PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014
See more news releases in Banking & Financial Services  | Insurance  | Earnings

SHUAA: Ergebnisse des 3. Quartals bestätigen finanziellen und strategischen Trend

Share with Twitter Share with LinkedIn

DUBAI, VAE, November 12, 2012 /PRNewswire/ --

Höhepunkte des 3. Quartals 2012:

  • Der Umsatz stieg im 3. Quartal um 114 % auf 34,9 Millionen AED. Im Vorjahreszeitraum belief sich der Umsatz auf nur 16,3 Millionen AED. Der Anstieg ist größtenteils auf erhöhte Zinserträge und die positiven Ergebnisse der von SHUAA verwalteten Fonds zurückzuführen.
  • Bedeutende operative Verbesserungen: Der Nettoverlust liegt im 3. Quartal 2012 bei nur 13,9 Millionen AED im Vergleich zu 156,2 Millionen AED im 3. Quartal 2011. Dies entspricht den Marktvorgaben für das Geschäftsjahr 2012.
  • Reduzierung der Gesamtaufwendungen um 48 % auf 48 Millionen AED im Vergleich zu 93 Millionen AED im 3. Quartal 2011.
  • Reduzierung der Betriebsaufwendungen im 3. Quartal 2012[*]um 20 % auf 46,7 Millionen AED im Vergleich zu 58,7 Millionen AED im 3. Quartal 2011.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121006/567409-a )
     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121112/573854 )

Zwischenbilanz für das Jahr 2012 nach drei Quartalen:

  • Der Umsatz stieg um 42 % auf 112,1 Millionen AED im Vergleich zu 79,2 Millionen AED im Vorjahreszeitraum.
  • Der Nettoverlust fiel um 79 % auf 37,6 Millionen AED im Vergleich zu 181,9 Millionen AED im Vorjahreszeitraum.
  • Die Gesamtaufwendungen fielen um 28 % auf 160,1 Millionen AED im Vergleich zu 223,0 Millionen AED im Vorjahreszeitraum.

Bilanz

  • Starke Bilanz mit Aktiva in Höhe von 1,4 Milliarden AED. Dies entspricht einem Rückgang von 11 % im Vergleich zu Dezember 2011.
  • Bargeld und Bankeinlagen in Höhe von 343,6 Millionen AED. Dies entspricht einem Anstieg von 1 % im Vergleich zu Dezember 2011.
  • Rückgang der Verbindlichkeiten auf 298,1 Millionen AED. Dies entspricht einem Rückgang von 32 % im Vergleich zu Dezember 2011.
  • Rückgang der Bankverbindlichkeiten auf 158,9 Millionen AED. Dies entspricht einem Rückgang von 42 % im Vergleich zu Dezember 2011.
  • Die Nettoverschuldung stieg um 187 % auf 184,7 Millionen AED im Vergleich zu 64,3 Millionen AED im Dezember 2011.

SHUAA gab heute für das 3. Quartal 2012 einen Umsatz in Höhe von 34,9 Millionen AED bekannt (3. Quartal 2011: 16,3 Millionen AED), der auf Erträge aus dem Kreditgeschäft von SHUAA, auf Vermögensverwaltung sowie auf Investitionen in von SHUAA verwaltete Fonds zurückzuführen ist. SHUAA verzeichnete im 3. Quartal 2012 zwar einen Gesamtverlust in Höhe von 13,9 Millionen AED (3. Quartal 2011: 156,2 Millionen AED Verlust). Das dritte Quartal stellt im Vergleich zum Vorjahr jedoch eine enorme Verbesserung dar.

Während der ersten drei Quartale 2012, die zum 30. September 2012 endeten, verzeichnete der Konzern eine Verlustreduzierung von 38,3 Millionen AED (Vorjahreszeitraum: 181,9 Millionen AED Verlust). Dies ist größtenteils auf eine Umsatzsteigerung in den ersten drei Quartalen 2012 in Höhe von 112,1 Millionen AED zurückzuführen. Im Vorjahreszeitraum waren es nur 79,2 Millionen AED gewesen. Die Umsatzsteigerung wurde durch Einnahmen aus sonstigen Investitionen in Höhe von 10,4 Millionen AED gestützt. Im Vorjahreszeitraum musste der Konzern noch einen Verlust von 38,0 Millionen AED verzeichnen. Die Verlustreduzierung wurde in den ersten drei Quartalen 2012 durch eine Reduzierung der Gesamtaufwendungen auf 160,1 Millionen AED gestützt, die sich im Vorjahreszeitraum noch auf 223,0 Millionen AED beliefen.

Die Bilanz von SHUAA weist mit einer Gesamtsumme der Aktiva von 1,4 Milliarden AED nach wie vor einen starken Wert aus. Der Konzern verzeichnete zum Ende des 3. Quartals 2012 ein stattliches Bankguthaben von 343,6 Millionen AED. Im Vergleich zum Juni 2012, als sich dieser Wert noch auf 272,2 Millionen AED belief, entspricht dies einem Anstieg von 26 %.  Die Verbindlichkeiten fielen zum Ende des dritten Quartals 2012 weiterhin um 31,0 Millionen AED auf 298,1 Millionen AED.

Scheich Maktoum Hasher Al Maktoum, Executive Chairman von SHUAA Capital, kommentierte:

"Die Ergebnisse des dritten Quartals zeigen, dass wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben, um unsere Kostenbasis vor dem Hintergrund eines unsicheren Marktgeschehens zu reduzieren, aus Nebengeschäften und -investitionen auszusteigen, uns auf Liquiditätsmanagement zu konzentrieren und die Schwankungen unserer Vermögensbasis zu reduzieren. Wir haben eine klare Strategie, um die gewünschte Ertragskraft zu erreichen, und ich freue mich, dass wir uns weiterhin in die richtige Richtung bewegen.

Die Umsetzung unserer Strategie macht gute Fortschritte. SHUAA wird zu einer vollständig integrierten Investmentbanking-Serviceplattform umstrukturiert, um den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und dabei unter Einhaltung der Kosten- und Risikokontrolle unsere Bilanz neu zu aufzustellen. Wir haben bereits damit begonnen, unser Kreditangebot auszuweiten und richten das Management unserer Geschäftsbereiche für Private Equity auf Profitabilität aus.

Die Reaktionen von Seiten unserer Stakeholder, unserer Partner aus dem Bankwesen und des breiteren Marktes auf den neuen strategischen Kurs sind bislang überwältigend positiv ausgefallen.  Die Entwicklung steckt noch in Kinderschuhen, doch als Team sind wir hochmotiviert und stehen geschlossen hinter unserer Strategie. Wir haben uns herausfordernde und dennoch realistische Ziele gesetzt, die als Meilensteine für die Erholung unseres Unternehmens dienen, und wir freuen uns darauf, diese zu erreichen."

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen können Aussagen über Erwartungen für die Zukunft oder sonstige zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf die momentanen Ansichten und Vermutungen des Managements beruhen und bekannten sowie unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse oder Veranstaltungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen abweichen.

SHUAA Capital psc bietet kundenzentrierte, vollständig integrierte Dienstleistungen für Investmentbanking. SHUAA mit Sitz in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) richtet seine Dienstleistungen an Unternehmens- und institutionelle Kunden sowie Familienunternehmen und vermögende Privatpersonen mit Fachwissen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Investmentbanking, Kapitalmärkte und Kreditwesen. SHUAA ist eine Aktiengesellschaft in den VAE (Public Shareholding Company), die als Finanzinvestitionsunternehmen von der Zentralbank der VAE reguliert wird und an der Dubai Financial Markets gelistet ist. http://www.shuaa.com

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Oliver Schutzmann
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Tel: +971-4-319-9872
Mobil: +971-50-640-5722
oschutzmann@shuaa.com

SOURCE SHUAA Capital psc



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release