Einreichungen. Der Leser wird davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen übermäßiges Vertrauen zu schenken. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Information zu aktualisieren.

Kraton, das Kraton-Logo und sein Design, Cariflex, Nexar sowie der Slogan „Giving Innovators their Edge" sind Marken von Kraton Polymers LLC.  © Kraton Performance Polymers, Inc. 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Medienkontakte:
Michelle Mason, Marketingdirektorin, Kraton Performance Polymers, Inc.
Tel.: +1-281-504-4754 | Fax: +1-281-504-4755 | E-Mail: Michelle.Mason@Kraton.com

Molly LeCronier oder Shanta Mauney, Ward Creative Communications
Tel.: +1-713-869-0707 | E-Mail: mlecronier@wardcc.com | E-Mail: smauney@wardcc.com

Investorenkontakt:
Gene Shiels, Direktor für Investorenbeziehungen, Kraton Performance Polymers, Inc.
Tel.:  +1-281-504-4886 | E-Mail: Gene.Shiels@Kraton.com

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20100728/DA42514LOGO

SOURCE Kraton Performance Polymers, Inc.



RELATED LINKS
http://www.kraton.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.