Nedmag und Imerys gehen für europäische Papier- und Zellstoffindustrie eine strategische Allianz ein

LIXHE, Belgien, June 2, 2014 /PRNewswire/ --

Imerys wird für die meisten europäischen Länder der exklusive Händler von Nedmags

 Produkten für die Papier - und Zellstoffindustrie  

Nedmag Industries (Niederlande) und Imerys, Weltmarktführer in auf Mineralien basierenden Spezialitäten und Lösungen für die Industrie und im Besonderen für den Papier- und Zellstoffmarkt gab heute eine strategische Allianz für die Entwicklung und Vermarktung von Bleichtechnologien und -produkten auf Basis von Magnesiumhydroxid für eine Vielzahl von Faserstoffbleichanwendungen bekannt.

Nedmag und Imerys schließen sich zusammen, um der europäischen Papier- und Zellstoffindustrie eine neuartige und nachhaltige Faserstoffbleichtechnologie anzubieten. Die Technologie ist nicht nur umweltfreundlich sondern ermöglicht auch Kosteneinsparungen, da für die Rezepturen Magnesiumsulfat, Ätznatron, Silikat und/oder Wasserstoffperoxid optimal genutzt werden. Durch ihre gemeinsamen Ressourcen sind die Partner ideal positioniert, um der Zellstoffindustrie eine einzigartige Technologie- und Anwendungsexpertise bereitzustellen.

Durch den Einsatz von Magnesiumhydroxid bei der Faserstoffbleiche können mehrere Leistungsvorteile erzielt werden. Hierzu gehören höhere Helligkeitswerte, niedrigere CSB/BSB-Werte (gewöhnlich kann eine Reduzierung von 40 % erreicht werden), bessere Zellstoffentwässerung und dementsprechend höhere Erträge sowie sauberere Wasserkreisläufe. Darüber hinaus kann Magnesiumhydroxid, die Produktivität von Papiermaschinen und der Zellstoffproduktion im Allgemeinen durch die Verringerung von Ausfallzeiten aufgrund der Reinigung der Produktionsmaschinen bedeutend verbessern.

Herr Alex Medendorp, Verkaufs- & Marketingleiter von Nedmag ist begeistert, in dieses neue Geschäftsfeld einzusteigen. Er erklärte:

"Nedmag kann seit seiner Gründung auf eine nachweisliche Erfolgsgeschichte zurückblicken, bei der das Unternehmen immer wieder führend war. Der Aufbau unseres Unternehmens ermöglicht uns eine stete Verfügbarkeit von Magnesiumhydroxid, einer Grundvoraussetzung für die Belieferung der anspruchsvollen Zellstoffindustrie. Erst kürzlich haben wir unser Team mit Experten für Faserstoff und Bleichverfahren verstärkt und mit gut etablierten Partnerschaften, wie der mit Imerys, werden wir für unsere Kunden aus der Zellstoffindustrie neue und maßgeschneiderte Verfahrenslösungen anbieten können."

Herr Mikko Likitalo, technischer Leiter bei Imerys, sieht ein großes Potenzial für Synergien in der Zusammenarbeit für die europäische Zellstoff- und Papierindustrie von Nedmag und Imerys. Er erklärte:

"Die Kompetenz von Nedmag bei der Herstellung von Basen auf Magnesiumbasis für das Bleichen und für eine verbesserte Bleichleistung ist eine perfekte Ergänzung der Kernkompetenz von Imerys, die darin besteht, Produkte bereitzustellen, die die Verdruckbarkeit und die Optik in der Zellstoff- und Papierherstellung verbessern."

Bis Mitte Juli 2014 wird Nedmag seine Investition in die Produktionslinie, speziell in seine besondere Qualität von Magnesiumhydroxid, Mg(OH)2-Zellstoff, abschließen. Probemengen des Produkts sowie die Unterstützung bei der Entwicklung wurden der Industrie von Nedmag schon seit einer Weile zur Verfügung gestellt. Das Produkt wird als eine stabilisierte Suspension zur Verfügung gestellt. Um ausreichende Ressourcen für den Kundensupport bereitzustellen, wird von nun an die Validierung unserer Technologie für neue Kunden von den Allianzpartnern von Nedmag durchgeführt. Imerys wird die exklusive Vermarktungs- und Verkaufsentwicklung von Mg(OH)2-Zellstoff in den europäischen Ländern übernehmen, wohingegen die nordischen Länder exklusiv vom etablierten Zellstoffvertriebspartner von Nedmag, Banmark, betreut werden.

Informationen zu Nedmag   

Nedmag hat seinen Hauptsitz in Veendam (Niederlande). Das Unternehmen ist ein weltweit führender Hersteller von hochqualitativen totgebranntem Magnesium für die Verwendung in Feuerfestmaterialien. Nedmags Erfolg basiert in großem Maße auf einer einzigartigen Salzschicht in 2.000 Meter Tiefe. Diese enthält Magnesiumsalz von unvergleichlicher Reinheit. Weitere Informationen erhalten Sie von Alex Medendorp, dem Verkaufs- und Marketingleiter, per E-Mail an a.medendorp@nedmag.nl bzw. besuchen Sie die Website http://www.nedmag.com.

Informationen zu Imerys   

Imerys, Weltmarktführer in auf Mineralien basierenden Spezialitäten und Lösungen für die Industrie, mit 3,7 Milliarden € Umsatz und 15.800 Angestellten im Jahr 2013, verarbeitet eine Reihe von Mineralien, um grundlegende Funktionen (Hitzebeständigkeit, mechanische Festigkeit, Leitfähigkeit, Abdeckung, Barrierewirkung) bereitzustellen, die für die Produktions- und Herstellungsprozesse seiner Kunden grundlegend sind. Imerys dient der weltweiten Zellstoff- und Papierindustrie mit einem Netzwerk aus weltweit ansässigen Industriestandorten, Verkaufsbüros sowie F&E-Zentren. Weitere Informationen erhalten Sie von Mikko Likitalo, dem technischen Leiter per E-Mail an mikko.likitalo@imerys.com bzw. besuchen Sie die Website http://www.imerys.com.

Informationen zu Banmark   

Banmark Oy ist ein führendes finnisches Dienstleistungsunternehmen für die Zellstoff- und Papierindustrie. Seit der Geschäftsaufnahme hat Banmark seinen Betrieb über die finnischen Grenzen hinaus ausgebaut und hält führende Positionen in Russland, Schweden und Polen. Weitere Informationen erhalten Sie von Juha Lonka, Leiter der Marketingabteilung per E-Mail an juha.lonka@banmark.fi oder besuchen Sie die Website http://www.banmark.fi.

SOURCE Imerys Mineraux Belgique SA




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.