Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs fordert verbesserte Zusammenarbeit bei der Minenabwehr

LONDON, March 10, 2013 /PRNewswire/ --

Aus der unzureichenden Weiterentwicklung von Technologien zur Bekämpfung der drohenden Gefahr eines Seeminenkrieges, welche in den vergangenen Jahren gegenüber sonstigen Verteidigungsmaßnahmen zunehmend in den Hintergrund gerückt sind, ist eine dringliche Priorität für Seestreitkräfte aus aller Welt entstanden. Nun gilt es, diese Lücke zu schließen, bevor sich Widersacher dieses verminderte Leistungsvermögen zunutze machen können.

In diesem Jahr wird der erste Schritt dieses Prozesses darin bestehen, hochrangige Offiziere und Lösungsanbieter aus der Wirtschaft im kommenden April auf der Mine Countermeasures Conference in London zusammenzuführen. http://www.minecountermeasures.com

"Die potenzielle Bedrohung von Seeminen nimmt weiter zu. Mehr als 50 Länder verfügen bereits über Bestände von mehr als 250.000 Minen", erklärte Kapitän Andrew Elvin, ein Spezialist für Minenkriege der Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs, der über laufende Missionserfahrung im Nahen Osten verfügt.

Kapitän Elvin wird eine Lagebesprechung mit internationalen Marineoffizieren durchführen und die laufende Entwicklung integrierter multinationaler Fähigkeiten und Kapazitäten im Verteidigungsbereich erörtern, während sich die Situation langsam weiter zuspitzt. Ein ausführlicher Bericht über die Forderungen der Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs nach interoperablen Minenabwehrsystemen ist im vollständigen Artikel auf der Resource-Center-Seite der Mine Countermeasures 2013 enthalten: http://bit.ly/13J4M8V

Unter dem Vorsitz von Philippe Cornez, dem ehemaligen Direktor der belgisch-niederländischen Naval Mine Warfare School und des NATO Naval Mine Warfare Centre of Excellence, werden auf der Mine Countermeasures 2013 verschiedene MCM-Betreiber aus Belgien, den Philippinen, Finnland, Italien, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden und anderen bedeutenden Nationen aufeinandertreffen, um sich aktiv mit Herausforderungen und Lösungen im MCM-Bereich zu befassen und sich für eine umfassendere Interoperabilität der weltweiten Seestreitkräfte einzusetzen.

Die Mine Countermeasures 2013 wird vom 23. bis 25. April 2013 in London stattfinden und verschiedene Workshops umfassen, bei denen es in erster Linie um Seeminen, ihre Gegenwart und Zukunft, Chinas Minenkriegs-Doktrin sowie aktuelle und zukünftige Herausforderungen bei AUV-Konzepten geht. http://www.minecountermeasures.com

Erster offizieller Veranstaltungssponsor: RWM Italia

Um teilzunehmen, schauen Sie auf http://www.minecountermeasures.com vorbei oder wenden Sie sich per E-Mail an enquire@defenceiq.com.  

Informationen zu Defence IQ

Defence IQ ist ein führendes Nachrichten- und Analyseportal, das sich der globalen Verteidigungsbranche und Themenbereichen mit militärischem Bezug widmet. Treten Sie der 70.000 Mitglieder zählenden Community jetzt bei und erhalten Sie Zugang zu Artikeln, Videos, Podcasts und Berichten zum Sektor: http://www.defenceiq.com/join.cfm.  

Hinweise an Redakteure:

Wählen Sie +44-(0)20-7368-9737, wenden Sie sich per E-Mail an enquire@defenceiq.com oder besuchen Sie: http://www.minecountermeasures.com

SOURCE Defence IQ




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.