2014

OB10 unterstützt e-Invoice-Standard ZUGFeRD zur Akzeptanz von elektronischer Rechnungsstellung bei KMU

HAMBURG, Germany, March 21, 2013 /PRNewswire/ --

Neues elektronisches Rechnungsformat ermöglicht mehr Unternehmen vollautomatische Rechnungsabwicklung

Das e-Invoicing-Netzwerk OB10 (http://www.OB10.com) macht die vollautomatische Rechnungsabwicklung jetzt noch mehr Unternehmen jeder Größe zugänglich - mit ZUGFeRD, dem neuen branchenübergreifenden Standard für den elektronischen Austausch von Rechnungen im PDF-Format.

ZUGFeRD ist eine gemeinsame Entwicklung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), dem Bundesinnenministerium und BITKOM, dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien. Auch OB10 hat sich an der Entwicklung beteiligt. Nachdem die Regierung ihren Zuspruch erteilt hatte, wurde ZUGFeRD auf der CeBIT vorgestellt.

Der neue Standard ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen die elektronische Übertragung strukturierter Rechnungsdaten in Form von PDF-Rechnungen, welche mit eingebetteten XML Daten angereichert sind. ZUGFeRD gewährleistet die Einhaltung rechtlicher Vorgaben und ermöglicht das einfache Lesen und automatische Verarbeiten der Rechnungsdatei. Eine PDF-Rechnung an sich ist genauso anfällig für Fehler und Compliance-Mängel wie eine Rechnung in Papierform.

Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) hatte die Arbeitsgruppe AP 1 für Geschäftsprozesse gegründet, die zusammen mit zentralen Interessenvertretern aus der e-Invoicing-Branche (darunter OB10) und aus Industrieverbänden den Grundstein für den neuen Standard legte.

"Der ZUGFeRD-Standard ist ein wichtiger Schritt für die Akzeptanz der elektronischen Rechnung in Europa", so Dr. Donovan Pfaff, CEO von Bonpago und Leiter der Arbeitsgruppe. "Wir haben uns maßgeblich darauf konzentriert, die Prozesse und Mehrwertdienste zu definieren, die für die Integration elektronischer Dokumente in den Geschäftsalltag erforderlich sind. Die Erfahrungen, die OB10 einbringen konnte, waren für die Arbeitsgruppe sehr hilfreich."

OB10-Kunden können diesen Standard bereits nutzen. "Gemeinsam ermöglichen ZUGFeRD und OB10 die vollautomatische, gesetzeskonforme Rechnungsabwicklung in PDF-Form für KMU", so Markus Hornburg, Managing Director von OB10 Deutschland. "Wir sind der erste internationale Dienstleister, der diesen neuen Standard unterstützt, und wir freuen uns, ihn den Mitgliedern unseres Netzwerkes zur Verfügung stellen zu können."

Über OB10

Das e-Invoicing-Netzwerk OB10 (http://www.OB10.com) vereinfacht und strafft den komplexen Prozess der elektronischen Rechnungsstellung, um schnellere Zahlungseingänge zu ermöglichen. OB10 ist in ganz Europa, Amerika und Asien vertreten. Der Dienstleister senkt die Kosten der Rechnungsabwicklung um 60 % und verspricht einen ROI innerhalb eines Jahres.

Das OB10-Netzwerk verbindet über 127.000 Lieferanten mit Großkunden wie Aviva, Cargill, Deutsche Lufthansa, Nomura, Eli Lilly & Company, General Motors, GlaxoSmithKline, IBM, Kellogg's, Motorola, Tesco, die US-Regierung und Whirlpool.

SOURCE OB10



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.