Ölraffinerie in Odessa verarbeitet im November 160.000 Tonnen Rohmaterial

KIEW, Ukraine, December 10, 2013 /PRNewswire/ --

In der Ölraffinerie in Odessa wurden letzten Monat rund 160.000 Tonnen Rohmaterial verarbeitet, davon 150.000 Tonnen russisches Öl und 10.000 Tonnen ukrainisches Gaskondensat.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131001/643304 )

Die ukrainische Ölraffinerie in Odessa (Odesskiy NPZ) gehört zur VETEK Unternehmensgruppe. Die VETEK hatte die Raffinerie im Februar 2013 von der Lukoil Oil Company übernommen.

Im Oktober 2013 gab die VETEK den Abschluss der Aktivitäten zur Inbetriebnahme bekannt und nahm die Herstellung und den Verkauf von Mineralölerzeugnissen auf. Die Raffinerie wird über Seetransport beliefert.

Im November konnten die Pläne und Qualitätsanforderungen der festgelegten Standards und vertraglichen Pflichten vollständig eingehalten werden. Exportprodukte werden zusätzlichen Kontrollen unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den Qualitätsparametern der Raffinerie und des Umschlagdienstes entsprechen. Ähnliche Qualitätskontrollen werden für Leichtöl durchgeführt, bevor es die Raffinerie verlässt. Die Ölraffinerie in Odessa arbeitet weiter darauf hin, die Verarbeitungskosten zu reduzieren, indem sie Produktions- und Verwaltungskosten reduziert. Im Oktober und November 2013 konnten die Verarbeitungskosten um 1,2 Mio. USD reduziert werden.

Zusätzliche Informationen

Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der VETEC Unternehmensgruppe ist Sergey Kurchenko.

Die Strategie der VETEC konzentriert sich auf die Investition in Projekte mit hohem Wachstumspotenzial in der Ukraine, den GUS und Europa sowie auf die Entwicklung von Projekten mit sozialer Bedeutung in der Ukraine, die unter anderem die Erneuerung des Raffineriesektors zum Ziel haben. Die Konsolidierung von Energieressourcen und Energieerzeugung unter der Marke VETEC begann im Jahr 2013.

Mit der Strategie der VETEC soll ein vertikal integriertes Unternehmen entstehen, das die Bereiche Ölgewinnung, Raffinerie und Verkauf umfasst. Ziel ist es, eine führende Position auf dem ukrainischen Markt einzunehmen und die geschäftlichen Operationen im Schwarzmeerraum zu erweitern.

Die Verarbeitungs- und Raffinerieprozesse der VETEC übernimmt die Raffinerie PJSC Odessa, deren Kapazität 2,5 Mio. Tonnen pro Jahr beträgt. Das Portfolio umfasst Gasöl der Stufen Euro-4 und Euro-5, Vakuumgasöl, Brennöl, Düsenkraftstoff und Bitumen.

Belieferung und Handel erfolgen über schweizerische Handelsgesellschaften: VETEC Trading SA, VETEC Gas Trading and Supply SA. Der Vertrieb auf dem ukrainischen Markt erfolgt über das VETEC Trading House. Der Einzelhandel wird größtenteils von VETEC Nefteproduct LLC durchgeführt. Den Einzelhandel in Deutschland übernimmt Sparchwein Gas (Deutschland).

Kontakt - Tel. +380-44-498-4740, press@vetekgroup.com

SOURCE VETEK GC



Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.