Morrison & Foerster eröffnet in Deutschland

-- Morrison & Foerster, eine der weltweit führenden M&A-Kanzleien, wird in Berlin durch die Partner von Hogan Lovells verstärkt

NEW YORK, Sept. 25, 2013 /PRNewswire/ -- Morrison & Foerster gab heute bekannt, dass sich eines der marktführenden Transaktionsteams der Kanzlei in Deutschland anschließt. Durch den Zusammenschluss mit den ehemaligen Partnern von Hogan Lovells stärkt Morrison & Foerster, eine Sozietät, die für spektakuläre Transaktionen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT), wie die jüngste Übernahme von Sprint durch den langjährigen Kunden SoftBank bekannt ist, ihre Position unter den Weltmarktführern bei TMT-Transaktionen weiter. Das Team besteht aus neun Partnern, die derzeit mit über 20 Anwälten und Rechtsberatern zusammenarbeiten. Es verfügt über herausragende Erfahrung im TMT-Bereich und hat im Markt einen ausgezeichneten Ruf für sein Fachwissen in den Bereichen Steuer- und Gesellschaftsrecht, M&A, Prozessführung, Arbeitsrecht, Immobilien und Datenschutz und -sicherheit sowie Kartellrecht.

„Das deutsche Team hat anerkannte Kompetenzen bei komplexen Transaktionen und passt ausgezeichnet zu uns", sagt Larren Nashelsky, Vorsitzender von Morrison & Foerster. „Unser Ruf als einer der Weltmarktführer bei Technologiefusionen, Akquisitionen und anderen Transaktionen ist anerkannt. Unsere Kunden in den Vereinigten Staaten, Japan, China und Europa schließen Transaktionen ab, die hinter der schnell fortschreitenden Konvergenz im TMT-Sektor stehen. Die Erweiterung durch das Berliner Team stärkt unsere Fähigkeit, unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Unternehmensziele in Deutschland und in anderen wichtigen europäischen Märkten zu unterstützen."

Dies ist bereits das dritte Büro von MoFo in Europa. Das Unternehmen eröffnete vor über 30 Jahren eine Kanzlei in London und verfügt über umfassende Erfahrung in Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, in der Prozessführung und bei der Abwicklung komplexer Transaktionen. Die gut etablierte Kanzlei der Sozietät in Brüssel ist, neben anderen Tätigkeiten, auf regulatorische Unterstützung bei globalen Transaktionen spezialisiert. Die Erweiterung um das Büro in Berlin ergänzt diese Fähigkeiten und wird das Wachstum in Europa und weltweit fördern.

„Wir sind stolz, Partner von Morrison & Foerster zu werden", sagt Christoph Wagner, ein führender Anwalt in Medien-, M&A- und regulatorischen Fragen. „Wir glauben, dass die Kombination unseren Kunden und den bekannten TMT-Kunden der MoFo-Büros in Tokyo, London, New York, Nordkalifornien und anderswo nennenswerte Vorteile bieten wird. Mit MoFo bauen wir eine Brücke von Berlin in das Silicon Valley, die für unsere Kunden eine Hochgeschwindigkeitsverbindung in beide Richtungen darstellt."

„Bei MoFo haben wir Anwälte kennengelernt, die nicht nur fachlich, sondern was genauso wichtig ist, auch menschlich hervorragend sind", fügt Dirk Besse hinzu, ein führender deutscher Corporate M&A-Experte. „Es ist eine Kombination, die uns beiden nur Vorteile bringen kann."

Die Partner, die sich Morrison & Foerster anschließen, sind: Karin Arnold (Corporate), Dirk Besse (Corporate M&A), Eckhard Bremer (Wettbewerbsrecht), Andreas Grünwald (TMT-Aufsichtsrecht, Kartellrecht), Jens-Uwe Hinder (Steuern, Immobilien), Thomas Keul (Prozessführung), Jörg Meissner (Corporate M&A), Hanno Timner (Arbeitsrecht, Datenschutz) und Christoph Wagner (M&A, TMT-Aufsichtsrecht und Medien). Ihre Praxen fanden sich in Bereichen wie Corporate/M&A, TMT, Steuern, Corporate Litigation, Kartell/Europarecht und Arbeitsrecht regelmäßig im Spitzenfeld führender unabhängiger Ranglisten, darunter Juve und Chambers. Die Managing Partner der Kanzlei sind Jens-Uwe Hinder und Hanno Timner.

Gemäß Robert Townsend, Co-Chair von Morrison & Foersters Global M&A Group und Mitglied des Exekutivkomitees, entspricht die Erweiterung um Berlin der langfristigen Strategie der Sozietät ihre M&A-Praxis in den wichtigen Technologie- und Finanzmärkten weltweit auszubauen und ihre historische Position als einer der führenden Berater der innovativsten und erfolgreichsten Technologieunternehmen der Welt zu festigen.

„Eines unserer wichtigsten strategischen Ziele ist es, unsere globale M&A- Praxis weiter zu vergrößern. In den vergangenen Jahren haben wir dies mit dem Aufbau unserer Präsenz in New York, Tokyo, China, San Francisco, im Silicon Valley, in Singapore und in Washington, D.C., erreicht", erklärt Hr. Townsend. „Unser Ziel in Deutschland ist es, die führende Praxis bei TMT-Transaktionen im Land zu sein. Mit dem Beitritt von Christoph und dem gesamten Team von erstklassigen Rechtsanwälten haben wir einen enormen Schritt in diese Richtung getan."

Durch den Beitritt zu Morrison & Foerster wird das Berliner Team Teil einer Sozietät, die von U.S. News/Best Lawyers zur Informationstechnologiekanzlei des Jahres ernannt wurde, und die sich regelmäßig für ihre Arbeit in den Bereichen Technologietransaktionen, Telekommunikation, Outsourcing- und Informationstechnologierecht im Spitzenfeld der Ranglisten Chambers USA, Chambers Global, Chambers Asia Pacific, Chambers UK, Legal 500 US und Legal 500 UK findet. Die Kanzlei hat im vergangenen Jahr zahlreiche hohe Auszeichnungen erhalten, darunter die Ernennung zur US-Rechtsanwaltskanzlei des Jahres 2013 durch Chambers Global und der Preis für den M&A-Deal des Jahres 2013 (USA) von The American Lawyer für die Vertretung von SoftBank bei der Übernahme von Sprint, mit einem Wert von $ 21,6 Milliarden.

Die Berliner Kanzlei ist bereits die zweite, die Morrison & Foerster in diesem Jahr eröffnet. Im Januar kam mit dem Büro in Singapur bereits das fünfte Büro in Asien hinzu. Mit der Kanzlei in Berlin verfügt die Sozietät nunmehr über 17 Standorte weltweit.

ÜBER MOFO
Morrison & Foerster ist ein weltweites Unternehmen mit außergewöhnlichen Referenzen. Mehr als 1.000 Rechtsanwälte in 17 Niederlassungen in wichtigen Technologie- und Finanzzentren in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien beraten die weltweit führenden Finanzinstitute, Investmentbanken sowie Technologie-, Telekommunikations-, Lifesciences- und Fortune-100-Unternehmen. Wir scheinen seit 10 Jahren ununterbrochen in der A-Lise von The American Lawyer auf und Chambers Global ernannte MoFo 2013 zu seiner US-Rechtsanwaltskanzlei des Jahres. Unsere Rechtsanwälte engagieren sich bei ihren Mandanten für innovative und unternehmerische Lösungen sowie für einen maßgeschneiderten Beratungsansatz.

KONTAKT: Stefanie Marrone, Director of Communications 212-336-4179 smarrone@mofo.com

SOURCE Morrison & Foerster




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.