Netmagic, ein Unternehmen der NTT Communications, eröffnet im Dezember 2013 ein Rechenzentrum auf 100.000 Quadratfuß in Electronic City, Bangalore

MUMBAI und BANGALORE, Indien, 22. Mai 2013 /PRNewswire/ -- Netmagic Solutions, Indiens einziger Anbieter von Data Center Infrastructure Lifecycle Management (DILM) und eine Tochtergesellschaft von NTT Communications (NTT Com), hat am 22. Mai bekannt gegeben, dass ein Rechenzentrum auf einer Fläche von 100.000 Quadratfuß gebaut werden soll, das den eingeschränkten Markt in Bangalore für hochwertige Rechenzentren erweitern soll. Das neue Rechenzentrum in Electronic City, das „India Bangalore 2 Data Center", wird im Dezember 2013 betriebsbereit sein. Das Unternehmen geht davon aus, dass es von großen IT/ITES-Unternehmen genutzt werden wird, die für ihre F&E-Zentren sowie deren Endkunden skalierbaren und qualitativ hochwertigen Platz in Rechenzentren benötigen.

Das Rechenzentrum erweitert die weltweit wachsende Anzahl an Weltklasse-Rechenzentren von NTT Com. NTT Com, Teil des NTT-Konzerns, der Nummer 1 in der Telekom-Branche unter den Fortune Global 500-Unternehmen, betreibt weltweit mehr als 140 Rechenzentren unter seiner neuen Marke Nexcenter(TM) und hält eine Mehrheitsbeteiligung an Netmagic Solutions. Es handelt sich um das erste Rechenzentrum in Indien, das von den gemeinsamen Fähigkeiten im Bereich Engineering und den Fachkenntnissen von NTT Com und Netmagic profitiert.

Der preisgekrönte Rechenzentrums-Dienstleister Netmagic ist bekannt für seinen Kundenservice, der rund um die Uhr zur Verfügung steht, ebenso wie für seine Kompetenz im Bereich IT, und verfügt über 7 Rechenzentren in Indien, darunter 4 in Mumbai und je eines in Bangalore, Noida (Delhi-NCR) und Chennai. Der 15 Jahre alte Firmenpionier beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter, die für über 1200 Unternehmenskunden aus allen Industriezweigen Dienstleistungen erbringen.

Das Rechenzentrum wird die gesamte Palette der Netmagic-Dienstleistungen anbieten, darunter Managed Colocation, Dedicated Hosting, Überwachung und Management von IT-Infrastruktur sowie Sicherheits- und Cloud Computing-Dienste. Das Rechenzentrum bietet Kollokationsraum mit starker Leistung/hoher Kühlung und hat nicht nur einzelne Racks zu bieten, sondern auch sehr sichere Gehäuse und geschlossene Räume für Server, um den Anforderungen großer globaler Unternehmen gerecht zu werden. Wie in allen Rechenzentren des Unternehmens wird die Konnektivität mehrerer Telekom-Anbieter über technisch redundante Pfade angeboten, was den Kunden die Möglichkeit bietet, mit dem Netzwerk ihrer Wahl zu arbeiten. Das Rechenzentrum ist mit einem hohen Grad an Redundanz konzipiert und bietet sowohl auf technischer als auch auf logischer Ebene höchste Sicherheit. Unternehmen können sich auf weitere Details freuen. Dazu gehören Annehmlichkeiten wie die hochsichere Materialverwaltung auf der Grundlage von Barcodes und mehreren Kontrollstellen, angemessene Büroflächen für Kunden, spezieller Speicherplatz und spezielle Systeme für schwere Ausrüstung.

Das Rechenzentrum erfüllt nicht nur die Bedürfnisse der Unternehmen in und um Bangalore, es soll auch einen idealen Standort für große Organisationen in Indien und anderen Regionen der Welt darstellen, die hier ihre Websites für Disaster Recovery und Geschäftskontinuität etablieren können.

Unternehmen, die planen, in eines der Netmagic-Rechenzentren zu migrieren, können von dem Fachwissen zur Rechenzentrumsmigration Gebrauch machen, das im Laufe mehrerer Migrationsprojekte, die für in den Rechenzentren gehostete Unternehmen geplant und verwaltet wurden, optimiert wurde.

Das Unternehmen nimmt bereits Aufträge für seine Managed Hosting- und Kollokationsdienste entgegen. Außerdem bietet Netmagic den ersten drei Kunden, die sich entscheiden, ihre aktuellen Rechenzentren in das neue Rechenzentrum in Electronic City zu verlegen, einen kostenlosen Migrationsdienst. Interessierte können sich auf unten genannter Internetadresse anmelden.
http://www.netmagicsolutions.com/new-data-center-in-bengaluru.

Sharad Sanghi, CEO von Netmagic Solutions, erklärte: „In Indien wollen die Kunden ihre Rechenzentren so nah wie möglich an ihrem Unternehmensstandort haben. Unsere Strategie ist es, dieser Nachfrage zu entsprechen und sicherzustellen, dass unsere Rechenzentren groß genug sind, um ihren Bedürfnissen zu entsprechen, aber auch leistungsfähig genug und damit rentabel sind. Die Kunden kommen vielleicht zunächst aufgrund unseres Standorts zu uns, bleiben dann aber dank unserer Dienste und unserer Fähigkeit, ihre Infrastruktur parallel zu ihrem Geschäft weiterzuentwickeln."

„Es ist ein weitverbreitetes Missverständnis, dass jedes Gebäude so umgebaut werden kann, dass die Leistungen eines Rechenzentrums angeboten werden können. Ein Rechenzentrum wird von Grund auf geplant, um höchstmögliche Sicherheit, vollständig redundante Systeme mit sekundären und sogar tertiären Datensicherungssystemen, große Kühlanlagen und Stromerzeugung vor Ort bieten zu können. Daher empfehlen wir unseren Kunden, diese baulichen Details, die zum Bau eines Rechenzentrums gehören, zu berücksichtigen und zu beachten, wie wichtig es auch bei einer Kollokationsanordnung ist, einen IT-Infrastrukturpartner zu haben, der um die Bedeutung ihrer Daten weiß, über die nötige Erfahrung verfügt und seine Kunden entsprechend rund um die Uhr betreuen kann."

Weitere Informationen zu dem neuen Netmagic-Rechenzentrum Bangalore 2 in Indien und den angebotenen Dienstleistungen erhalten Sie auf: http://www.netmagicsolutions.com/new-data-center-in-bengaluru

Informationen zu Netmagic

Netmagic, ein Unternehmen von NTT Communications, ist Indiens einziger Anbieter von Data Center Infrastructure Lifecycle Management (DILM). Das Unternehmen bietet Dienstleistungen zur Planung, Konzeption, Verwaltung, Unterstützung und Migration der IT-Infrastruktur für den Betrieb unternehmenskritischer Anwendungen für über 1200 Unternehmen auf der ganzen Welt.

Netmagic ist Vorreiter im Bereich serviceorientierter IT-Infrastrukturen in Indien und einer der ersten Anbieter unterschiedlicher Dienste wie Public Cloud (SimpliCloud), Hybrid Cloud, Managed Security, DR-as-a-Service und Cloud Object Storage (SimpliDrive) auf dem Markt.

Netmagic bietet Dienstleistungen aus 7 technologieneutralen, hochmodernen Rechenzentren, die sich in Mumbai, Bangalore, Noida (Großraum Delhi) und Chennai befinden und über 200.000 Quadratfuß Fläche bedecken. Das Rechenzentrum in Chennai ist das einzige mit Gold LEED ausgezeichnete Rechenzentrum des USGBC in Indien.

Netmagic Solutions ist ISO 27001-, ISO 9001:2008- und ISO 20000-1-zertifiziert und seine Prozesse werden gemäß des ITIL-Frameworks konzipiert.

Als Teil des NTT Communications-Konzerns hat das Unternehmen auch Zugang zu dem führenden, weltweiten Tier-1 IP-Netzwerk. Das Arcstar Universal One(TM) VPN-Netzwerk erreicht über 150 Länder und mehr als 131 sichere Rechenzentren.

www.netmagicsolutions.com

Informationen zur NTT Communications Corporation
Besuchen Sie bitte: www.ntt.com/index-e.html

Weitere Informationen: www.twitter.com/nttcom
www.facebook.com/nttcomtv
http://www.linkedin.com/company/ntt-communications

SOURCE NTT Communications Corporation



RELATED LINKS
http://www.netmagicsolutions.com/new-data-center-in-bengaluru
http://www.netmagicsolutions.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.