Thomson Reuters stellt neue Clinical-Trial-Intelligence-Lösung vor

- Cortellis Clinical Trials Intelligence hilft Benutzern bei Entscheidungen zur Entwicklung klinischer Studien und mit ihrer Portfoliostrategie

PHILADELPHIA, 19. Oktober 2013 /PRNewswire/ -- Der Geschäftsbereich Intellectual Property & Science von Thomson Reuters, weltweit führender Anbieter intelligenter Informationen für Unternehmen und Fachleute, hat heute die Erweiterung der Thomson Reuters Cortellis™ Suite, die branchenführende Informationslösung für die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln, um das Modul Clinical Trials Intelligence verkündet.

Das Team Life Sciences bei Thomson Reuters hat stark in Cortellis investiert und eine einzigartige Plattform für die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln aufgebaut. Damit lassen sich Inhalte aus verschiedenen Quellen integrieren für eine zuversichtliche und zeitgerechte Entscheidungsfindung im Arzneimittelbereich. Zu den Inhalten von Cortellis gehören jetzt auch Informationen zu klinischen Studien.

„Die klinische Forschung hat sich in den vergangenen zehn Jahren dramatisch verändert", sagte John Brett-Harris, Geschäftsführer von Thomson Reuters Life Sciences.  „Klinische Studien stützen sich nicht mehr nur auf die herkömmlichen klinischen Krankheitsmerkmale, sondern auch auf molekulare Charakterisierung, Signalwege und Gensequenzierung, um nur einige wichtige Fortschritte zu nennen.  Cortellis Clinical Trials Intelligence unterstützt diesen Wandel und ermöglicht Kunden die programmatische Integration ihrer klinischen Studien mit unseren Inhalten – so wie sie wollen.  Thomson Reuters ist der einzige Anbieter einer solchen Lösung am Markt."

Mit Cortellis Clinical Trials Intelligence können Benutzer mehr als 140.000 Studien in den USA und weltweit nach Informationen über biologische Wirkstoffe, Diagnostik, Biomarker, medizinische Geräte und Arzneimittel gegen seltene Krankheiten durchsuchen. Die Lösung bietet darüber hinaus Zugang zu 200.000 Pressemitteilungen, 220.000 vollwertigen Abstrakten aus Literaturbeiträgen, 2,25 Millionen Beiträgen in Zusammenhang mit der klinischen Entwicklung für eine unerreichte Ergebnissuche, 21.000 Konferenzauszügen, 8.000 Konferenzberichten sowie Protokollen von Konferenzen von Industrieanalysten und Investoren im Bereich Biomedizin und Medizinalchemie. Sie ist voll integriert mit branchenführenden Thomson-Reuters-Inhalten über die Medikamentenpipeline und Patente und kann über ein Internet-Portal oder eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) aufgerufen werden.

„Anstatt ein weiteres alleinstehendes Informations-Tool für klinische Studien zu entwickeln, will Thomson Reuters aussagekräftigere wissenschaftliche und wettbewerbliche Erkenntnisse anbieten, indem diese Daten mit unseren anderen Inhalten wie Medikamentenpipeline, Patente und Biomarker verlinkt werden.  Unsere Analytik hilft Benutzern zudem bei der Durchforstung einer zunehmend komplexen Landschaft", so Brett-Harris. „Wir verhelfen den Entwicklern klinischer Studien zu einem besseren Verständnis des klinischen Umfelds, einschließlich bewährter Verfahren und potenzieller Falltüren, damit letztendlich besser aufgestellte Studien herauskommen."

Cortellis Clinical Trials Intelligence bietet dynamische Visualisierungsfunktionen für eine faktenbasierte Entscheidungsfindung und eine bessere Wettbewerbsposition. Dazu gehören ein Studien-Zeitachsen-Viewer mit einer aktuellen Ansicht des Startdatums von Studien, Trendinformationen zur Studiendauer sowie Erkenntnisse über das erwartete, tatsächliche oder prognostizierte Enddatum für eine gegebene Indikation, Firma oder ein bestimmtes Medikament. Cortellis Clinical Trials Intelligence unterstützt darüber hinaus präzise medizinische Strategien durch Erkenntnisse über Wettbewerberaktivitäten in bestimmten Patientensegmenten, die Nutzung von Biomarkern sowie neue Erkenntnisse über Krankheitsprozesse.

Die neue Lösung soll die Entwicklungsdauer von klinischen Studien sowie die Vorlaufzeit verkürzen, Ergebnisse verbessern und Portfoliostrategien maximieren – und das für Fachleute in allen Bereichen von Unternehmen im Biopharmabereich, darunter klinische Entwicklung und operativer Betrieb, F&E, Marketing und Geschäftsentwicklung, sowie für externe Berater bei der Planung und Durchführung klinischer Studien.

„Cortellis Clinical Trials Intelligence ist die stärkste Lösung ihrer Art. Sie hilft Branchenfachleuten dabei fundierte Entscheidungen zu treffen, auf denen ihre klinischen Strategien aufbauen, und bietet einen großen Zeitgewinn beim Zusammentragen und Analysieren klinischer Informationen. Es ist eine revolutionäre Lösung für die Arzneimittelentwicklung", sagte Wendy Hamilton, Senior Vice President, Thomson Reuters Life Sciences.

Weitere Informationen finden Sie unter Cortellis Clinical Trials Intelligence.

Thomson Reuters
Thomson Reuters ist der weltweit führende Anbieter intelligenter Informationen für Unternehmen und Fachleute. Wir kombinieren Industriefachwissen mit innovativer Technologie und versorgen führende Entscheidungsträger in den Bereichen Finanzen und Risiko, Recht, Steuern und Buchführung, intellektuelles Eigentum sowie Wissenschaft und Medien mit kritischen Informationen, gestützt auf die weltweit renommiertesten Nachrichtenagenturen. Thomson Reuters hat seinen Hauptsitz in New York und Großbüros in London und Eagan im US-Bundesstaat Minnesota und beschäftigt ca. 60.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. Aktien von Thomson Reuters sind an den Börsen in Toronto und New York notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.thomsonreuters.com.

SOURCE Thomson Reuters



RELATED LINKS
http://www.thomsonreuters.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.