2014

Tongji-Plantagon Research Center versucht, durch ein historisches schwedisch-chinesisches Gemeinschaftsprojekt der weltweiten Nahrungsmittelkrise Herr zu werden

SCHANGHAI, April 3, 2013 /PRNewswire/ --

Das innovative schwedische Unternehmen Plantagon International, ein Pionier auf dem Gebiet innovativer vertikaler Lösungen für die urbane Landwirtschaft, gründet gemeinsam mit der Tongji-Universität in Schanghai das Tongji-Plantagon Research Center.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121004/567112-a )
     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130403/607128 )

Unter der Schirmherrschaft Seiner Majestät König Carl XVI Gustaf von Schweden eröffnete Viktoria Li, die schwedische Generalkonsulin in Schanghai, offiziell im Rahmen einer formellen Zeremonie am 3. April 2013 das Labor an der Tongji-Universität.

Der Vizepräsident der Tongji-Universität Li und der operative Geschäftsführer von Plantagon International Pettersson bekundeten, ebenso wie leitende Mitarbeiter von COFCO, Roosevelt China Investment Corp., SWECO, CENTEC und IKEA sowie Vertreter der Städte Baoshan und Wuxi ihre Unterstützung durch ihre Anwesenheit.

"Wir freuen uns sehr über diese Erweiterung unserer Zusammenarbeit mit der Tongji-Universität. Das Tongji-Plantagon Research Center soll den Weg für die langfristigen Pläne freimachen, die wir in Bezug auf diesen Markt verfolgen. Wir warten gespannt auf die vielen konstruktiven Ergebnisse, die sich aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit entwickeln werden," erklärt Plantagon-CEO Hans Hassle.

Diese gemeinsame Leistung von Plantagon und der Tongji-Universität unterstützt und verfolgt die Ziele, die im 12. Fünfjahresplan festlegt sind. So möchte China beispielsweise seine Investitionen in die Erforschung und Entwicklung sauberer Technologien (Cleantech) auf über 2 % erhöhen. Die Nahrungsmittelversorgung und -sicherheit sowie das Problem kontaminierter Ländereien sind die großen Herausforderungen, die China in der Zukunft zu bewältigen hat.

"Durch seinen Status als Entwicklungsland wird China nicht einfach nur ‚entwickelt', es erhält vielmehr eine großartige Chance. Er bedeutet, dass uns noch viele Möglichkeiten offen stehen, unsere Zukunft neu zu definieren. Die Ernährungsfrage gehört zu den wichtigsten Themen der heutigen Zeit. Das Tongji-Plantagon Research Center ist ein wichtiger und konkreter Schritt auf dem Weg, die Stadtbevölkerung stärker in die Landwirtschaft einzubinden und eine Brücke zwischen den städtischen und ländlichen Lebens- und Produktionsstilen zu schlagen," erläutert der stellvertretende Dekan Professor Yongqi Lou.

Plantagon

Plantagon International AB engagiert sich auf dem Gebiet der urbanen Landwirtschaft und gehört zu den weltweit führenden Entwicklern im Bereich vertikaler Anbaumethoden. Das von Plantagon entwickelte vertikale Gewächshaus minimiert den Verbrauch von Energie und Wasser sowie den Einsatz von Pestiziden. Da die Produkte direkt an die Verbraucher in der Stadt geliefert werden, werden auch die Transportkosten minimiert.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an:
Hans Hassle, CEO
Plantagon International
+46-709-179-400
hans.hassle@plantagon.com


Professor Yongqi Lou, stellvertretender Dekan
Institut für Design und Innovation, Tongji-Universität
+86-21-55963014
+86-13901751533


Pressestelle:
http://www.mynewsdesk.com/uk/pressroom/plantagon-international
http://www.plantagon.com

SOURCE Plantagon International




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.