Life Technologies weitet Portfolio für Lebensmitteltests auf weltweite Brau- und Getränkebranche aus

- Partnerschaft mit PIKA Weihenstephan wird Konsistenz bei der Produktqualität und beim Geschmack sicherstellen

CARLSBAD, Kalifornien, 26. August 2013 /PRNewswire/ -- Life Technologies Corporation (NASDAQ: LIFE) gab heute die Ausweitung seines Portfolios für Lebensmittelsicherheit bekannt, da es mit PIKA Weihenstephan zusammenarbeiten wird, um molekulare Testlösungen für die Erkennung von verderbenden Organismen für den Brau- und Getränkemarkt bereitzustellen. Life Technologies ist nun der einzige Anbieter, der sowohl Anreicherungsmedien als auch PCR-Kits bereitstellen wird, um den sich ändernden Anforderungen und Herausforderungen in der Getränkequalität und -sicherheit stets gerecht zu werden.   

„Die Partnerschaft mit PIKA Weihenstephan zeigt Life Technologies Engagement, über Erregernachweise hinauszugehen, um das gleiche Niveau bei hochqualitativen Testlösungen für verderbende Organismen anzubieten, welche für die Brau- und Getränkeindustrie eine beständige Bedrohung darstellen", erklärte Nir Nimrodi, Leiter und Geschäftsführer des Bereichs Tiergesundheit & Lebensmittelsicherheit bei Life Technologies. „Besonders für große Brauereimarken ist der Schutz der Produktqualität sowie ein guter Biergeschmack eine wichtige Komponente, um die Marke zu schützen."  

Zusammen mit PIKA Weihenstephans Fast Orange™ Nährmedien können Bierbrauer Tests mit einer modernen Workflow-Lösung durchführen. Dies wird „at-line"-Tests während der Verarbeitung ermöglichen, wodurch ein Verderben verhindert wird und potenzielle Kontaminierungsquellen erkannt werden können.

Fast Orange™-Nährmedium enthält einen Indikator, der die Farbe ändert, falls ein Wachstum der Zielorganismen festgestellt wird. Es kann als eine unabhängige Methode verwendet werden, doch auch in Kombination mit den PCR-basierten Tests, die auch von PIKA Weihenstephan angeboten werden, die auf Life Technologies marktführender, in Echtzeit operierender PCR-Messausrüstung laufen, haben Bierbrauer die Flexibilität, die Zeit bis zum Erhalt der Ergebnisse um einige Tage zu verkürzen und den Informationsstand über den Brauprozess zu erhöhen.

Seit Generationen haben Bierbrauer nach Wegen gesucht, um bierverderbende Bakterien zu eliminieren, welche den Geruch, den Geschmack und die Klarheit des Endprodukts beeinflussen können. Durch die Partnerschaft mit PIKA Weihenstephan will Life Technologies nicht nur Testlösungen anbieten, sondern auch Beratungsdienste für Bierbrauer, damit diese positive Testergebnisse verstehen und darauf reagieren können. 

PIKA Weihenstephan ist ein ausgegliedertes Unternehmen der international anerkannten Technischen Universität München, die sich in einer der großen Hopfenanbaugebiete in Deutschland befindet. Das Unternehmen weißt eine lange Geschichte bei der Entwicklung von Produkten und innovativen Methoden für die mikrobiologische Analyse für Brauereien auf.  

Informationen zu Life Technologies 
Life Technologies Corporation (NASDAQ:  LIFE) ist ein globales Biotech-Unternehmen, das sich dem Ziel verschrieben hat, führende Kunden auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung sowie in den Bereichen Genanalyse und angewandte Wissenschaften mit den innovativsten Produkten und Dienstleistungen zu versorgen. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in über 180 Ländern und schützt sein aus 50.000 durchgehenden Lösungen bestehendes Portfolio mit mehr als 5.000 Patenten und Lizenzen, die das gesamte Spektrum der Biologie umfassen – wissenschaftliche Untersuchungen, Molekulardiagnostik, Forensik des 21. Jahrhunderts, regenerative Medizin und Agrarforschung. Life Technologies beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 3,8 Milliarden USD.

Safe-Harbor-Erklärung von Life Technologies
Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen, die sich auf unsere Ergebniserwartungen beziehen und daher Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Einige Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf vorausschauenden Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, was schließlich dazu führen könnte, dass tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den implizit oder explizit getätigten Prognosen in vorausschauenden Aussagen abweichen. Dies betrifft unter anderem Aussagen in Bezug auf Branchentrends und die geschäftlichen Vorhaben, Ziele, Erwartungen und Strategien von Life Technologies. Aussagen jeglicher Art, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind vorausschauende Aussagen. Bestimmte vorausschauende Aussagen werden mit Begriffen wie „glauben", „planen", „beabsichtigen", „antizipieren", „abzielen", „schätzen", „erwarten" sowie ähnlichen Begrifflichkeiten und/oder deren Futur- und Konjunktivform („wird", „möglicherweise", „könnte", „sollte", etc.) bzw. mit ähnlichen Umschreibungen gekennzeichnet, sofern sie genannt werden. Bedeutende Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von Prognosen in vorausschauenden Aussagen abweichen, werden in den Eingaben von Life Technologies bei der Securities and Exchange Commission ausführlich beschrieben. Life Technologies übernimmt keinerlei Verantwortung, vorausschauende Aussagen jeglicher Art zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um sie an nachfolgende Ereignisse oder Umstände anzupassen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110216/MM49339LOGO)

Kontakt Life Technologies
Nina Jimenez
nina.jimenez@lifetech.com
+1-760-277-7451

SOURCE Life Technologies Corporation



RELATED LINKS
http://www.lifetechnologies.com
http://www.pika-weihenstephan.de/en

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.