Thomson Reuters arbeitet mit Verbund hessischer Hochschulen daran, deutsche Forschungsprogramme erfolgreicher zu machen

-- Bei neuer Kooperation kommt das Forschungsinformationssystem Converis in Deutschland erstmals institutsübergreifend zum Einsatz, um die globale Reichweite der Forschungsarbeit zu erweitern

KARLSRUHE, Deutschland, 27. August 2014 /PRNewswire/ -- Die Sparte Intellectual Property & Science von Thomson Reuters, dem weltweit führenden Anbieter intelligenter Daten für Unternehmen und Fachleute, hat heute eine Kooperation mit sechs Teilnehmern an HeFIS angekündigt, dem Verbund hessischer Hochschulen (HeFIS). Ziel ist es, das Informationsmanagement und die Arbeitsabläufe der Lehreinrichtungen zu verbessern. Die Initiative arbeitet mit Thomson Reuters Converis, einem umfassenden Managementsystem im Forschungsbereich, das im Pre- und Post-Award und im Open-Access-Repository Management die gesamte Bandbreite des Forschungszyklus abdeckt.

Die strategische Zusammenarbeit von Thomson Reuters und HeFIS wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) unterstützt. Die sechs teilnehmenden Universitäten erhalten einen umfassenden Überblick über ihre Forschungsaktivitäten und können aufgrund besserer Informationen strategische Entscheidungen treffen, die den Erfolg künftiger Forschungsarbeit sowie angeschlossener Aktivitäten und Programme erhöhen. HeFIS ist der erste Hochschulverbund in Deutschland, der mit Converis arbeiten wird. Die Federführung des Verbunds hat die Justus-Liebig-Universität Gießen, weitere Mitglieder sind die Philipps-Universität Marburg, die Universität Kassel, die Frankfurt University of Applied Sciences, die Hochschule Fulda, die Hochschule Geisenheim und die Technische Hochschule Mittelhessen.

Converis unterstützt Universitäten, Forschungseinrichtungen und Leistungsträger beim Sammeln und Verwalten von Daten durch den gesamten Forschungsworkflow hindurch. Dies erfolgt über mehrere hochflexible Insight-Module, etwa zum Pre- & Post Award-Management, zum Publikations-Management, zum Graduierten-Management, zur Verwaltung des Portfolios an geistigem Eigentum, zur Datenintegration und zu Forschungsanalysen. Converis sammelt und bündelt digitalen Output und vereinfacht über den gesamten Forschungszyklus hinweg die Kommunikation zwischen den Wissenschaftlern und Administratoren.

„Wir sind stolz darauf, als erster deutscher Hochschulverbund mit Thomson Reuters daran zu arbeiten, die Effizienz und die globale Reichweite unserer Forschungsarbeit mit einem Managementsupportsystem zu verbessern, das uns einen umfassenden Überblick über unsere Bemühungen verschafft", sagt Peter Winker, Professor für Statistik und Ökonometrie und Vizepräsident für Wissenschaftliche Infrastruktur an der Justus-Liebig-Universität Gießen. „In allen hessischen Universitäten eine einheitliche Plattform einzuführen, ist eine strategische Investition in die Infrastruktur unseres Forschungsinformationssystems."

Converis ergänzt und lässt sich in InCites™ integrieren. InCites™ ist die führende internetbasierte Plattform für Forschungsanalysen und ermöglicht es den Instituten, Forschungsoutput und –auswirkung zu messen, Trends zu überwachen und auf allen Ebenen die Berichterstattung über Forschungsaktivitäten zu unterstützen. Die Software-Suite Thomson Reuters Research Analytics soll die Bedürfnisse von Forschungseinrichtungen aus aller Welt abdecken. Sie bietet mächtige Werkzeuge dafür, die Auswirkung von Investitionen zu messen.

„Als Teil der akademischen Führungsriege Deutschlands ist sich der hessische Hochschulverband der Bedeutung bewusst, die genaue und präzise Einschätzungen, Bewertungen und Benchmarking-Prozesse angesichts sich verändernder Forschungsworkflows und wachsendem Wettbewerbs haben", sagte Gordon Macomber, Geschäftsführer von Thomson Reuters IP & Science. „Wir freuen uns darüber, mit diesem Verbund zu arbeiten und es den Beteiligten zu ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu Wettbewerbsvorteilen zu treffen und die globale Reichweite ihrer Forschungsbemühungen zu erhöhen."

Erfahren Sie mehr über Converis und InCites.

Thomson Reuters

Thomson Reuters ist der weltweit führende Anbieter von intelligenten Informationen für Firmen und Fachkräfte. Wir verbinden Branchenexpertise mit innovativer Technologie, um mit der weltweit angesehensten Nachrichtenorganisation im Rücken Entscheidungsträgern aus den Bereichen Finanzen, Recht, Steuern, Buchhaltung, geistiges Eigentum, Wissenschaft und Medien wichtige Informationen zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.thomsonreuters.com.

KONTAKT
Jen Breen
+1-215-823-1791
Jennifer.breen@thomsonreuters.com

Molly Malone
+1-215-823-3702
Molly.malone@thomsonreuters.com

SOURCE Thomson Reuters



RELATED LINKS
http://thomsonreuters.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.