Netbiscuits erhält Finanzierung von 27 Millionen US-Dollar für weiteren Ausbau der Führungsposition in der Mobile-Internet-Branche

NEW YORK, October 17, 2012 /PRNewswire/ --

Der weltweit führende Anbieter für die Entwicklung adaptiver Web-Anwendungen erhält weitere Investitionsmittel für seine Netbiscuits Cloud Platform, um der rasant steigenden Nachfrage nach mobilen Web-Lösungen für Geschäftskunden weiterhin gerecht werden zu können

Netbiscuits, der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für die Entwicklung adaptiver Webanwendungen, gibt heute seine Pläne für den weiteren Ausbau seiner Führungsposition in der Mobile-Internet-Branche bekannt. Das neue Investment im Umfang von 27 Millionen US-Dollar wird vom nordamerikanischen Risikokapitalgeber Stripes Group ausgeführt und vom Bestandsinvestor T-Venture unterstützt.  Netbiscuits wird das Kapital einsetzen, um die Vertriebs- und Marketingkapazität in den Vereinigten Staaten und Europa auszubauen und sich auf Forschung und Entwicklung zu konzentrieren, um den Markt rund um die wichtigsten mobilen Trends mit seinen Innovationen weiterhin wegweisend mitzugestalten.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121004/567279 )

Vor dem Hintergrund, dass der mobile Zugriff auf das Internet bereits 2013 den stationären Zugriff überholen wird, hat das Thema Mobilität heute definitiv eine hohe Priorität für Unternehmen. Gemäß dem aktuellen "Magic Quadrant for Mobile Application Development Platforms"[1] der Technologie-Beratungsfirma Gartner wird es sich im Jahr 2015 bereits bei 80 Prozent aller entwickelten mobilen Anwendungen um hybride oder rein Browser-basierte Web-Anwendungen handeln. Die Entwicklung mobiler Anwendungen ist zudem für Unternehmen und ihr Führungspersonal im Bereich Informationstechnologie zu einem der wichtigsten Anliegen geworden. Laut Gartner-CIO-Umfrage 2012[2] planen 61 Prozent der Befragten einen Ausbau ihrer mobilen Kapazität in den nächsten drei Jahren. Von diesen Befragten glauben wiederum 48 Prozent, dass die Führerschaft in ihrer Branche von der umfassende Umsetzung innovativer Mobilitätslösungen abhängen wird.

Durch die starke Verbreitung einer großen Vielfalt von Endgeräten stellt das Thema Mobilität  jedoch auch ein komplexes Problem dar. Die Software-Lösungen von Netbiscuits ermöglichen es Unternehmen, ihren Kunden, Mitarbeitern und Vertriebspartner, auf jedem Gerät das bestmögliche Interneterlebnis zu bieten und dabei umfangreiche Kontextdaten aus Geräteprofilen, Betriebssystemen und Browserarten zu nutzen, die Echtzeitinformationen über Merkmale wie Touch-Funktionen oder ein- bzw. ausgeschaltetes GPS liefern können. Dadurch werden wirklich maßgeschneiderte und gezielte Nutzungserlebnisse möglich, die Web-Anwender stärker binden, die Markenpräferenz fördern und letztlich die Kaufentscheidung beeinflussen. Die Nachfrage nach Lösungen von Netbiscuits in der Branche boomt, unter den Kunden sind Viacom, Coca-Cola, eBay, Universal Pictures, Axel Springer, Google und PayPal, und der Bedarf der Unternehmen an Markenportalen, E-Commerce- und Intranet-Lösungen für Mobilgeräte nimmt ständig zu.

"Unsere Branche steht heute an einen Wendepunkt. Der Markt für mobile Web-Lösungen ist im vergangenen Jahrzehnt herangereift, aber in den letzten Jahren haben wir ein explosives Wachstum erlebt - und Netbiscuits war dabei zu jeder Zeit in der Führungsposition", kommentiert Netbiscuits CEO Michael Neidhöfer. "Eine hoch entwickelte mobile Webpräsenz ist nicht länger nur ein nettes Extra für Unternehmen; heutzutage ist sie ein Muss für jeden, der wettbewerbsfähig bleiben will. Das Ergebnis ist eine gewaltige Nachfrage aus der ganzen Welt, vor allem in den USA, die an vorderster Front der aktuellen mobilen Trends steht."

In dieser Investitionsrunde hat sich die Stripes Group den Netbiscuits Finanzierungspartnern T-Venture und Creathor angeschlossen.

 "Der mobile Markt erfährt derzeit ein rasantes Wachstum, und das Team und die Plattform von  Netbiscuits führen die Branche mit innovativen, flexiblen und zugleich kosteneffizienten Lösungen für eine breite Auswahl an ‚Blue Chip-Unternehmen' aus den verschiedensten Bereichen an", so Dan Marriott, Managing Partner der Stripes Group. "Der Zeitpunkt unserer Investition ist ideal und wird es Netbiscuits ermöglichen, ihre Führerschaft im Bereich der Unternehmenslösungen für das mobile Internet in einer Phase rasanten Marktwachstums weiter auszubauen. Das Netbiscuits-Team hat in den letzen 12 Jahren hervorragende Arbeit dabei geleistet, ihre Plattform und ihre Marktposition aufzubauen und weiterzuentwickeln. Wir sind begeistert, sie auf dem weiteren Erfolgsweg partnerschaftlich zu begleiten."

Das Kapital von 27 Millionen US-Dollar von der Stripes Group und T-Venture wird mit einem Schwerpunkt auf die Vereinigten Staaten und Europa in die globale Stärkung der Vertriebs- und Marketingkompetenz investiert werden. Zusätzlich wird es in Forschung und Entwicklung fließen, um den Markt weiterhin mit innovativen Lösungen basierend auf der Netbiscuits Cloud Platform mitzugestalten, wie zum Beispiel Lösungen für hybride Internetanwendungen, die Weiterentwicklung zur One-Web-Plattform, die vom Smartphone bis zum PC alle Geräte umfasst, der Zugriff auf umfassende Kontextdaten in Echtzeit, um ein noch besser auf den Kunden zugeschnittenes Nutzungserlebnis zu gewährleisten, sowie die fortlaufende Aktualisierung der adaptiven Plattform für neue Endgeräte und Web-Frameworks, wie zum Beispiel die neuesten Updates für HTML5 und Responsive Design.

1. Gartner "Magic Quadrant for Mobile Application Development Platforms" by William Clark, Ian Finley, Song Chuang. Published 26 April 2012

2. Gartner "Amplifying the Enterprise: The 2012 CIO Agenda" by Mark P. McDonald and Dave Aron. Published: 1 January 2012

Über die Stripes Group

Stripes Group, gegründet 2003 mit Sitz in New York, ist ein privater Investor mit Schwerpunkt auf wachstumsstarke und profitable Internet- und Software-As-A-Service-Unternehmen, sowie Technologie-basierte Service und Produktanbieter. Stripes Group bevorzugt Partnerschaften mit Gründer- und Inhabergeführten Unternehmen, die bislang begrenzte Investitionen von institutionellen Investoren bekommen haben.

Über die T-Venture Holding GmbH

Die T-Venture Holding GmbH wurde 1997 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG gegründet. Seitdem beteiligt sich T-Venture an jungen Unternehmen, die wirtschaftliche und technologische Synergien zu den Geschäftseinheiten der Deutschen Telekom AG aufweisen und darüber hinaus ein überdurchschnittliches Wachstumspotenzial versprechen. Der Firmenhauptsitz ist in Bonn. Unterstützt und ergänzt wird das Engagement durch die T-Venture of America, Inc. in San Francisco im Silicon Valley und in Seattle. Regionale Schwerpunkte der Investmenttätigkeit liegen in Europa, USA und Asien.

Über die Creathor Venture Management GmbH

Creathor Venture managt derzeit ein Fondsvolumen von über 180 Millionen EUR und finanziert technologieorientierte Unternehmen und Unternehmer aus den Bereichen IT, Telekommunikation, Medien, Neue Materialien, Elektronik und Nanotechnologie, Cleantech und Life Science. Zum Management von Creathor Venture gehören Dr. Gert Köhler, sowie Ingo Franz, Cédric Köhler und Karlheinz Schmelig. Das Team ist seit über 20 Jahren im Early-Stage Venture Capital tätig. Seitdem wurden mehr als 200 Technologiefirmen finanziert, über 20 Firmen an internationale Börsen geführt sowie zahlreiche Unternehmen erfolgreich veräußert.

Über die Netbiscuits GmbH

Der weltweit führende Anbieter von Software-Lösungen für adaptive mobile Web-Erfahrungen, genutzt von Unternehmen weltweit und mehr als 15.000 professionellen Entwicklern pro Tag. Mit einem globalen Partner-Netzwerk und mehr als 110.000 mobilen Web-Apps und -Sites, werden die Lösungen von Netbiscuits durch die Cloud-basierte Netbiscuits-Plattform gesteuert - mit Werkzeugen, die Kosten, Zeitaufwand und Risiken bei der Entwicklung von mobilen Web-Anwendungen reduzieren, um individuelle und ausgezeichnete Internet-Erfahrungen für alle mobilen und Internet-fähigen Geräte zu liefern. Die Netbiscuits-Plattform wird von einem umfassenden Ökosystem von Web-Infrastrukturanbietern und Systemintegratoren unterstützt mittels bedienerfreundlicher API- und IDE-Integrationswerkzeuge. Die Cloud-Plattform von Netbiscuits liefert effizient und sicher individuell zugeschnittene mobile Web-Erfahrungen mittels branchenführender Test- und Detektionssoftware sowie intuitiven Entwickler-Shortcuts, um inhaltsreiche Funktionen sowohl auf herkömmlichen mobilen Endgeräten als auch für die neuesten Geräte und Funktionen umzusetzen. Die Netbiscuits-Plattform bietet ausgezeichnete Lösungen in den Bereichen Analyse, Hosting und Monitoring und ermöglicht es seinen Kunden, die Bedeutung für den Nutzer als auch die Monetisierung im Web zu optimieren und zu maximieren.

http://www.netbiscuits.com

SOURCE Netbiscuits




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.