Vorstandsvorsitzender und CEO von Peabody Energy hält auf dem chinesischen Entwicklungsforum eine Rede über die ökonomischen und ökologischen Vorteile von „21st Century Coal"

ST. LOUIS, 3. April 2013 /PRNewswire/ -- Im Rahmen einer Rede auf dem Wirtschaftsgipfel des chinesischen Entwicklungsforums in Peking erklärte der Vorstandsvorsitzende und CEO von Peabody Energy, Gregory H. Boyce, wie „21st Century Coal" China bei der Erreichung seiner energiewirtschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Entwicklungsziele helfen kann. 

„Während sich die beispiellose Urbanisierung Chinas weiter fortsetzt, bietet sich der Nation mit Steinkohle ein ganzheitlicher Ansatz zur Sicherung von üppigen und kostengünstigen Energievorkommen, die zur Förderung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritts erforderlich sind. Dabei erfüllt das Land auch eines seiner Umweltziele", so Boyce.  

Das von den Regierungen der Vereinigten Staaten und China im Jahr 2009 vorgestellte Konzept „21st Century Coal" soll die Entwicklung sauberer Energielösungen auf Basis von Steinkohle vorantreiben. Auf die Frage nach seiner persönlichen Sicht bezüglich Chinas Entwicklung und nach möglichen politischen Empfehlungen machte Boyce drei wichtige Empfehlungen, entsprechend derer China seine ökonomischen und ökologischen Ziele durch eine umfassendere Nutzung von „21st Century Coal" erfüllen kann:

  • Durch die Nutzung seiner üppigen Steinkohlereserven soll das Land sein Recht auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung weiter durchsetzen und der Bevölkerung ein besseres Leben bieten.
  • Durch intensivierte Bemühungen zur Einführung moderner Emissionskontrolltechnologien nach US-amerikanischem Vorbild für Chinas mit Steinkohle betriebenen Kraftwerkspark kann das Land seine Probleme im Bereich der innerstädtischen Luftqualität lösen.
  • Mithilfe der „21st Century Coal"-Grundsätze kann das Land in seinem Bergbausektor höchste Standards für Betriebssicherheit, Ressourcengewinnung, Geländesanierung und Wasserverbrauch umsetzen. 

Peabodys Beiträge zu „21st Century Coal" sind im Bericht der Energie- und Umweltinitiative der chinesischen Forschungs- und Entwicklungsstiftung aufgeführt. Dieser wurde von verschiedenen multinationalen Unternehmen ausgearbeitet und vergangene Woche dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang vorgelegt.

„China steht gerade vor einer bedeutenden Entscheidung", so Boyce. „Während sich die beispiellose Urbanisierung weiter fortsetzt, wird den Regierungsoberhäuptern dieser großen Nation bewusst, dass die kontinuierliche Entwicklung mit großer Sorgfalt hinsichtlich der Luft- und Wasserqualität einhergehen muss."    

„Ich gratuliere China, in Sachen Energiepolitik einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen − einen Ansatz, der auch für den Zugang zu Energie, das Wirtschaftswachstum und den Umweltschutz von Vorteil sein wird. China befindet sich in aussichtsreicher Position, um in den kommenden Jahrzehnten wieder eine weltweite Führungsrolle einzunehmen und der Welt ein globales Muster für eine wirklich nachhaltige Energiezukunft auf Basis von 21st Century Coal zu liefern."   

Peabody Energy ist das größte private Steinkohleunternehmen der Welt und im Hinblick auf nachhaltige Bergbau- und saubere Steinkohlelösungen weltweit führend. Das Unternehmen versorgt Kunden aus den Bereichen Metallurgie und Kraftwerkskohle in über 25 Ländern und auf sechs Kontinenten.

KONTAKT:
Kirsty McDonald
+1-314-342-7562

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130402/CG87870)

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120724/CG44353LOGO)

SOURCE Peabody Energy



RELATED LINKS
http://www.peabodyenergy.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.