Öl- und Gaserkundungsprojekte und Investitionsmöglichkeiten werden im März 2013 besprochen

LONDON, December 14, 2012 /PRNewswire/ --

Die Schwarzmeerregion kann als komplexe, doch äußerst wichtige Region für Kohlenwasserstoffentwicklung in Europa angesehen werden. Die jüngsten Erkundungsbohrungen sind vielversprechend und derzeit sind wichtige Interessenvertreter in der Region tätig, wie unter anderem OMV, Total und Repsol.

Entscheidungen über Öl- und Gaspipelines werden noch diskutiert genauso wie alle Angelegenheiten bezüglich des Bosporus. Auf Energie bezogen ist die Region eine Brücke zwischen der kaspischen Region und Europa sowie dem Nahen Osten und dem östlichen Mittelmeerraum. Energiesicherheit, Erkundung & Produktion, Energietransport und Geopolitik sind die wichtigsten Midstream- und Upstreamherausforderungen. Doch mit diesen Herausforderungen sind auch Möglichkeiten verbunden.

Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Energie und Tourismus der Republik Bulgarien und mit einem von OMV, Total, Repsol gesponserten Empfang mit Getränken findet vom 5. bis 7. März in Sofia (Bulgarien) das Black Sea Oil and Gas Forum (Forum zu Öl und Gas im Schwarzen Meer) statt. Im Rahmen dessen wird erkundet, welche Bereiche weitere Investitionen und Engagement benötigen und es werden Vorhersagen durch die Uferstaaten getroffen, wie unter anderem durch Russland, die Ukraine, Georgien, Bulgarien, Rumänien, Türkei sowie durch umliegende Länder, welche die Region beeinflussen.

Beim Forum werden Regierungsvertreter, IOCs, NOCs, Betreiber, EPC-Spezialisten, lokale Auftragnehmer und regionale Experten anwesend sein und die wichtigsten Möglichkeiten und Herausforderungen in der Schwarzmeerregion besprechen. Anwesend sein werden unter anderem:

  • H.E. Delyan Dobrev, Minister, Minister für Wirtschaft, Energie und Tourismus, BULGARIEN
  • Patrick Pluen, VP Frankreich Italien Schiefergas Europa, Total
  • Kurt Wagner, Vice President Erkundung, Naher Osten & Kaspische Region, OMV
  • Kiril Temelkov, CEO, Bulgartranzgaz
  • Jean-Arnold Vinois, Stellvertretender Direktor für Interne Energiemärkte, Europäischen Kommission
  • Bogdan Popescu, Managing Director, Zeta Petroleum (Rumänien) srl

Diskussionsbasierte Fallstudien und Paneldiskussionen werden folgende Themen abdecken:

  • Schritte in Richtung einer regionalen Kooperation im Schwarzen Meer
  • In welchem Zusammenhang stehen die Ausschreibungen und Entdeckungen in der Schwarzmeerregion mit dem südlichen Korridor?
  • Fokus des Gastlandes: Bulgarien - die jüngsten Entwicklungen
  • Die aktuellsten Informationen zu Erkundung und Produktion von Total und OMV
  • Monetisierung Nationaler Ressourcen durch NOC Bulgartranzgaz
  • Sondersitzungen mit speziellen Fokus auf die Länder Georgien, Türkei, Ukraine und Rumänien

Besuchen Sie für weitere Informationen http://www.blackseaoilgas.com oder kontaktieren Sie Laurence Allen per Telefon unter +44(0)20-3615-0390 oder per E-Mail an laurenceallen@dmgevents.com.

 


SOURCE Gastech Specialist Events




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.