U.S. Energieministerium wählt komplexumfassend SciFinder® für Forscher

COLUMBUS, Ohio, October 3, 2011 /PRNewswire/ --


- SciFinder ermöglicht Forschern an 17 Einrichtungen die Produktivität in der Forschung zu steigern und schnellere Durchbrüche zu erzielen

Chemical Abstracts Service (CAS), die globale Autorität auf dem Gebiet der chemischen Informationen, hat heute bekanntgegeben, dass das amerikanische Energieministerium Department of Energy (DOE) für seine Forscher an 17 landesweiten Einrichtungen SciFinder® als Informationstool für Chemie gewählt hat. Der zunächst auf ein Jahr angelegte, erneuerbare Vertrag bedeutet, dass das DOE zum ersten Mal eine komplexumfassende Vereinbarung für ein digitales wissenschaftliches Informationstool getroffen hat.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110829/CL58594-b )

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110829/CL58594-a )

"Wir haben SciFinder ausgewählt, weil es die umfangreichste Quelle für begutachtete Literatur zur Chemie darstellt", so Carol Hoover, Managerin für digitale Informationsressourcen im Los Alamos National Laboratory. "SciFinder wird die Forscher und Wissenschaftler des DOE auch dabei unterstützen, erfolgreiche Vorschläge zur Forschungsförderung vorzubereiten und andere Aufgaben wie die R&D 100 Awards, die die besten technologischen Produkte des Jahres suchen und auszeichnen, mit größerer Transparenz durchzuführen."

SciFinder bietet Zugang zu den CAS-Datenbanken, der größten und vollständigsten Sammlung veröffentlichter Chemiedaten und damit verwandter Forschung. Die Möglichkeiten von SciFinder, die für DOE-Forscher und Wissenschaftler besonders wertvoll sind, umfassen schnelle und effiziente Suche nach Forschungsthemen, chemischen Strukturen und Reaktionen, synthetischen Präparationen, Experimentdurchführung und isotopischen Substitutionen. SciFinder kann auch sehr gut mit vom DOE genutzter bibliografischer Managementsoftware kombiniert werden.

"Der CAS freut sich, allen DOE-Forschern Zugang zum besten Tool für Forschung in der globalen Chemie zu bieten. Dies umfasst sowohl Publikationen von Patenten, wissenschaftlichen Zeitschriften und weiteren Quellen als auch Daten über die mehr als 63 Millionen kleinen Moleküle in der CAS Registry(SM)", erläutert Chris McCue, Vizepräsidentin Marketing des CAS.  "Wir freuen uns darauf, das DOE hinsichtlich seines großen Bedarfs an chemischen und damit verwandten Informationen mit der Nutzung von SciFinder zu unterstützen."

Die komplexumfassende Vereinbarung für SciFinder deckt 17 nationale Einrichtungen des DOE ab, einschließlich:

  • Forschungseinrichtungen der nationalen Sicherheit (Los Alamos National Laboratory, Sandia National Laboratories, Lawrence Livermore National Laboratory)
  • Forschungsstandorte zu erneuerbaren Energien (National Renewable Energy Laboratory)
  • Beschleunigeranlagen (Fermilab)
  • Betriebsanlagen des realen Arsenalbestandes (Pantex Plant und Kansas City Plant).

"Die Professionalität, das Wissen und die Erfahrung des CAS im Spektrum der Themen, die im Lizenzvergabeverfahren zu beachten sind, waren für den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen entscheidend", erklärte Hoover. "Der CAS war der perfekte Partner für diese bahnbrechende Initiative, denn dessen kooperative Einstellung und Flexibilität bei der Zusammenarbeit mit dem DOE waren sehr hilfreich, da der Prozess an verschiedene Einrichtungen mit entsprechender Preisgestaltung anzupassen war. Wir freuen uns, dass unsere Wissenschaftler nun Zugang zum komplexumfassenden SciFinder haben."

Über SciFinder

SciFinder ist das führende Forschungs-Tool für Chemiker und andere Forscher, das den wesentlichen Inhalt und bewiesene Resultate liefert, die Wissenschaftler brauchen, um ihre Produktivität zu steigern und schnellere Durchbrüche zu erzielen. Die intuitiv bedienbare Web-Schnittstelle bietet sofortigen Zugang zur CAS REGISTRY(SM) - der Goldstandard für Daten zu chemischen Substanzen und relevanten Informationen. Fortune 500-Unternehmen, mehr als 1.800 Universitäten und wichtige Regierungsbehörden in aller Welt verlassen sich auf SciFinder, um R&D-Initiativen (Forschung und Entwicklung) voranzutreiben und Innovation zu fördern.

Über CAS

Chemical Abstracts Service (CAS), eine Abteilung der American Chemical Society, ist die weltweite Autorität auf dem Gebiet der Chemie-Information. Unsere Datenbanken werden von CAS-Wissenschaftlern verwaltet und auf Qualität kontrolliert. Sie sind von Chemie- und Pharma-Unternehmen, Universitäten, Regierungsorganisationen und Patentämtern auf der ganzen Welt als maßgebend anerkannt. Durch das Kombinieren dieser Datenbanken mit fortschrittlichen Such- und Analysetechnologien (SciFinder®, STN® und Science IP®) liefert CAS die aktuellste, vollkommene und vernetzte sichere digitale Informationsumgebung für wissenschaftliche Entdeckungen. Erfahren Sie mehr unter http://www.cas.org.

SOURCE Chemical Abstracts Service



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.