Serono Symposia International Foundation bringt Experten zur CME-Jahrestagung für Multiple Sklerose 2012 nach Valencia

VALENCIA, Spanien, May 18, 2012 /PRNewswire/ --

Die Serono Symposia International Foundation (SSIF) bringt vom 18. bis zum 19. Mai  eine Gruppe führender internationaler Experten für Multiple Sklerose (MS) zusammen, die an der CME-Jahrestagung 2012 für Multiple Sklerose mit dem Titel "MS: from disease management to patient management" ("MS: Vom Krankheitsmanagement zum Patientenmanagement") in Valencia teilnehmen werden und die über bestehende und zukünftige Behandlungen für die neurologische Erkrankung diskutieren werden.

     (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100629/397361 )

David Bates von der Abteilung für Neurologie der Royal Victoria Infirmary in Newcastle upon Tyne (Vereinigtes Königreich) und Xavier Montalban vom Zentrum für Multiple Sklerose in Katalonien, Abteilung für klinische Neuroimmunologie am Vall d'Hebron University Hospital in Barcelona, sind die beiden wissenschaftlichen Organisatoren der Veranstaltung.

"Ziel der Jahrestagung 2012 Annual Meeting ist zunächst die Vorstellung des neuesten Verständnisses der MS-Pathophysiologie sowie der Mechanismen und Wirkungsweisen der derzeitigen Medikamente", erklärte David Bates. "Außerdem soll besprochen werden, in welcher Weise die Diagnose der Patienten am besten vorgenommen wird und wie die Behandlungen anschlagen, damit sichergestellt werden kann, dass die Patienten die bestmöglichen Vorteile aus der Behandlung ziehen."

"Die Tagung wird in vier Sitzungen aufgeteilt: wir decken die pharmakologischen Ziele der verfügbaren und möglichen zukünftigen Therapien ab", erklärte Xavier Montalban, "ebenso wie die Anforderungen für eine strenge Sicherheitsüberwachung der neuesten Therapien. Außerdem werden wir die beste Art und Weise für Neurologen analysieren, verfügbare Instrumente zu nutzen, um den Krankheitsverlauf vorherzusagen."

"Die letzten Sitzungen behandeln aktuelle und zukünftige Techniken, die Reaktion der Patienten auf die Behandlung zu überwachen, außerdem wird es um die klinische Behandlung von MS und um die Beziehung zwischen Patienten und Neurologen gehen, die als wichtiges Element für das Gelingen einer Therapie angesehen wird. Den Teilnehmern werden Fallstudien gezeigt, und sie können verschiedene Aspekte der klinischen Praxis besprechen."

"Als Partner für ärztliche Weiterbildung setzt sich die Serono Symposia International Foundation für wertvolle Aktualisierungen im Klinikbereich ein", so Michèle Piraux, Vorstandssekretärin der SSIF. "Wir sind besonders stolz, einige der führenden Experten auf dem Gebiet der MS zusammenzubringen, um eine aufklärende Debatte über komplexe Fragen bezüglich der Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose zu führen."

Die Serono Symposia International Foundation ist eine in Genf (Schweiz) ansässige, gemeinnützige Organisation. Sie wurde gegründet, um die innovativsten Leistungen und potenziellen Entwicklungen in der Medizin- und Wissenschaftsforschung durch medizinische Weiterbildungsprogramme (Continuing Medical Education -CME) zu verbreiten, um das Leben der Patienten zu verbessern.

SOURCE Serono Symposia International Foundation (SSIF)




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.