Playtech wird Platinmitglied bei der Gaming Standards Association

LONDON, January 24, 2014 /PRNewswire/ --

Playtech, der international tätige Designer, Entwickler und Lizenzgeber für Software und Serviceleistungen für Online- und Offlinespiele sowie Spiele für Mobil- und TV-Geräte, freut sich, seine Mitgliedschaft bei der Gaming Standards Association ("GSA") bekanntgeben zu können.  

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120515/531552 )

Durch die neue Mitgliedschaft wird Playtech eine aktive Rolle dabei übernehmen, als Teil des Komitees für Online-Glücksspiele der GSA globale Glücksspielstandards festzulegen. Die GSA unterstützt die Identifizierung, Definition, Entwicklung, Förderung und Implementierung von Standards, um Interoperabilität, Innovation, Weiterbildung und Kommunikation in der weltweiten Glücksspielindustrie zu fördern.  

Als Marktführer wird sich Playtech proaktiv daran beteiligen und zum Nutzen aller Spielehersteller, Anbieter, Betreiber, Spieler und Aufsichtsbehörden gleichermaßen die Online-Kategorie anführen. Playtech bringt seine nachweisliche Erfahrung aus den Bereichen Online-, Mobile- und Retail-Gaming und aus einem Produktspektrum ein, das Casino, Poker, Bingo und Spiele umfasst. Seine Technologie wird verwendet, um mehr als 30.000 Spielautomaten und 50 Kasinos mit plattformübergreifender Funktionalität zu verwalten, die ein Multi-Produkt- und Multi-Channel-Spielerlebnis ermöglicht.

Darüber hinaus wird die Informationsmanagementlösung von Playtech als offene Plattform betrieben, die mit beliebigem Drittanbieter-Content integriert werden kann. Playtech ist ein erwiesener Experte in regulierten Märkten, ist in vielen Ländern einschließlich Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien und Finnland tätig und wird in naher Zukunft mit Holland Casino in den niederländischen Markt eintreten.

Mit einer solch starken Branchenerfahrung in Verbindung mit weitreichenden Kenntnissen über regulierte Märkte wird Playtech auch in der Lage sein, der GSA dabei zu helfen, globale Online-Standards zu erstellen, die der Glücksspielindustrie als Ganzes zugute kommt.  

Shay Segev, COO von Playtech, kommentierte: "Playtech bringt nachweisliche Erfahrung bei der GSA ein und wir freuen uns sehr, der GSA als Platinmitglied beizutreten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere umfassenden Branchenkenntnisse es uns ermöglichen werden, erheblich zu den Gaming-Standards der GSA zum Nutzen der gesamten Branche beizutragen. Es wird uns auch ermöglichen, die Funktionalität unserer offenen Plattform zu verbessern und eine Vereinheitlichung über die Angebote verschiedener Anbieter hinweg zu gewährleisten, was endlose Möglichkeiten hinsichtlich Content-Integration befähigen wird. Eine solche Verschmelzung wird sowohl die Bedürfnisse der Betreiber als auch der Regulatoren erfüllen.

GSA-Präsident Peter DeRaedt kommentierte: "Playtechs Beitritt zur GSA wird der Unterstützung unseres strategischen Plans Auftrieb geben und dafür sorgen, dass die GSA in der Branche weiterhin relevant bleibt. Als Platinmitglied und durch seine weitreichende Erfahrung und sein umfangreiches Wissen im interaktiven Glücksspielemarkt wird Playtech eine führende Rolle in unserem Komittee für Online-Spiele (Online Gaming Committee, OGC) übernehmen. Das OGC ist nur der Anfang unserer Bemühungen, Standards für Online-Glücksspiele zu erstellen, und die GSA ermutigt gleichgesinnte Unternehmen dazu, ihr beizutreten, damit auch diese auf die Zukunft von Online-Glücksspielen direkt Einfluss nehmen können."  

Über Playtech

Playtech entwickelt vereinheitlichte Software-Plattformen und Inhalte für die Online- und landgebundene Glücksspielbranche. Daneben bietet das Unternehmen eine Reihe von Zusatzdiensten wie Marketing, Hosting und CRM-Dienste.

Mit den Möglichkeiten der Gruppe lassen sich integrierte Software- oder Komplettlösungen anbieten, wobei die Spieler über ein einziges Konto auf online-, TV-, mobile und serverbasierte Spiele-Terminals zugreifen können.

Unter den neuen Lizenznehmern finden sich bestehende Onlinebetreiber, die ihr Angebot erweitern oder diversifizieren, reguläre Casinogruppen, staatlich unterstützte Einrichtungen, z. B. Lotterien sowie Neueinsteiger im Bereich Onlinespiele, insbesondere in neu regulierten Märkten.

Playtech wurde 1999 gegründet und wird an der London Stock Exchange gehandelt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter in zwölf Ländern. Zu den führenden Gaming-Anwendungen zählen Casino, Poker, Bingo, Sportwetten, Live-, Mobil- und Social-Gaming, Casual Games und Wetten mit festen Einsätzen.

http://www.playtech.com

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Playtech Ltd
+44(0)20-7861-3232
Mor Weizer, Chief Executive Officer
Ron Hoffman, Chief Financial Officer
c/o Pelham Bell Pottinger

Adam Kay, Head of Investor Relations  
+44(0)1624-645954

Pelham Bell Pottinger
David Rydell / Olly Scott / Guy Scarborough
+44(0)20-7861-3232

 

SOURCE Playtech



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.