Pinnacle Oncology LLC erwirbt die Rechte für den einzigartigen Radioprotektor der Universität Chicago

BANNOCKBURN, Illinois, June 27, 2011 /PRNewswire/ --


Pinnacle Oncology LLC, eine Tochtergesellschaft von Pinnacle Biologics Inc., hat ein weitreichendes Abkommen mit der Universität Chicago bekannt gegeben, das den Erwerb von deren Technologie und den entsprechenden Rechten geistigen Eigentums zum Zweck der Entwicklung eines Amifostin-Präparates zum Inhalt hat. Dieses Präparat soll genomische Instabilität verhindern, die durch die Belastung durch verschiedene Quellen ionisierender Strahlung verursacht werden kann, wie zum Beispiel einer gewöhnlichen Computertomografie (CT).

Amifostin war ursprünglich von der US-Armee entwickelt worden, um ihre Truppen vor den toxischen Effekten der Strahlenbelastung im Falle eines Atomkriegs zu schützen. Tierversuche haben ergeben, dass Amifostin sehr effizient im Schutz gegen genomische Instabilität und damit in Verbindung stehenden genomischen Langzeitschäden ist, verursacht durch Strahlenexposition, wie etwa bei Computertomografien oder anderen diagnostischen radiologischen und radiologisch-onkologischen Verfahren, die zu Schäden der DNA, Chromosomenanomalien und Genmutationen führen können, die alle mit den Abläufen bei der Krebsentwicklung in Zusammenhang stehen.

„Es gibt viele mögliche Einsatzbereiche für Amifostin," sagte David Grdina, Professor für Radio- und Zellonkologie an der Universität Chicago und Erfinder der Technologie, die hinter der Entwicklung von Amifostin als genomisch stabilisierender Wirkstoff steht. „Zusätzlich zum Schutz gegen genomische Instabilität, somatische Mutagenese und Karzinogenese kann Amifostin zum Schutz gegen Keimbahnmutationen beitragen. Diese Expositionen können durch eine Vielzahl verschiedener Quellen verursacht werden, einschließlich gewöhnlicher Diagnoseverfahren, wie etwa der Computertomografie, sowie allgemeinerer aus der Umwelt kommender Belastungen, wie es kürzlich beim Unfall im japanischen Atomkraftwerk geschehen ist." Zum momentanen Zeitpunkt ist keiner der möglichen Einsatzbereiche von der FDA, der US-amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde, zugelassen.

Laut Viren Grover, Vize-Vorstand bei Pinnacle Biologics, „ist es klar, dass Computertomografien die diagnostische Bildgebung revolutioniert haben. Und während sie einerseits von großem medizinischen Nutzen sind, besteht andrerseits auch die Besorgnis, dass sie für Prozesse erhöhter genomischer Instabilität verantwortlich sein können. Allein 2007 wurden in den USA über 70 Millionen Computertomografien durchgeführt. Eine vom National Institut of Cancer (Nationales Krebsforschungsinstitut) durchgeführte Studie nimmt an, dass dies zu 29.000 Krebs-Neuerkrankungen jedes Jahr mit damit einhergehenden 14.500 Todesfällen beitragen könnte. Unsere Absicht ist es, Amifostin in Hinblick auf den Schutz vor genomischer Instabilität bei Hochrisiko-Patienten, die diagnostische Computertomografie-Verfahren durchlaufen, zu entwickeln."

Information zu Pinnacle Biologics, Inc.

Pinnacle Biologics, ein Biopharma-Unternehmen in Privatbesitz, hat sich auf revitalisierende Gesundheitsvorsorgetherapien spezialisiert, um so deren wahres Potenzial auszunützen und positive Patientenergebnisse zu maximieren. Dies wird erreicht durch Lizenzierung und Erwerb von Spezialarzneimitteln und medizinischen Geräten. Unsere innovative Annäherung an Chancenanalyse, Geschäftsentwicklung, Lifecycle-Management, Regulierungsexpertise und Verteilungsoptimierung bringt uns bei jedem Produkt den höchsten Grad an Potenzial und den maximalen Nutzen für den Patienten.

Information zur Universität Chicago

Die Universität Chicago (University of Chicago) ist eine private, nicht konfessionsgebundene, kulturell reiche, ethnisch vielfältige und koedukative Institution für höhere Studien und Forschung. Die Universität umfasst etwa 15.500 Studenten insgesamt und erhielt 2010 472 Mio. USD an gesponserter Forschungsförderung. Seit 1892 haben die Forscher, Wissenschafter und Lehrenden der Universität Chicago tiefe und andauernde Spuren in der Welt hinterlassen. Die Abteilung für Technologisches und Intellektuelles Eigentum der Universität, UChicagoTech, kümmert sich mittels neuester Informationstechnologie um die kommerzielle Verbreitung des geistigen Eigentums der Universität, einschließlich Erfindungen, Software und Lehr- oder Forschungsmaterial.

Kontaktinformation:

Viren Grover
Pinnacle Biologics, Inc.
2801 Lakeside Dr - Suite 209
Bannockburn, IL 60015, USA
Tel: +1-847-283-7690
Fax: +1-847-283-7695


http://www.pinnaclebiologics.com


SOURCE Pinnacle Biologics, Inc.



Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.