PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014

Neue Liefermodelle und Partnerschaften unterstreichen die humanitäre Reaktion auf steigende Herausforderungen von Hilfsmaßnahmen

Share with Twitter Share with LinkedIn

BRÜSSEL, November 2, 2012 /PRNewswire/ --

Tempo und Maßstab, in denen sich Notstände ausweiten, sind eine enorme Herausforderung für die humanitäre Gemeinschaft. Aber engere Partnerschaften, neue Liefermodelle und lokale Innovationen zeigen, dass Erfolge möglich sind und in größerem Maßstab umgesetzt werden können.

Mehr als 2.000 Fachleute aus 61 Ländern trafen sich bei der AidEx 2012, um diese Themen zu diskutieren. Sie tauschten Ideen darüber aus, wie man die humanitären Ressourcen der Welt in einer Zeit der Sparpolitik und bei steigender Komplexität von Katastrophenmanagement am besten einsetzt.

Die Teilnehmer der AidEx betonten die wichtige Rolle, die fortschrittliche Planung, Technologien vor Ort und verschiedene Liefermodelle in den kommenden Jahren spielen werden.

Zu diesem Aspekt erklärte Dr. Abbas Gullet, Generalsekretär des kenianischen Roten Kreuzes:

"Viele junge Menschen, die in diesem Bereich tätig sein möchten, müssen lernen, und es ist unsere Pflicht als erfahrene Profis, Ideen zu übermitteln, die Nutzung von Technologie weiterzugeben, innovativ zu sein und neue Methoden zum Umgang mit Katastrophen zu entwickeln."

Claus Sørensen, EU-Generaldirektor für humanitäre Hilfe und Zivilschutz kommentierte:

"Wenn Sie sehen wollen, wie zurzeit medizinische Einrichtungen gebaut werden, wie Wasser in Katastrophengebieten aufbereitet wird oder wie Kommunikationssysteme funktionieren, dann ist AidEx der richtige Ort."

Zur bestehenden Kooperation zwischen dem privaten Sektor und nicht staatlichen Organisationen erklärte Crosby Menzies, Gründer und CEO des südafrikanischen Unternehmens SunFire Solutions:

"Die Zusammenarbeit mit etablierten Nichtregierungsorganisationen und Entwicklungsagenturen bietet den doppelten Vorteil, dass Technologien in die Hände von Gemeinschaften gelegt werden, die tatsächlich davon profitieren."

In Bezug auf die diesjährigen Erfolge sagte Veranstaltungsleiter Nicholas Rutherford:

"In diesem Jahr zog die AidEx über 2.000 Fachleute an. Aber worauf wir wirklich stolz sind, sind die großartigen Ideen, die gemeinsam erarbeitet wurden. Das führt zu kosteneffektiven Lösungen, die den drängendsten humanitären Problemen von heute gerecht werden."

Redaktionelle Hinweise

Über AidEx

AidEx ist eine Plattform, die unter der Schirmherrschaft von Kristalina Georgieva, EU-Beauftragte für internationale Kooperation, humanitäre Hilfe und Krisenreaktion, und bedeutenden Nichtregierungsorganisationen gegründet wurde, um Themen rund um humanitäre Hilfe und Entwicklung zu besprechen, Erfahrungen aus praktischer Perspektive auszutauschen und aktuelle Methoden so zu verbessern, dass sie Leben retten und langfristige Entwicklungshilfe bieten können.

Die AidEx 2012 fand vom 24. - 25. Oktober 2012 in Brüssel statt. Neben 2.005 Fachleuten nahmen auch 200 Hersteller von Hilfsmitteln daran teil.

AidEx 2012 zeigt Highlights: http://www.aid-expo.com/en/visitor-zone/visitor-zone.aspx

AidEx 2012 Fotos: http://gleamlight.smugmug.com/Events/Exhibition-24-25-October/26199707_GJJnWK

Twitter: @AidEx2012

AidEx auf Facebook

AidEx auf LinkedIn

SOURCE AidEx2012 and Centaur Media plc



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release