PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014

Volta kündigt Ernennung von CFO und Generalsekretär an

Share with Twitter Share with LinkedIn

TORONTO, August 31, 2012 /PRNewswire/ --

- auch das Finanzteam wird verstärkt -

Volta Resources Inc. ("Volta" oder das "Unternehmen") (TSX:VTR) gibt die Ernennung von Mr. Steve Poad als CFO und Generalsekretär zum 1. September 2012 bekannt.

Mr. Poad ist ein Wirtschaftsprüfer mit über 30 Jahren Berufserfahrung in der Bergbauindustrie. Er war für verschiedene Unternehmen tätig, unter anderem für die Falconbridge Group, die mittlerweile zu Xstrata gehört. Internationale Erfahrung sammelte er beispielsweise im Rahmen von Geschäftaktivitäten in Afrika, Europa, Asien und Südamerika. Mr. Poad ist ehemaliger CFO von Excellon Resources Inc., das ein hochwertiges Silberbergwerk in Mexiko besitzt, Colossus Minerals Inc., das das hochgradige Goldprojekt Serra Pelada in Brazilien entwickelt, sowie High River Gold Mines Ltd., das Goldbergwerke in Burkina Faso (Westafrika) und Siberien (Russland) betreibt. Mr. Poad wurde von der McMaster University der Titel Bachelor of Commerce mit Auszeichnung verliehen, im Jahr 1976 erhielt er seine Zulassung als Wirtschaftsprüfer.

Volta gibt zudem die Ernennung von Loren Pitton als Managerin Finanzberichterstattung zum 17. September 2012 bekannt. Ms. Pitton verfügt über mehr als 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung, zuletzt in der Funktion Audit-Managerin bei KPMG LLP.

Kevin Bullock, CEO von Volta Resources: "Wir freuen uns, so fähige Leute in unser Team holen zu können, während wir unsere Weiterentwicklung von einem Explorationsunternehmen hin zur Produktion planen."

Volta Resources verfügt über ein Portfolio qualitativ hochwertiger Goldexplorationsprojekte in Burkina Faso und Ghana, die beiden westafrikanischen Staaten besitzen bergbaufreundliche Rechtsordnungen und ein nachgewiesenes Weltklasse-Goldvorkommen. VTR wird sich darauf konzentrieren, sein Flaggschiff-Goldprojekt Kiaka (NI-43-101-konforme Ressourcen einschließlich 117,42 Millionen Tonnen mit 1,07 g/t Au für 4.029.000 Unzen in den Kategorien gemessen und angezeigt sowie 29,96 Millionen Tonnen mit 1,00 g/t Au für 1.000.000 Unzen in der Kategorie abgeleitet [siehe VTR-Pressemitteilung vom 21. März 2012] einschließlich 34,38 Millionen Tonnen mit 1,04 g/t Au für 1.145.969 Unzen Gold in der Kategorie nachgewiesen und 91,70 Millionen mit 0,93 g/t Au für 2.742.353 Unzen Gold in der Kategorie wahrscheinlich [siehe VTR-Pressemitteilung vom 3. Mai 2012]) mit dem Ziel, eine Entscheidung zur weiteren Entwicklung voranzutreiben. Im 2. Quartal 2013 soll eine Machbarkeitsstudie fertiggestellt werden. Durch den kürzlich erfolgten Erwerb von Besitztümern rund um Kiaka erlangte VTR einen großflächigen Bodenstandort entlang des vielversprechenden Durchgangstals Markoye Fault in einer wichtigen aufstrebenden Goldprovinz.

Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts, die naturgemäß Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Zukunftsweisende Aussagen beinhalten insbesondere, aber nicht ausschließlich, Aussagen über: den zukünftigen Preis von Gold sowie von anderen Mineralien und Metallen; die Schätzung von Mineralienreserven und -ressourcen; die Verwirklichung von Mineralreservenschätzungen; die Investitionsausgaben, Kosten und die Zeitplanung für Ressourcen; die Verwirklichung von Mineralreservenschätzungen; Investitionsausgaben; Kosten und Zeitplanung für die Erschließung neuer Vorkommen; den Erfolg von Explorationsaktivitäten; zulässige Zeitfenster; Wechselkursschwankungen; die Voraussetzungen für den Erhalt zusätzlichen Kapitals; staatliche Vorschriften im Hinblick auf Bergbaubetriebe; Umweltrisiken; unerwartete Rückgewinnungsausgaben; Besitzstreitigkeiten oder Ansprüche und Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Versicherungsschutz. Im Allgemeinen sind solche zukunftsweisenden Aussagen durch Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe wie "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "budgetiert", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "rechnet mit", "rechnet nicht mit", "glaubt" oder Variationen solcher Begriffe und Sätze gekennzeichnet, bzw. durch die Feststellung, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "eintreten", "erfolgen" oder "erreicht werden" "können", "könnten", "würden" oder "werden". Zukunftsweisende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistungen oder die Erfolge von Volta Resources erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dies betrifft auch, ist aber nicht begrenzt auf: Risiken im Zusammenhang mit internationalen Geschäften; Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Akquisitionen; Risiken im Zusammenhang mit Joint Ventures; tatsächliche Ergebnisse gegenwärtiger Explorationsaktivitäten; tatsächliche Ergebnisse gegenwärtiger oder zukünftiger Rückgewinnungsaktivitäten; Schlussfolgerungen aus wirtschaftlichen Bewertungen; Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Planung; zukünftige Preise von Gold und anderen Mineralien und Metallen; mögliche Abweichungen bei Erzreserven, -gehalt oder -ertragsraten; unerwartetes Versagen von Ausrüstung oder Verfahren; Unfälle, Arbeitsstreitigkeiten und andere Risiken, von denen die Bergbaubranche betroffen ist; sowie Verzögerungen beim Erhalt staatlicher Genehmigungen oder Finanzierungen bzw. bei der Fertigstellung von Erschließungs- oder Baumaßnahmen. Obwohl die Unternehmensleitung und die leitenden Angestellten von Volta der Ansicht sind, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen wiedergegeben werden, auf begründeten Annahmen beruhen, und obwohl sie versucht haben, wichtige Faktoren zu ermitteln, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten abweichen, können andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie vorhergesehen, eingeschätzt oder beabsichtigt, ausfallen. Es kann keine Zusicherung dafür geben, dass derartige Aussagen tatsächlich zutreffen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in derartigen Aussagen vorausgesehen wurden. Dementsprechend sollten Leser zukunftsweisenden Aussagen kein unangemessenes Vertrauen schenken. Volta Resources ist nicht verpflichtet, die in dieser Meldung enthaltenen zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist aufgrund geltender Wertpapiergesetze notwendig.

Weitere Informationen:
Besuchen Sie unsere Website http://www.Voltaresources.com oder wenden Sie sich an:
Kevin Bullock, Verfahrenstechniker, Präsident und CEO
Tel: +1(647)388-1842 
Fax: +1(416)867-2298 
E-Mail: kbullock@Voltaresources.com
oder
Andreas Curkovic, Finanzkommunikation
Tel: +1(416)577-9927

SOURCE Volta Resources Inc.



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn

Next in Mining News

 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release