2014

PAREXEL International ernennt Ingo Bank zum Senior Vice President und Chief Financial Officer

Industrieveteran kommt mit 18 Jahren Erfahrung in weltweiten Finanzgeschäften, im Geschäftsbetrieb und in der strategischen Unternehmensentwicklung zu PAREXEL

BOSTON, 14. Juni 2013 /PRNewswire/ -- PAREXEL International Corporation (NASDAQ: PRXL), ein weltweit tätiger, führender Anbieter biopharmazeutischer Dienstleistungen, gab heute bekannt, dass Ingo Bank zum Senior Vice President ernannt wurde und ab dem 1. September, nachdem zum Ende des Geschäftsjahres der geprüfte Jahresabschluss eingereicht sein wird, auch Chief Financial Officer sein wird. Ingo Bank wird seine Arbeit bei PAREXEL am 8. Juli beginnen. Zuvor war er als Chief Financial Officer bei Royal Philips und als Executive Vice President bei Philips Healthcare beschäftigt. Bank wird im Hauptsitz des Unternehmens in Waltham, Massachusetts, tätig sein.

Bank ist der Nachfolger des bisherigen CFO James F. Winschel, Jr., der noch bis zum 1. September als Senior Vice President und Chief Financial Officer von PAREXEL tätig sein wird und bis zu seinem Ruhestand 2014 Executive Vice President bleiben wird. Winschel wird sich auf die Sicherstellung eines nahtlosen Übergangs konzentrieren, um die Rentabilität des Unternehmens zu verbessern. PAREXEL hatte den Ruhestand Winschels im August 2012 bekanntgegeben.

„PAREXEL freut sich sehr, jemanden mit einer weltweiten Erfahrung wie der Ingos begrüßen zu dürfen. Er verfügt über eindrucksvolle Erfahrungen im Bereich Überwachung der Finanzgeschäfte in einer Vielzahl von Branchen. Ingos Geschäftssinn und sein Einsatz für die kontinuierliche Verbesserung und mehr Leistung werden dazu beitragen, unsere Wachstumsstrategie weiterzuverfolgen und unser Ziel zu erreichen, unseren Anteilseignern weiterhin rentable Ergebnisse bieten zu können", erklärte Josef von Rickenbach, Vorsitzender und Chief Executive Officer von PAREXEL International.

Vor seiner Tätigkeit bei PAREXEL International war Bank 18 Jahre lang bei Royal Philips beschäftigt, wo er zahlreiche hochrangige Positionen im Bereich Finanzen innehatte. Er war Chief Audit Executive bei Royal Philips, wurde für Philips in Japan und China als CFO mit dem Aufbau und der Überarbeitung des LCD-Geschäfts beauftragt, er war für Fusionen und Übernahmen zuständig und war CFO für das weltweite Beleuchtungsgeschäft von Philips. Als EVP und CFO von Philips Healthcare war Bank außerdem als Referent auf Analystenveranstaltungen tätig und für die Investorenpflege zuständig.

Bank äußerte sich zu seiner Ernennung: „Ich freue mich sehr auf meine Tätigkeit bei PAREXEL, einem führenden Unternehmen der CRO-Branche. Ich werde mit einer außergewöhnlichen Geschäftsführung zusammenarbeiten und freue mich darauf, einen Beitrag zum rentablen Wachstum des Unternehmens zu leisten."

Ingo Bank kommt ursprünglich aus Deutschland, hat einen Master in Business Administration von der Universität Witten-Herdecke in Deutschland sowie einen Registered Controller-Abschluss von der Universität Amsterdam/Maastricht (Niederlande). 

„Wir begrüßen Ingo Bank herzlich bei PAREXEL und danken Jim für seinen Einsatz bei der Überwachung der weltweiten Finanzgeschäfte des Unternehmens. Unter seiner Leitung wuchs die Marktkapitalisierung von PAREXEL von 225 Millionen USD auf 2,7 Milliarden USD, die Serviceumsätze stiegen von 378 Millionen USD auf 1,7 Milliarden USD und der Auftragsbestand wuchs von 385 Millionen USD auf über 4 Milliarden USD", so von Rickenbach. „Wir danken Jim für seine Arbeit und seine weitere Tätigkeiten im Unternehmen."

Informationen zu PAREXEL International

PAREXEL International ist ein führendes global tätiges Unternehmen für biopharmazeutische Dienstleistungen. Es bietet der Pharmabranche sowie Unternehmen aus der Bio- und der Medizintechnologie ein breites Spektrum an Dienstleistungen – von der wissensgestützten Auftragsforschung über die Beratung bis hin zu medizinischen Kommunikationsdienstleistungen. Im Fokus stehen dabei Lösungen, die die Markteinführungszeit verkürzen und die Durchdringung von Märkten beschleunigen. PAREXEL bietet herausragende Erfahrung entlang der gesamten Wertschöpfungskette: von der Entwicklung bis zur Vermarktung, von der Arzneimittelforschung über Zulassungsbestimmungen bis hin zu klinischer Pharmakologie, klinischen Studien oder medizinischer Aus- und Weiterbildung sowie der Zahlungsabwicklung in diesen Bereichen.  Die Tochterfirma Perceptive Informatics, Inc. bietet technische Lösungen für dieses Umfeld, dazu gehören bildgebende Verfahren, die medizinische Entwicklungsprozesse unterstützen.  PAREXEL hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Boston (Massachusetts, USA). Darüber hinaus hat das Unternehmen 78 Niederlassungen in 52 Ländern auf der ganzen Welt und beschäftigt ca. 14.400 Mitarbeiter. Weitere Informationen zu PAREXEL International finden Sie auf www.PAREXEL.com.

Die vorliegende Pressemitteilung enthält „vorausschauende Aussagen" in Bezug auf künftige Ergebnisse und Ereignisse. Daher können alle hier gemachten Aussagen, die nicht Aussagen über historische Fakten sind, als vorausschauende Aussagen gewertet werden. Ohne Einschränkung des Vorstehenden können die Worte „glauben", „vorhersagen", „planen", „erwarten", „beabsichtigen", „werden", „schätzen", „prognostizieren", „wären", „würden", „könnten", „sollte", „Ziele" und ähnliche Ausdrücke auch im Sinne von vorrausschauenden Aussagen angesehen werden. Die vorrausschauenden Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten.  Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den vorrausschauenden Aussagen in dieser Pressemitteilung abweichen. Wichtige Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, umfassen Risiken, die im folgenden Zusammenhang stehen können, aber nicht alleine darauf beschränkt sind: tatsächliche Betriebsleistung, die tatsächlichen Kosteneinsparungen und andere betriebliche Verbesserungen infolge der jüngsten und erwarteten Umstrukturierungen; der Verlust, Änderung oder Verzögerung von Verträgen, die negative Auswirkungen auf die Erfassung von Umsatzerlösen im Auftragsbestand abbilden; die Abhängigkeit des Unternehmens von bestimmten Branchen und Kunden; die Fähigkeit des Unternehmens, neue Kunden zu gewinnen sowie Wachstum und Kosten zu managen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten; die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Übernahmen abzuschließen und neu erworbene Unternehmen zu integrieren und neue Geschäftsbereiche zu erschließen; der Einfluss von staatlicher Regulierung in den Bereichen Arzneimittel, Medizintechnik-und Biotechnologie auf die Geschäftstätigkeit; Konsolidierung innerhalb der pharmazeutischen Industrie und der Wettbewerb innerhalb der biopharmazeutische Industrie; Haftungsrisiken bzgl. Kunden und Dritter; die möglicherweise negativen Auswirkungen der Gesundheitsreform und die Auswirkungen von Wechselkursschwankungen und andere internationale wirtschaftliche, politische oder sonstige Risiken. Solche und andere Faktoren sind ausführlicher im Abschnitt „Risk Factors" des Unternehmens im Quartalsbericht auf Formblatt 10-Q für das Quartal zum 31. März 2013 bei der SEC am 6. Mai 2013 eingereicht worden, welche als „Risk Factors"-Diskussion in Bezugnahme auch auf diese Pressemitteilung hier aufgenommen werden. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, diese vorausschauenden Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese vorausschauenden Aussagen sollen nicht als verbindliche Einschätzungen oder Ansichten des Unternehmens zu irgendeinem Zeitpunkt nach dem Datum dieser Pressemitteilung gelten.

PAREXEL ist ein eingetragenes Warenzeichen der PAREXEL International Corporation. Perceptive Informatics ist ein eingetragenes Warenzeichen und Perceptive MyTrials ist ein Warenzeichen von Perceptive Informatics, Inc. Alle anderen Namen oder Marken sind unter Umständen auch eingetragene Marken oder Marken der PAREXEL International Corporation, von Perceptive Informatics, Inc. oder ihrer jeweiligen Inhaber und werden hiermit anerkannt.

Kontakte:
Jill Baker, Corporate Vice President, Investorenpflege
Tel.: +1 781 434-4118
E-Mail: Jill.Baker@PAREXEL.com

Diana Martin, Vice President, Unternehmenskommunikation
PAREXEL International
Tel.: +1 781 434-5516
E-Mail: Diana.Martin@PAREXEL.com

SOURCE PAREXEL International Corporation



RELATED LINKS
http://www.PAREXEL.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.