Telekommunikationsanalysten machen sich bereit, um bei der 2. Auflage der 4G World India künftige Trends im Bereich 4G-LTE zu erörtern

NEW DELHI, April 9, 2014 /PRNewswire/ --



Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung im vergangenen Jahr gibt die 4G World India bekannt, dass die zweite Auflage der Veranstaltung am 24. und 25. April dieses Jahres im The Leela Ambience Hotel in Gurgaon stattfinden wird.

Die globalen Telekommunikationsanalysten Berge Ayvazian, Ari Banerjee und Sridhar Pai (CEO und Gründer der Tonse Telecom) werden Sie in diesem Jahr durch die vielfältige Konferenz führen, deren Themenschwerpunkte die Bereiche Strategien zum 4G-Erfolg, 4G-Geräte und das Serviceumfeld sowie 4G-Netzumstellungen bilden. Einige weitere Höhepunkte der Konferenz sind exklusive Rundtischgespräche mit Führungskräften aus Telekommunikationsunternehmen, Rundtischgespräche mit Entscheidungsträgern von Behörden, Präsentationen von Analysten und eine Grundsatzrede der Regierung.  

Darüber hinaus wird auch ein Workshop zum Thema Einführung in LTE und weitere Entwicklungen stattfinden, der Teilnehmern die Möglichkeit bietet, die Beweggründe für LTE nachzuvollziehen, LTE-Schnittstellen und entsprechende Protokolle sowie MIMO- und OFDM-Konzepte zu erklären, die LTE-Architektur, Nodes und die Weiterentwicklung des Evolved Packet Core (EPC) zu beschreiben, LTE-Sprachoptionen abzugrenzen und sich ein Bild der Entwicklung von LTE und LTE-Advanced zu machen.

Am Ende des 4-stündigen Trainingsprogramms werden die Teilnehmer zudem eine Teilnahmebescheinigung von NGNGuru Solutions und 4G World India erhalten.

"Bei diesem Mal steht die 4G World India einzig und allein im Zeichen der 4G-Netzumstellung. In Indien hat sich 4G zu einem Ableger oberhalb von 3G entwickelt. Die derzeit entwickelten TD-LTE-Netze sind klein, verfügen über eine eingeschränkte Netzabdeckung und bieten zusätzliche Kapazität parallel zu bestehenden 3G-Netzen. Das Dilemma besteht nun natürlich in der Entwicklung von Geräten, die sowohl 3G als auch 4G unterstützen - insbesondere Smartphones und Tablets, die in diesen Netzen sofort einsatzbereit sind. Bisher hat man größtenteils auf Dongles gesetzt, um PCs und Laptops in 4G-Netzen einsetzen zu können. Solange uns keine entsprechenden Geräte zur Verfügung stehen, die eigens für 3G und 4G konzipiert sind, werden wir hier in Indien auch keine vollwertige 4G-Umgebung haben." - Berge Ayvazian, 4G-Branchenanalyst, Konferenzleiter und leitender Redakteur von UBM Tech

In den folgenden Links vertritt Berge Ayvazian weitere Standpunkte in Bezug auf 4G-LTE:

http://youtu.be/YaxN9WWFwbs

http://youtu.be/Egj4dfDpKiM

http://youtu.be/RE8uaXPYgtU

http://youtu.be/4CFr-f5sm3w

Einige angesehene Führungskräfte, die im Zuge der Konferenz voraussichtlich Präsentationen halten werden, sind:

  • Anthony Thomas, CIO, Vodafone India
  • Ari Banerjee, leitender Analyst, Serviceprovider - IT, Heavy Reading
  • Arvind Bali, Direktor und CEO, Videocon Telecommunications
  • Ashwani Khillan, CTO, MTS India
  • Pankaj Mohindroo, Landespräsident, Indian Cellular Association
  • Rajeev Batra, CIO, MTS India
  • Rajesh Razdan, Gründer und CEO, mCarbon
  • Rakesh Kumar, VP - Technik, Bharti Airtel 
  • R.K. Bahuguna, CMD, RailTel India
  • Shashin Devsare, geschäftsführender Direktor, Karbonn
  • S Krishnan, Direktor - Netzwerke, Videocon Telecommunications 
  • Sridhar T Pai, Gründer und CEO, Tonse Telecom
  • Sumit Chowdhury, Firmenchef, Reliance Jio Infocom
  • Und viele weitere mehr …

Höhepunkte der Tagung:

  • 35+ Referenten aus Indien und dem internationalen Raum
  • Bekannte Teilnehmer aus dem indischen Telekommunikationsumfeld
  • Lagebesprechungen mit Analysten aus der Telekommunikationsbranche
  • Grundsatzrede der Regierung
  • Exklusive Rundtischgespräche mit Führungskräften aus Telekommunikationsunternehmen
  • Ansatzlose Verfahrensweise
  • Zahlreiche Networking-Gelegenheiten

Die Veranstaltung hat sich für Entscheidungsträger als wichtige Plattform erwiesen, um sich mit den verschiedenen Chancen und Herausforderungen zu befassen, die mit der Entwicklung des mobilen Breitbandmarkts im Land einhergehen.

Näheres zur 4G World India erfahren Sie auf http://www.4gworldindia.com

Informationen zu UBM India  

UBM India ist Indiens führendes Unternehmen für Live-Medien und Events, die Menschen begeistern und Unternehmen bereichern. Mit einem Portfolio, das neben Messen auch themenorientierte Konferenzen und Seminare, technische Medien, Live-Events, Datendienste sowie leistungsstarke Medienmarken umfasst, bietet UBM India der Industrie verschiedene Plattformen, die Ein- und Verkäufer aus aller Welt näher zusammenbringen. UBM India veranstaltet Jahr für Jahr über 20 Großmessen und 40 Konferenzen im ganzen Land und fördert so den Geschäftsverkehr in verschiedensten Industriezweigen. UBM India ist eine Tochtergesellschaft von UBM Asia mit Niederlassungen in Mumbai, Neu-Delhi, Bangalore und Chennai. UBM Asia ist eine Tochtergesellschaft von UBM plc und an der London Stock Exchange gelistet. UBM Asia ist der führende Messeveranstalter Asiens und der größte gewerbliche Veranstalter in Festlandchina, Indien und Malaysia. Nähere Einzelheiten erfahren Sie auf http://www.ubmindia.in.

Projektkontakte
Anees Ahmed
Mitherausgeber und Direktor
Handy: +91-9845032170
anees.ahmed@ubm.com

Yogesh Joshi
Account-Direktor, Indien
Handy: +91-9811431951
yogesh.joshi@ubm.com

SOURCE UBM India




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.