2014

Regentis Biomaterials verkündet eine Aufstockung in Höhe von zehn Millionen US-Dollar aus der jüngsten Finanzierungsrunde

OR AKIVA, Israel und PRINCETON, New Jersey, May 14, 2012 /PRNewswire/ --

Die Mittel sollen zur Ausweitung der klinischen Verwendung des innovativen Implantats zur Knorpelregeneration GelrinC™ verwendet werden.

Regentis Biomaterials Ltd., ein Privatunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung firmeneigener Hydrogele zur Geweberegeneration, hat angekündigt, dass es in der jüngsten Finanzierungsrunde mithilfe der neuen Investoren Royal DSM (über dessen Risiko-Tochtergesellschaft) und Crossroad Fund sowie den bereits vorhandenen Investoren Medica Venture Partners, SCPVitalife und Technion Investment Opportunities Fund eine Aufstockung in Höhe von zehn Millionen US-Dollar erzielt hat.  

Die Finanzierungsrunde der Reihe C soll dazu verwendet werden, die Präsenz von Regentis in Europa aufzubauen und die fortlaufenden klinischen Versuche mit GelrinC auszuweiten. Das biologisch abbaubare Implantat verbessert die Neubildung von Gelenkknorpel in geschädigten Kniegelenken. Es ist derzeit ein Prüfpräparat und wird in den USA, Europa und Israel noch nicht verkauft.

"Wir freuen uns über die Bereitschaft unserer neuen und bereits vorhandenen Investoren, Patienten, die unter Verletzungen des Knieknorpels leiden, GelrinC verfügbar zu machen", sagte der CEO und Präsident von Regentis Biomaterials, Dr. Alastair Clemow. "Mit dieser neuen Investition ist Regentis dazu in der Lage, die klinischen Versuche auszuweiten und eingehender zu zeigen, wie GelrinC den Knorpel regeneriert, sodass die Patienten wieder ein aktives Leben führen können."  

Mit diesem Produkt kann der Knieknorpel in hoher Qualität regeneriert werden, sodass er genau zum umliegenden Knorpel und dem darunterliegenden Knochen passt. Der Knorpel wird in nahezu den gleichen Zustand zurückversetzt wie vor der Verletzung. Zwar existieren bereits Verfahren zur Wiederherstellung von Knorpel, welche die Schmerzen lindern und die Kniefunktion wieder herstellen, aber der durch diese Behandlungsmethoden wiederhergestellte Knorpel unterscheidet sich in seiner Natur vom körpereigenen Knorpel und zieht oftmals chirurgische Eingriff nach sich.

Regentis Biomaterials führt derzeit in Europa und Israel eine multizentrische Pilotstudie zur Beurteilung von Sicherheit und Leistung von GelrinC durch. In den vorangegangenen vorklinischen Studien konnte die Fähigkeit von GelrinC zur Knorpelregeneration erfolgreich nachgewiesen werden.

Das Unternehmen wird an der demnächst stattfindenden International Cartilage and Repair Society (ICRS) teilnehmen, und zwar mit einer praktischen Vorführung von GelrinC an Stand 16. Die ICRS findet vom 12.-15. Mai 2012 in Montreal, Kanada statt.


Über Regentis Biomaterials


Regimentis Biomaterials ist ein Privatunternehmen mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Vermarktung firmeneigener Hydrogele mit Niederlassungen in Or Akiva, Israel und Princeton, NJ. Die Kerntechnologie des Unternehmens besteht in einem biologisch abbaubarem Hydrogel namens Gelrin™. Es basiert auf Polyethylen-Glykol-Diacrylat und denaturiertem Fibrinogen, das ursprünglich von Dr. Dror Seliktar an der Technion - Israel Institute of Technology entwickelt wurde. Die Gelrin-Hydrogel-Plattform verbindet die Stabilität und Vielseitigkeit eines synthetischen Materials mit der Biofunktionalität natürlicher Substanzen für eine Vielzahl klinischer Anwendungen und wurde in den vergangenen fünf Jahren umfassenden klinischen Vorstudien und Sicherheitstests unterzogen. Das Vorzeigeprodukt  des Unternehmens, GelrinC™, das für die Behandlung von Verletzungen des Gelenkknorpels entwickelt wurde, wird derzeit klinisch getestet.

DSM - Bright Science. Brighter Living.™

Royal DSM N.V. ist ein internationales, auf Wissenschaft aufgebautes und in den Bereichen Gesundheitswesen, Ernährung und Materialien tätiges Unternehmen. Durch die Verknüpfung einzigartiger Kompetenzen in den Bereichen Biowissenschaften und Materialwissenschaft fördert DSM den wirtschaftlichen Wohlstand sowie den Fortschritt in den Bereichen Umwelt und Gesellschaft und schafft so nachhaltige Werte für alle Akteure. DSM bietet innovative Lösungen zur Förderung, Wahrung und Verbesserung der Leistung solcher internationaler Märkte wie Nahrung und Nahrungsmittelergänzungen, Körperpflegeprodukte, Futter, Arzneimittel, medizinische Geräte, Automobil, Farben, Elektro und Elektronik, Schutz des Lebens, alternative Energien und biobasierte Materialien Die 22.000 Mitarbeiter von DSM erzielen jährliche Nettoeinkünfte in Höhe von € 9 Milliarden. Das Unternehmen wird an der NYSE Euronext geführt. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.dsm.com.

Über Crossroad Fund

Crossroad ist ein ausländischer Risikokapital-/ Privatkapitalfonds, in den die italienische Versicherungsgruppe Generali investiert und der sich auf die israelische High-Tech-Industrie konzentriert. Crossroad wird vertreten durch Bit Enterprises Ltd.

Über Medica Venture Partners

Medica Venture Partners ist ein weltweit in den Bereichen Gesundheitswesen und Biowissenschaften tätiger Risikokapitalfonds, der in Israel, Europa und in den Vereinigten Staaten investiert. Medica bietet Eigenkapitalfinanzierung, Hilfe bei Management und Kompetenz in der frühen Startup- und Anlaufphase von Unternehmen in allen Bereichen des Gesundheitswesens und den Technologien in den Biowissenschaften. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.medicavp.com.

Über SCPVitalife

SCPVitalife ist ein Risikokapitalunternehmen, das sich auf Investitionen im Bereich Biowissenschaften in den USA und Israel konzentriert. Das Unternehmen investiert in Firmen mit bahnbrechenden Produkten, die den derzeitigen medizinischen Bedarf decken und ein herausragendes geistiges Eigentum darstellen. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.scpvitalife.com

Technion Investment Opportunities Fund

Technion Investment Opportunities Fund (TIOF) ist ein Investmentfonds des Technion - Israel Institute of Technology (Israelisches Institut für Technologie). TIOF bietet einen einzigartigen Zugang zu Technions hochmodernen wissenschaftlichen und technischen Informationen und Kapazitäten. Der Fonds investiert in Zusammenarbeit mit anderen Investoren und zielt darauf ab, die Aktienbeteiligung an den mit Technion verbundenen Unternehmen aufrecht zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.trdf.co.il.

Kontakt
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Alastair Clemow, Ph.D. Präsident & CEO
Tel.: +972-4-6265502
Fax: +972-4-6265504
aclemow@regentis.co.il

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte:
Josh Turner
Tel.: +972-54-949-6526
josh@joshturnerpr.com

SOURCE Regentis Biomaterials Ltd.




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.