"Nachgewiesene" und "sanfte" Versprechen bleiben vorherrschende Werbeaussagen in der EU

DUIVEN, Niederlande, May 3, 2011 /PRNewswire/ -- Die vierte Tranche des Gutachtens der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit [EFSA] zu Gesundheitsaussagen erkennt eine Fortsetzung des bisherigen Trends zu negativen Bewertungen: 20% erfolgreich, 80% nicht erfolgreich. Unternehmen, die Gesundheitsversprechen beibehalten haben, erwiesen sich als schnell bei der Werbung, indem sie für das Marketing Begriffe wie "nachgewiesen" und "wissenschaftliche Abstützung" verwenden. Dieser Trend kommt auf, während die Hersteller sich für sanftere oder passive Versprechen [z. B. "niedrig und leicht"] entscheiden, wobei aber die Ungenauigkeit der Versprechen bleibt.

Innova Market Insights stellt für 2010 einen Rückgang der Zahl "aktiver Gesundheits"-Produkteinführungen um 4 Prozent in Westeuropa [z. B. "funktionale" und "angereicherte" Produkte] gegenüber 2009 fest. Allerdings gab es einen Zuwachs bei der Zahl von Produkteinführungen mit "passiver Gesundheit" [d. h. "Nahrungsmittel mit weniger"] um 25 Prozent. Die Marktforscher bemerkten einen Zuwachs der Produktanzahl in Westeuropa, für die eine Gesundheitsrelevanz unter Verwendung des Wortes "nachgewiesen" verwendet wird, um 36 Prozent.

Innova Market Insights hat zehn aufkommende Trends ausgemacht, die im Bereich der Nahrungsmittel und der funktionellen Lebensmittel für Produktneueinführungen eine Rolle spielen. Diese Trends werden auf der diesjährigen VitaFoods Europa in Genf (10. - 12. Mai) im VitaTrend-Pavillion (Stand Nr. 1016) vorgestellt:

1. "Nachgewiesen" ist das neue Schlagwort

Die wenigen europäischen Unternehmen, die sich in dem Labyrinth der EFSA-Verordnung über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel zurechtfanden, werden ihre Inhaltsstoffe herausstellen wollen.

2. Rückkehr zu sanfteren Versprechen

Unsicherheiten bei Gesundheitsversprechen führten zu einem Rückgang von Produkten, die über die Schiene "aktive Gesundheit" beworben wurden.

3. Neues Entspannungsparadigma

Ein gegenläufiger Trend entsteht bei Energy-Getränken, wobei kreative Entspannungsgetränke im Mittelpunkt stehen.

4. Belebung bei Früchten und Gemüse

Bei Früchten und Gemüse ist eine Belebung erkennbar, da die Hersteller die Gesundheitsvorteile herausheben, die solchen Lebensmitteln eigen sind.

5. Kombinierte Gesundheitsbooster

Millionen von alternden, aber aktiven Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihre Lebensqualität ohne Komforteinbussen zu verbessern.

Weitere Trends, die vorgestellt werden:

6. Schutz des Immunsystems

7. Alternative Proteinquellen

8. Gesunder Geist, gesunder Körper

9. Ballast erleichtert den Darm

10. Sofortiger Gewichtsverlust

-------------------------------------------------------------------------

Besuchen Sie Innova Market Insights auf der VitaFoods Europa: Stand Nr. 1016

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lu Ann Williams: contact@innovami.com Tel.: +31-26-319-2000

-------------------------------------------------------------------------

Die Innova-Datenbank (http://www.innovadatabase.com) ist das Produkt der Wahl für das gesamte Produktentwicklungsteam. Schauen Sie mal, was Lebensmittelhersteller aus der ganzen Welt so machen. Sie werden kaum glauben, was alles möglich ist.

SOURCE Innova Market Insights



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.