2014

Sergiy Arbuzov erhält im jüngsten Bericht deutscher Experten die beste Note aller Regierungsoberhäupter und Zentralbanken Osteuropas

KÖLN, Deutschland, December 4, 2012 /PRNewswire/ --

Im November 2012 führte das angesehene deutsche Zentrum für interkulturelle Kooperation und Kommunikation e. V. (ZIKK, Köln) unter deutschen Experten eine Umfrage über den Zustand der Wirtschaftsräume europäischer Länder sowie bezüglich der Möglichkeiten durch, der Finanz- und Wirtschaftskrise die Stirn zu bieten.

Fünfundzwanzig Experten nahmen an der Umfrage Teil, darunter Ökonomen, Politikwissenschaftler, Soziologen, NRO-Vertreter und Journalisten.

Als die Umfrage beendet war, fand am 29. November in Köln eine Pressekonferenz zur Präsentation der Umfrageergebnisse statt.

Achtundachtzig Prozent der Experten zeigten sich vorsichtig optimistisch und wiesen auf die Präsenz zahlreicher Indikatoren hin, die es den europäischen Wirtschaftsräumen mittelfristig gestatten werden, die Krise zu überwinden.

Die Bestnoten der Experten für Bemühungen europäischer Spitzenkräfte zur Überwindung der Finanzkrise gingen verdientermaßen an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Präsidenten der Europäischen Zentralbank Mario Draghi.

Dabei war es eine angenehme Überraschung, dass Sergiy Arbuzov, der Leiter der Nationalbank der Ukraine, für seine erfolgreichen Maßnahmen gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise von deutschen Experten die beste Note aller Regierungsoberhäupter und Landesbanken Osteuropas erhielt.

Die Experten wiesen insbesondere auf die entschiedenen NBU-Maßnahmen zur Stärkung des Hrywnja-Wechselkurses im Herbst dieses Jahres hin, die trotz der politischen Turbulenzen in der Werchowna Rada im Zuge der kürzlichen Wahlen und trotz der nachteiligen äußeren Wirtschaftsbedingungen (insbesondere auf dem Metallmarkt) umgesetzt wurden.

Die Mehrheit deutscher Experten (76 %) sieht Sergiy Arbuzov als entscheidende Person, die eine Wiederaufnahme der Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und dem IWF bewirken kann. Julius Khesin, Wirtschaftsprofessor und Vorsitzender des ZIKK, fasste die Sicht deutscher Experten zu diesem Thema im Rahmen der Pressekonferenz folgendermaßen zusammen: "Einerseits verfügt Serhyi Arbuzov über eine ideale Kombination aus hoher fachlicher Qualifikation und umfassender Erfahrung, andererseits über unausgeschöpftes Potenzial und Offenheit gegenüber neuen Ansätzen - und deshalb kann er die komplexen Herausforderungen, denen sich die ukrainische Wirtschaft derzeit gegenübersieht, auch erfolgreich überwinden."

SOURCE Center for Intercultural Cooperation and Communication, Germany




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.