2014

Walt MacDonald wurde zum nächsten Präsident und CEO von Educational Testing Service ernannt

-- MacDonald wird Kurt Landgraf am 1. Januar 2014 ablösen und damit zum 6. Präsidenten von ETS werden

PRINCETON, New Jersey, 30. August 2013 /PRNewswire/ -- Der Vorstand von Educational Testing Service (ETS) gab heute bekannt, dass Walt MacDonald zum nächsten Präsidenten und CEO dieser weltweit führenden, nicht profitorientierten Organisation ausgewählt wurde, welche Bildung überprüft und erforscht. Derzeit ist MacDonald als ETS' Executive Vice President und Chief Operating Officer tätig. Er wird seine neue Position offiziell am 1. Januar 2014 antreten. 

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130829/DC70928)
(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120110/DC33419LOGO)

MacDonald wird Kurt M. Landgraf ersetzen, der seit dem Jahr 2000 der Präsident der Organisation war. Während Landgrafs Vorsitz hat ETS seine weltweite Präsenz ausgebaut, technologisch innovative Prüfungsmethoden eingeführt, innovative Forschungsergebnisse erzeugt und ist zu einer wichtigen Stimme in der Bildungspolitik geworden. Die Organisation hat auch neue Produkte entwickelt, welche Lehrende beim unterrichten und Studierende beim Lernen unterstützen und welche die Leistungslücke im akademischen Bereich verkleinern, die unverhältnismäßig Minderheiten und Studierende mit geringen Einkommen betrifft. Unter Landgrafs Führung ist ETS auf eine Organisation mit 6.000 Mitarbeitern angewachsen, die in 180 Ländern tätig sind.

„Walt MacDonald ist eine ungemein talentierte und hochqualifizierte Führungskraft, die über alle Testprogramme und Geschäftsbereiche von ETS hinweg eine Erfolgsgeschichte geschaffen hat", erklärte Robert S. Murley, Vorstandsvorsitzender von ETS.  „Von der strategischen Planung, Ausführung und Beaufsichtigung über Produktdesign und -innovation bis hin zum Umsatzwachstum, Programmmanagement und zur Qualitätskontrolle hat er außergewöhnliche Ergebnisse geschaffen, Kollegen inspiriert und großes Vertrauen in ETS und die Testbranche geschaffen. Wir sind zuversichtlich, dass mit der Ernennung von MacDonald als Präsident und CEO die Zukunft von ETS und die Interessen seiner Angestellten und Interessenvertreter in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt in ausgesprochen fähigen Hände gelegt werden."

„Keiner kennt ETS besser als Walt. Er verkörpert eine sehr seltene Kombination aus intellektueller Leistungsfähigkeit, kreativem Temperament, Geschäftswissen und absoluter Hingabe zur und Passion für die soziale Mission von ETS", erklärte Landgraf. „Ich bin sehr erfreut über diese Ernennung und ich gratuliere dem Vorstand zu seiner Entscheidung und Walt zu seinem Erfolg. Ich erwarte eine problemfreie Übergabe."

„Ich fühle mich durch die Entscheidung des Vorstands und das entgegengebrachte Vertrauen sehr geehrt", erklärte MacDonald. „Ich habe den Großteil meines Berufslebens bei ETS verbracht und jeder Tag erinnert mich daran, wie glücklich ich mich aufgrund der Möglichkeit schätzen kann, die Lehr- und Lernerfahrung für Menschen buchstäblich überall auf der Welt zu verbessern. Es gibt nicht viele Organisationen, wo dies möglich ist. Ich kann mich ebenfalls glücklich schätzen, dass ich so eng mit Kurt Landgraf zusammenarbeiten konnte. Er war ein Vorbild und ein Mentor und seine Führung von ETS ist beispiellos. Er hat einen hohen Standard gesetzt."

MacDonald war während einer der produktivsten Zeiten in der Geschichte von ETS im Führungszentrum. Das Wachstum bei groß angelegten Tests, wie unter anderem bei Common Core-Projekten bringt die Mission der Organisation zur Verbesserung der Qualität und der Gleichheit im Bildungsbereich für alle Lernenden voran, während neue Produkte und Services, im Besonderen in den Bereichen Erwerb der englischen Sprache und höhere Bildung ETS dabei geholfen haben, neue Märkte zu erobern und Lernende auf der ganzen Welt zu unterstützen.  

Während dieses Zeitraums ist ETS erfolgreich gewachsen, indem es neue und bereits bestehende Kunden dabei unterstützt hat, erfolgreich zu sein und zu wachsen, indem es seine großen Marken, wie die Programme GRE, TOEFL, TOEIC und Praxis immer auf den neuesten Stand hält und indem es allen seinen Kunden und Klienten Six Sigma-Qualität bietet. Im gleichen Zeitraum hat ETS seine F&E- und seine betriebliche Expertise auf neue Bereiche angewandt, wie unter anderem für internationale, groß angelegte Umfragetests und die Bereiche frühe Kindheit, Gleichwertigkeit des Oberschulabschlusses, Arbeitskräfte und Ergebnisse des studentischen Lernens.

Informationen zu ETS
Bei ETS fördern wir Qualität und Gleichheit im Bildungsbereich für Menschen weltweit, indem wir Tests entwickeln, die auf rigoroser Forschung beruhen. ETS dient Einzelpersonen, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden, indem es maßgeschneiderte Lösungen für die Zertifizierung von Lehrern, Englischlernenden sowie für Grundschul-, Sekundar- und Hochschulausbildung anbietet, darüber hinaus führt es Forschungen, Analysen und Policy-Studien im Bildungsbereich durch. Das Unternehmen wurde 1947 als gemeinnütziges Unternehmen gegründet und führt jährlich mehr als 50 Millionen Tests durch und bewertet diese. Hierzu gehören TOEFL® und TOEIC®-Tests, GRE®-Tests sowie Tests der The Praxis Series™, die in mehr als 180 Ländern in über 9.000 Standorten weltweit durchgeführt werden. www.ets.org

SOURCE Educational Testing Service



RELATED LINKS
http://www.ets.org

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.