Neuvorstellung: Pepsi® Beats of the Beautiful Game

- Neues „Visual Album" feiert internationale Bilder und Klänge des Fußballs

- Mit den international angesagtesten Musikkünstlern und Regisseuren, darunter Kelly Rowland, Janelle Monae, Rita Ora, Don Omar, R3hab, Spike Lee, Idris Elba, Jessy Terrero, Diego Luna und vielen mehr

PURCHASE, New York, 12. Mai 2014 /PRNewswire/ -- #FUTBOLNOW – Pepsi® kündigte heute das Album Pepsi Beats of the Beautiful Game an, eine exklusive Sammlung mit 11 kraftvollen Songs und begleitenden Kurzfilmen bzw. „Filmtracks", die den unsterblichen internationalen Geist sowie Bilder und Klänge der weltweit beliebtesten Spielsportart einfangen: Fußball. Das visuelle Album vereint Chartstürmer und preisgekrönte Regisseure und stellt so die untrennbar miteinander verbundenen Kräfte von Musik, Film und Sport in den Vordergrund.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140509/86238

Auf Pepsi Beats of the Beautiful Game präsentiert sich eine ausgewogene Mischung aus aufstrebenden und etablierten Musikkünstlern aus der ganzen Welt, darunter Kelly Rowland, Janelle Monae, Rita Ora, Don Omar, Santigold und Timbaland. Neben den regionalen Publikumslieblingen Pearls Negras (Brasilien), Jolin Tsai Yl-ling (China) und Hassan El Shafei (Ägypten) wirken außerdem aufstrebende Stars wie Jetta und R3hab mit.

Die Songs dieser Künstler dienen als Inspiration für 11 Kurzfilme verschiedener passionierter Regisseure, darunter Spike Lee, Idris Elba, Jessy Terrero, Diego Luna, Andy Morahan und The Kolton Brothers: Ihre begleitenden Filme erzählen jeweils eine Geschichte, die von einem Song inspiriert wurde.

Ab dem 20. Mai stellt Pepsi die Songs des Albums als Singles im iTunes Store zum ersten Mal vor; die begleitenden Filme können am gleichen Tag kostenlos auf www.pepsi.com/thegame sowie auf den YouTube- bzw. Vevo-Kanälen der Künstler angeschaut werden.

Die erste Vorstellung der Album-Veröffentlichung: Der Kurzfilm der Young Astronauts zu „Heroes" von Janelle Monae, einer frischen Interpretation des Kult-Klassikers von David Bowie, gibt heute sein Debut.

„Dieses visuelle Album feiert verschiedene künstlerische Talente und verknüpft zwei Kunstformen miteinander, die bisher vor allem in einem Dienstleistungsverhältnis nebeneinander existierten. Mit Pepsi Beats of the Beautiful Game heben wir diese Kunstformen endlich auf dieselbe Ebene und können sie auf globaler Ebene präsentieren. Die ,Beats' sind sowohl musikalische als auch visuelle Momentaufnahmen, die den Geist der Fußballkultur ansprechen, wobei die Songs als Inspiration für die Filme dienen – und die Filme wiederum lassen eine weitere Interpretation der Songs zu," erklärte Frank Cooper III, Marketingchef, Global Consumer Engagement, PepsiCo Global Beverages Group.

Mit Pepsi Beats of the Beautiful Game sollen außerdem diejenigen gestärkt und durch Impulse unterstützt werden, die in der Fußballwelt häufig außen vor bleiben. Hierfür hat Pepsi mit Cine Favela zusammengearbeitet, einer gemeinnützigen kulturellen Organisation, die aufstrebende junge Regisseure aus ganz Brasilien im Film ausbildet und ihnen die notwendigen Werkzeuge in die Hand gibt. So hauchen Cine-Favela-Absolventen dem rhythmusgeladenen Track „Guerreira" von Pearls Negras Leben ein und präsentieren dabei versteckte Talente sowie die überwältigende Leidenschaft und nicht zu bremsende Begeisterung, die von den Favelas Brasiliens ausgeht.

Als größte Gemeinschaftsproduktion in den Bereichen Musik, Film und Fußball in der Geschichte der Marke gibt Pepsi Beats of the Beautiful Game die lebendigen Bilder, Klänge und Geschichten, die Fans und Fußball vereint, in auditiver und visueller Form wider. Jedes Stück transportiert die Begeisterung, Leidenschaft und Kraft wie ein Fußballer, der sich auf dem Spielfeld verausgabt.

Das komplette Album Pepsi Beats of the Beautiful Game, das 11 Tracks umfasst (Vertrieb über Caroline), kommt am 9. Juni auf den internationalen Markt. In den USA erscheint es am 10. Juni. Ab heute ist das Album auf iTunes im Vorverkauf erhältlich.

„Auf mich übte ,The Game' sofort eine Anziehung aus, da ich mich mit dem Inhalt des Songs, d. h. Herausforderungen überwinden und sich Gehör verschaffen, identifizieren kann. Dies ist eine sehr wichtige Botschaft und ich fühle mich geehrt, mit Pepsi in einem Projekt zusammenzuarbeiten, das die Bereiche Musik, Sport und Film miteinander vereint", erklärt Kelly Rowland. „Als Künstlerin – und großer Film- und Sportfan – war dies eine unglaublich tolle Erfahrung."

Trackliste des Albums:

Janelle MonaeHeroes, mit einem Kurzfilm der Young Astronauts
Don OmarPura Vida, mit einem Kurzfilm von Jessy Terrero
Rita OraI Will Never Let You Down (Switch-Remix), mit einem Kurzfilm von Diego Luna
R3hab feat. Eva SimonsUnstoppable, mit einem Kurzfilm von Idris Elba
Jetta – Crescendo
Kelly RowlandThe Game, mit einem Kurzfilm von Spike Lee
SantigoldKick Down Doors, mit einem Kurzfilm von Andy Morahan
Timbaland mit Unterstützung von Rachel AssilWhoever We Are, mit einem Kurzfilm der Kolton-Brüder
Pearls NegrasGuerreira, mit einem Kurzfilm von Cine Favela
Jolin Tsai Yl-ling – Now is the Time, mit einem Kurzfilm von Cai Yiqi
Hassan el ShafeiAhlam Men Gedial

Dominic Pandiscia, Präsident von Caroline: „Caroline und Pepsi haben eine gemeinsame Vision, und zwar talentierten Künstlern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die ihre Musik auf internationaler Ebene schneller bekannt macht. Pepsi Beats of the Beautiful Game fängt den Geist des Fußballs perfekt ein. Wir freuen uns deshalb sehr, diese Vielfalt an internationalen Talenten zu unterstützen."

Pepsi Beats of the Beautiful Game ist Bestandteil der ganzheitlichen Pepsi-Fußballkampagne 2014. Das Album folgt der Ankündigung des interaktiven Werbefilms „Now Is What You Make It" der Marke sowie der Kunstsammlung „The Art of Football". Die Kampagne wird die Fans auch weiterhin während des gesamten Jahres mit Geschichten begleiten und sie so ihrem geliebten Sport näher bringen.

Weitere Information zu Pepsi und „Live For Now" erhalten Sie unter www.pepsi.com. Verfolgen Sie mit #FutbolNow auch online das Gespräch.

HINWEISE FÜR DIE REDAKTION:

Informationen zu PepsiCo
PepsiCo gilt in der Nahrungsmittelindustrie als weltweiter Marktführer. Das Unternehmen mit einem Nettoumsatz von mehr als 65 Milliarden Dollar verfügt über ein Produktportfolio mit 22 Marken, deren Jahresumsatz im Einzelhandel bei jeweils über 1 Milliarde Dollar liegt. Das Kerngeschäft – Quaker, Tropicana, Gatorade, Frito-Lay und Pepsi-Cola – beinhaltet Hunderte schmackhafte Getränke und Nahrungsmittel, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen. Die Mitarbeiter von PepsiCo haben sich gemeinsam dem nachhaltigen Wachstum verpflichtet, indem sie sich für unseren Planeten und seine Bewohner einsetzen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass dies auch eine erfolgreichere Zukunft für PepsiCo bedeutet. Diese Verpflichtung wird als „Erfolg mit Verantwortung" bezeichnet, d. h. PepsiCo verspricht, eine große Auswahl an leckeren und gesunden Nahrungsmitteln und Getränken anzubieten sowie nach innovativen Wegen zu suchen, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, und zwar durch Energie- und Wassereinsparungen sowie durch Reduzierung des Verpackungsvolumens. Außerdem hat sich das Unternehmen verpflichtet, seinen Mitarbeitern ein optimales Arbeitsumfeld bereitzustellen und die Regionen, in denen es tätig ist, zu respektieren, zu unterstützen und auch finanziell deren Strukturen zu fördern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pepsico.com.

Informationen zu Caroline
Das Unternehmen Caroline, das 2013 neu lanciert wurde, ist führender Service-Partner für Indie-Künstler und -Labels. Auf Grundlage der erfolgreichen Sparte EMI Label Services und der 30-jährigen Tradition der bedeutenden Caroline Distribution (eines der größten unabhängigen Vertriebsunternehmen der USA) wurde Caroline zum maßgeblichen Dienstleistungsunternehmen für eine große Auswahl an Künstlern und Labels erklärt, einschließlich ATO Records, Hopeless Records, Welk Music Group, Votive, Dine Alone, Prospect Park, Alter Bridge, Slash, Tyrese, Raekwon, Candlelight und viele mehr. Die Dienstleistungen von Caroline reichen von kommerziellem Marketing bis hin zu Radio-Promotion, Online-Marketing, Produktmanagement und Tourorganisation sowie Branding und Synchronisation. Caroline bietet seine Dienstleistungen zudem auf globaler Ebene an, indem es Indie-Künstler und Labels mit einem System unterstützt, das den Zugang zu allen Märkten weltweit ermöglicht.

Unter der Leitung von Präsident Dominic Pandiscia bestimmt Caroline das Wesen und den Geist der Indie-Kultur und verfügt gleichzeitig auf dem Markt über den Einfluss eines Major-Labels. Angetrieben von Engagement, Leidenschaft und Ehrgeiz stellt Caroline ein transparentes, flexibles und maßgeschneidertes Instrument bereit, um sich ganz in den Dienst der Indie-Gemeinschaft mit ihren Künstlern und Labels zu stellen und sie zu unterstützen und zu fördern.

Genauso wie das Label bereits Künstlern wie den Smashing Pumpkins, Hole, White Zombie, Ben Folds und The Chemical Brothers als Sprungbrett diente, wird sich Caroline auch in Zukunft für die Entwicklung von Indie-Künstlern und -Labels einsetzen und so gewährleisten, dass sie ihr maximales Potenzial ausschöpfen können.

Informationen zu Cine Favela
Im Jahr 2003 versammelte sich eine Gruppe Einwohner der Favela Heliópolis, um die kulturelle Integration benachteiligter Jugendliche aus den Außenbezirken von São Paulo über Theater und Film zu fördern. 2004 gründete die Gruppe die ACAHS (Associacao Cultural Artistica de Heliopolis e Sacoma), die heute unter dem Namen ASSOCIACAO CULTURAL ARTISTICA CINE FAVELA (Kultureller Künstlerverband Cine Favela) bekannt ist. Dabei entstand CINE FAVELA, das weltweit erste, in einer Favela gegründete Kino, das diesem soziokulturellen Projekt seinen Namen gab. Seit seiner Gründung hat CINE FAVELA das FESTIVAL CINE FAVELA DE CINEMA aufgebaut, das 2014 zum 9. Mal in Folge stattfand. Von dieser Veranstaltung, zu der über 20.000 Menschen aus ganz Brasilien anreisten, profitieren durch die Veranstaltung von Workshops auf direktem Weg mehr als 350 Jugendliche. Außerdem wurden mehr als 450 brasilianische und internationale Filme gezeigt, die von kulturellen Verbänden, NROs, Künstlerkollektiven, unabhängigen Produzenten und im Rahmen sozialer Projekte produziert wurden. Damit ist es das GRÖSSTE „SEKUNDÄRE" FILMFESTIVAL DER WELT.

SOURCE PepsiCo



RELATED LINKS
http://www.pepsico.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.