MobileIron verzeichnet Rekordwachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz

- Mehr als 480 DACH-Unternehmen vertrauen auf MobileIron

MÜNCHEN, 31. Oktober 2012 /PRNewswire/ -- MobileIron, führender Anbieter im Bereich Mobile IT, hat seine Kundenbasis in Deutschland, Österreich und der Schweiz in nur neun Monaten verdoppelt: von mehr als 200 Kunden Ende Januar 2012 auf mittlerweile mehr als 480. Führende Unternehmen im DACH-Raum, darunter auch Branchenschwergewichte wie Audi, die Bitburger Braugruppe, Evonik, Lidl, Givaudan und Securitas, binden ihre Mitarbeiter mit MobileIron per Smartphone oder Tablet sicher in mobile Geschäftsprozesse ein.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120920/MM78751LOGO )

„Nach unserer Erfahrung stellen die meisten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz heute an MDM Systeme weitaus höhere Anforderungen als das bloße Mobile Device Management mit sicherem E-Mail Push. Ganz oben auf der Agenda stehen die Sicherheit von Geschäftsdaten und das Deployment und Management eigener Apps",  erklärt Christof Baumgärtner, MobileIron Director und Country Manager DACH. Global agierende Unternehmen wollen die Vorteile mobiler Workflows ausschöpfen. „Mit MobileIron können sie mobilen Mitarbeitern alle erforderlichen Applikationen und Daten sicher auf dem Smartphone oder Tablet zur Verfügung stellen, ohne dass die Mitarbeiter auf ihr gewohntes Mobile Nutzererlebnis verzichten müssen. Daher setzen bereits 40 % aller DAX-Unternehmen auf MobileIron", freut sich Baumgärtner.

Mobile Application Management voll im Trend

Umfangreiches Mobile Application Management ist ein zentraler Punkt in der Mobility-Strategie von Unternehmen. Die MobileIron-Plattform wurde von Anfang an für die sichere Verwaltung von mobilen Applikationen ausgelegt. Mit der globalen Netz-Infrastruktur Application Delivery Network, der MobileIron  Enterprise App Storefront für die Verteilung unternehmensgeprüfter Apps und der DLP-Kontrolle Docs@Work, das die Daten in iOS E-Mail-Anhängen und SharePoint-Dokumente vor unautorisierter Weitergabe schützt, hat MobileIron seinen Technologie-Vorsprung im Mobile Application Management (MAM) weiter ausgebaut. MobileIron ist mit seinem sicheren Mobile App Management und Multi-OS Mobile Device Management (MDM) in allen industriellen Branchen und Dienstleistungssektoren im Einsatz, wobei die Automobiltechnik, die Versicherungswirtschaft, der Handel und die Pharmaindustrie einen besonders starken Anteil am Gesamtvolumen haben.

Fallbeispiele für den erfolgreichen Einsatz der MobileIron-Plattform

Der Premiumautomobilhersteller Audi hat die Auslieferung seiner Neufahrzeuge in Ingolstadt und Neckarsulm mit Tablets vom Typ Apple iPad 2 noch kundenfreundlicher gestaltet. Auf ihnen läuft eine von
Audi selbst entwickelte App mit Zugriff auf das Auslieferungssystem, die den Kunden technische Highlights wie den Park-Lenkassistent mit Hilfe von Videos ganz praxisnah erklären. „Wir haben ein mobiles flexibles System für eine optimale Kundenbetreuung aufgebaut", erläutert Jörn Scheel, Leiter der Fahrzeugauslieferung in Ingolstadt. Bei der Verwaltung und Absicherung seiner Tablets und Apps hat sich Audi für MobileIron entschieden.

Der Handelskonzern Lidl setzt bei seinem Projekt Lidl Mobile Office (LIMO) auf die MobileIron-Plattform, um derzeit rund 1000 iPads sicher zu verwalten, auf denen die Verkaufsleiter, deren Vorgesetzte und die Geschäftsführer mobil auf wichtige Kennzahlen zugreifen können. „MobileIron bietet der Lidl IT die Kontrolle des Netzwerkzugangs je nach dem Sicherheitsstatus des Tablets, die Kontrolle der Business Apps und von deren Inhalten sowie der E-Mailkommunikation", sagt Mirko Saul, Leiter des Projekts LIMO.

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Der Mobile IT Spezialist setzt zu 100 % auf den Channel, also Partnerschaften mit großen Netz- und Mobilfunk-Dienstleistern sowie hochqualifizierten Systemintegratoren und IT-Sicherheits-Dienstleistern.

Gemäß der Unternehmensphilosophie werden Aktivitäten ganz auf den Kundenerfolg ausgerichtet. MobileIron stellt strukturierte Lernprogramme (MobileIron University), Best-Practice-Anleitungen (BYOD, Apps-Management, Android), technische Zertifizierungen und einen sehr schnellen Kundensupport rund um die Uhr bereit – letzteren mit eigenem technischen Support direkt in den USA, in Europa und Asien. „Dies sind die Gründe dafür, dass 99 % unserer Kunden aus dem DACH-Raum ihre Software-Update-Verträge erneuern", betont Baumgärtner.

SOURCE MobileIron



RELATED LINKS
http://www.mobileiron.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.