Medigus stellt die kleinste Videokamera der Welt vor - Die Kamera mit einem Durchmesser von weniger als 1 mm wird für medizinische Endoskopie verwendet

OMER, Israel, May 3, 2011 /PRNewswire/ -- Medigus Ltd. (TASE: MDGS) hat die kleinste Videokamera der Welt entwickelt - mit einem Durchmesser von gerade einmal 0,99 mm.

Diese Miniaturkameras werden aus Materialien hergestellt, die für medizinische Eingriffe beim Menschen geeignet sind. Sie wurden speziell für kleinformatige Endoskopiegeräte für die einmalige Verwendung entwickelt, die bei diagnostischen und chirurgischen Massnahmen an Stellen des Körpers verwendet werden, an denen grössere Geräte nicht eingesetzt werden können. Derartige Instrumente werden unter anderem in folgenden medizinischen Bereichen eingesetzt: Kardiologie, Orthopädie, Gastroenterologie, Gynäkologie, HNO, Bronchoskopie und Roboter-Chirurgie.

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110503/452998 )

Die Kameras werden in eigene Endoskopiegeräte des Unternehmens eingebaut und auch an andere Hersteller medizinischer Geräte verkauft. Medigus wird in den kommenden Wochen Unternehmen aus den Vereinigten Staaten und Japan, die Geräte für die Kardiologie herstellen, mit Musterkameras versorgen. Die von Medigus angebotenen Miniaturkameras werden von den digitalen Videoverarbeitungssystemen des Unternehmens unterstützt.

Die zweite Generation der Kameras verwendet neueste Technologie, insbesondere die TSV (Through Silicon Via)-Methode, welche die Miniaturisierung und eine Reduzierung der Kosten für die Massenproduktion ermöglichte. Ein spezieller 0,66 x 0,66 mm CMOS-Sensor bietet eine hohe Bildauflösung mit 45.000 Pixeln. Bei Herstellung und Vertrieb in grossen Stückzahlen sind die Kosten für die Kamera niedrig genug, um bei Einmal-Geräten verwendet zu werden. Dadurch entfällt die teure, zeitaufwendige und möglicherweise riskante Sterilisierung der Geräte.

Der globale Markt für Miniaturkameras für Einmal-Endoskopiegeräte im Jahr 2011 wird auf 4 Millionen Einheiten und 2015 auf 7 Millionen Einheiten geschätzt.

"Wir freuen uns sehr über die Einführung unserer zweiten Generation von Wegwerfkameras, um den Fortschritt im Bereich der Endoskopie voranzutreiben", erklärte Dr. Elazar Sonnenschein, CEO bei Medigus Ltd. "Medizinische Massnahmen, die bislang nicht möglich waren, werden jetzt mit der kleinsten Kamera der Welt machbar. Die fortschrittliche Technologie bietet der medizinischen Gemeinschaft und den Patienten sichere, qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Behandlungen."

Über Medigus Ltd.

Medigus ist ein Medizingerätehersteller, der sich auf die Entwicklung innovativer Endoskopieverfahren und -geräte spezialisiert hat. Medigus ist Pionierentwickler eines einzigartigen geschützten Endoskopiegeräts für die Behandlung der Refluxerkrankung (GERD), der in der westlichen Welt am weitesten verbreiteten chronischen Erkrankung. Die fortschrittliche Technologieplattform von Medigus umfasst Elemente, die für die Entwicklung einer Vielzahl von Endoskopiemassnahmen notwendig sind. Zu der Plattform gehören verschiedenartige CCD- und CMOS-Videokameras, die von Medigus entwickelt wurden. Besuchen Sie für weitere Informationen bitte http://www.medigus.com

Ansprechpartner: Dr. Yaron Silberman yaron@medigus.com Tel.: +972-52-6511122

.

SOURCE Medigus Ltd




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.