Kunsthalle Rotterdam startet innovatives Öffentlichkeitsprojekt ‚MaakMee'

ROTTERDAM, Niederlande, April 26, 2013 /PRNewswire/ --

Vom 3 April 2013 bis 23. März 2014                        

‚MaakMee', lose übersetzt ‚Mitmachen', ist das niederländische interaktive Ausstellungsprojekt der Kunsthalle Rotterdam in Zusammenarbeit mit der BankGiro-Lotterie (niederländische Kulturlotterie). Besucher der Kunsthalle bekommen die einzigartige Gelegenheit zur Online-Teilnahme an der Realisierung einer Ausstellung in der Kunsthalle über die speziell dafür angelegte Website http://www.kunsthalmaakmee.nl. Zuerst stimmt die MaakMee-Community für eine von drei zur Wahl stehenden Ausstellungen. Anschließend beteiligt sie sich an der Konzipierung der gewählten Ausstellung. Den Abschluss bildet ein Besuch der Kunsthalle, um das gemeinsam entwickelte Projekt anzusehen. Der niederländische TV-Darsteller John Buijsman ist Schirmherr des Projekts und wirbt in der Öffentlichkeit für die Teilnahme. MaakMee steht in der Nachfolge von Museum Minutes und Hipstamatic, früheren interaktiven Projekten, bei denen die Kunsthalle mit neuartigen Museumspräsentationen und öffentlicher Teilnahme experimentierte. MaakMee 2013 ist ein Auftaktprojekt, weshalb das Projekt und die Website http://www.KunsthalMaakMee.nl nur auf Niederländisch verfügbar sind.

Die drei Schritte von MaakMee

Schritt 1: Abstimmen  - 3. April bis 12. Mai 2013. Drei verschiedene Ausstellungen bewerben sich um die Gunst des Publikums; nur eine kann gewinnen. Die Kunsthalle hat sich mit drei renommierten internationalen Museen zusammengetan, die folgende Ausstellungen vorgeschlagen haben:

- Dinosaurier, in Zusammenarbeit mit dem Natural History Museum, London.

- Schuhe, in Zusammenarbeit mit dem Modemuseum Hasselt.

- Victor Vasarely, in Zusammenarbeit mit Le Musée en Herbe, Paris / Fondation Vasarely, Aix-en-Provence.

Schritt 2: MeeMaken'(Mitmachen)  - 14. Mai bis 24. November 2013. In diesem, dem interaktivsten Schritt wird die MaakMee-Community aufgefordert, Ideen zur Realisierung der Ausstellung online einzureichen. In 14 Fragen wird gemeinschaftlich über alle Aspekte der Ausstellung entschieden, vom Namen zum Design, von den Ausstellungstexten zu den Plakaten.

Schritt 3: Besuch  - 14. Dezember 2013 bis 23. März 2014. Im letzten Schritt werden die MaakMee-Teilnehmer eingeladen, sich anzusehen, wie ihre gemeinsame Arbeit in der Kunsthalle Realität geworden ist.

Website und Kampagne

Die Teilnehmerdaten werden in einem persönlichen MaakMee-Portfolio auf http://www.KunsthalMaakMee.nl gespeichert. Feedback aus Diskussionen, kritische Anmerkungen, brillante Ideen und Zwischenresultate werden per E-Mail verteilt. Gleichzeitig entfaltet sich in der Kunsthalle Schritt für Schritt das größte Ausstellungsprojekt mit öffentlicher Beteiligung.

‚MaakMee' wurde durch die Teilnahme von BankGiro Lotterie ermöglicht und ist eine Kooperation zwischen der Kunsthalle und den kreativen Agenturen CCCP, IN10 und Das Buro.

Für zusätzliche Presseinformationen und/oder Fotos wenden Sie sich bitte an die Kommunikationsabteilung der Kunsthalle Rotterdam:

Mariëtte Maaskant, Tel: +31(0)10-4400323, +31(0)6-14437789; E-Mail: communicatie@kunsthal.nl http://www.kunsthal.nl

SOURCE Kunsthal Rotterdam



Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.