Videology führt einheitliche Planung und einheitliches Management von Videoinhalten für sowohl reservationsbasierte als auch für RTB-Kaufstrategien auf einer einzigen Platzform ein

-- „Descartes"-Veröffentlichung erfüllt gleichermaßen die Ansprüche für lineares Fernsehen als auch für digitale Käufer, da Videokampagnen von Werbetreibenden für verschiedene Geräte gemacht sind

NEW YORK, 10. Juli 2013 /PRNewswire/ -- Videology – die führende Videotechnologie-Plattform, die den Übergang vom Fernsehen zum Internet für Werbetreibende, Agenturen und Medienunternehmen fördert, gab heute den offiziellen Start seiner überarbeiteten Plattform bekannt. Mit der neuesten Produktveröffentlichung, namentlich „Descartes", bringt die Plattform von Videology die Welt des Fernsehens und der digitalen Käufer zusammen, indem sowohl der Zugang zu programmatisch garantierter Kauftechnologie – vergleichbar dem traditionellen Kauf für das Fernsehen – als auch der Zugang zu einer Reihe an Angebots-Management-Tools für offene und private Exchanges über Bildschirme und Geräte hinweg ermöglicht wird.

Mit der Veröffentlichung soll dazu beigetragen werden, eine der größten Probleme der Branche zu lösen: Die optimale Mischung zwischen reservierten Medien und nicht reservierten Medien zu finden, um es Werbetreibenden zu ermöglichen, die optimale Wirksamkeit über Computer, Tablets und mobile Geräte hinweg zu finden.

„Die Ziele von Werbetreibenden – die größten Geldgeber in der TV-Branche – haben sich nicht geändert, doch das Konsumentenverhalten für Videos ist anders. Es ist wichtig, dass die Werbetechnologie mit diesen Veränderungen schritt hält", erklärte Scott Ferber, Vorsitzender und CEO, Videology. „Indem die Planungs- und Kaufmechanismen von traditionellen Medien mit denen von digitalen Medien zusammengebracht werden, wird es Werbetreibenden durch unsere Plattform ermöglicht, das Beste aus beiden Welten zu nutzen, um deren gewünschte Ergebnisse zu erreichen."

Highlights der Veröffentlichung der Plattform von Videology:

  • Überarbeitete Benutzerschnittstelle mit verbessertem Workflow für Werbekampagnen
    • Eine Ansicht für alle Werbekampagnen
    • Info-Anzeige mit einfachen Zugriff auf den Status der einzelnen Werbekampagnen
  • Real-time Bidding
    • Kostentransparenz für öffentliche und private Exchanges
    • Möglichkeit zur Verwaltung der prozentualen Provision 
    • Angebotskontrollen für Exchange-Level mit abschätzenden Metriken (Gewinnrate, Gleichgewichtspreis, Erlöse, Bruttokontaktsummen) basierend auf dem max. Angebotspreis
  • Demografische Targeting-Optionen Nielsen OCR und comScore vCE
    • Branchenführende Lösung für die Prognose und die Optimierung von RTB-Angeboten auf Basis von Nielsen OCR beziehungsweise comScore, einem Prozentsatz beruhend auf der demografischen Zusammensetzung
  • Kontext-Targeting
    • Proprietäre Xtract-Technologie, die auf einer von Mitarbeitern betreuten Datenbank mit Seiten sowie auf einer maschinenverarbeiteten Datenbank mit Seitentext und URL-Text beruht
    • Positives und negatives Targeting
  • Domain-Targeting
    • Möglichkeit für die Erstellung von maßgeschneiderten Seitenlisten (Whitelists, Blacklists, andere) über verschiedene Exchanges hinweg
    • Funktion zum Hochladen von Whitelists und Blacklists, sowie Bearbeitungsfunktion – inklusive Domain-Level-Discovery
  • Bericht
    • Interaktive Berichte für Kampagnenanalyse
    • Möglichkeit zum Erstellen und Exportieren von Berichten über das Berichtsinterface

„Diese neu veröffentlichte Plattform ist das Ergebnis unserer kontinuierlichen Bemühungen, unseren Kunden einen einheitlichen Überblick in dieser konvergierenden Medienwelt zu verschaffen. Jeden Tag konzentrieren wir uns auf ein Ziel: den Mediawert für unsere Kunden zu maximieren. Der Weg zu diesem Ziel beginnt mit intelligenterer Technologie", fügte Ferber hinzu.

Information zu Videology

Videology (videologygroup.com) ist eine Unternehmenstechnologiefirma für Werbe- und Medienagenturen. Die Videoplattform des Unternehmens bietet Marken, Agenturen und Medienunternehmen die Möglichkeit, Video-Werbekampagnen mittels TV-spezifischer Funktionen und Spezifikationen anzubieten, durchzuführen und zu überwachen und gleichzeitig die fortschrittliche Zielgruppenansprache, Optimierung und Effizienz digitaler Medien in vollem Umfang zu nutzen. Die Technologie von Videology verändert das Fernseh- und Digitalerlebnis so, dass dem gewünschten Zuschauer bzw. Nutzer das passende Werbevideo gezeigt wird.

Videology, Inc., ist ein privat geführtes, auf der Grundlage von Risikokapital gegründetes Unternehmen, zu dessen Investoren Catalyst Investors, Comcast Ventures, NEA, Pinnacle Ventures und Valhalla Partners zählen. Videology hat seinen Hauptsitz in Baltimore (Maryland) und betreibt Niederlassungen in New York, Austin, Toronto, London, Paris, Madrid, Singapur und Sydney sowie Vertriebsniederlassungen in ganz Nordamerika.

Weitere Informationen erhalten Sie von Michele Skettino per E-Mail an Michele@videologygroup.com oder per Telefon unter der Nummer +1-917-653-0073.

SOURCE Videology



RELATED LINKS
http://www.videologygroup.com

More by this Source

Best of Content We Love 2014 


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.