Weltweit führender Tumor-Profiling-Anbieter Caris Life Sciences steigert klinischen Nutzen seines Angebots für Krebspatienten durch zusätzliche Targets beträchtlich

IRVING, Texas, 28. März 2014 /PRNewswire/ -- Caris Life Sciences®, ein führendes Biotechnologieunternehmen in der personalisierten Medizin, baut sein im Bereich des Tumor-Profilings branchenweit führendes Angebot Caris Molecular Intelligence™ weiter aus. Künftig können im Rahmen von Caris Molecular Intelligence branchenweit unübertroffene 51 gezielte Medikamentenassoziationen vorgeschlagen werden, nun erweitert um verheißungsvolle neue immunologische Zielstrukturen. Caris Molecular Intelligence gibt Onkologen nun noch nützlichere Behandlungsinformationen für einige der schwierigsten Krebserkrankungen an die Hand, etwa bei Ovarialkarzinom, Kopf-Hals-Karzinom, bei Sarkomen, Melanomen und nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC).

Caris Molecular Intelligence bietet nun eine Reihe Protein-Targets, darunter auch für das Protein PD-1, das zur Plasmazellenbildung beiträgt und Krebszellen helfen kann, das Immunsystem zu täuschen. Einige Arzneimittelhersteller führen derzeit mit viel versprechenden Wirkstoffen zur PD-1-Hemmung wie Nivolumab und Lambrolizumab klinische Melanom-Studien durch. Die Wirkstoffe blockieren das PD-1-Protein und helfen dem Immunsystem, Melanomzellen aufzuspüren und zu bekämpfen. PD-1 und sein Ligand PD-L1 (kann nun ebenfalls bei Caris gemessen werden) haben sich auch in klinischen Studien zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) als sehr vielversprechend erwiesen.

"Caris hat sich auf die Fahnen geschrieben, Ärzten und Patienten den größtmöglichen klinischen Nutzen zu bieten. Das Wohl der Patienten hängt davon ab", sagte Dr. Sandeep K. Reddy, Medizinprofessor an der David Geffen School of Medicine der University of California in Los Angeles (UCLA) und Senior Medical Director bei Caris Life Sciences. "Durch diese Neuerungen kann Caris Patienten, die mit einigen der tödlichsten Tumorerkrankungen kämpfen, mit bis zu 51 Medikamentenassoziationen unterstützen und mit bahnbrechenden klinischen Studien zu immunologischen Arzneimitteln."

Die Assoziationen werden um platinhaltige Wirkstoffe wie Cisplatin, Carboplatin und Oxaliplatin erweitert. Dadurch steigert Caris Molecular Intelligence den klinischen Nutzen des Dienstes weiter. Platinhaltige Medikamente kommen häufig bei Eierstockkrebs, Sarkomen und anderen anspruchsvollen Tumorarten zum Einsatz. Dass Caris Molecular Intelligence seine Biomarker-Assoziationen um platinhaltige Medikamente erweitert ist, von zentraler Bedeutung für Onkologen, die nach zusätzlichen evidenzbasierten Therapiemöglichkeiten suchen.

"Von den neuen Markern bei Caris Molecular Intelligence ist die Mehrheit Protein-Marker. Hier greift die DNA-Sequenzierung nicht, nur durch Immunhistochemie (IHC) kann eine Analyse vorgenommen werden", sagte David D. Halbert, Chairman und CEO von Caris Life Sciences. "Unser Angebot war bereits vorher branchenführend, was die Zahl der Assoziationen zu relevanten, von der FDA freigegebenen Medikamenten anbelangt. Jetzt haben wir die Führungsposition bei der Nützlichkeit in der klinischen Anwendung noch ausgebaut und bieten Patienten insgesamt 51 Medikamentenassoziationen mit FDA-genehmigten Arzneien als Behandlungsmöglichkeit. Die Next-Generation-Sequenzierung kommt für sich genommen nur auf 19 Assoziationen."

Deutlich modernisiert wurde auch der Clinical Trials Connector von Caris Molecular Intelligence. Er umfasst nun einen Echtzeitfeed von www.clinicaltrials.gov, der jede Nacht aktualisiert wird. Für mehr Genauigkeit und Effizienz wird der Clinical Trials Connector künftig nur noch Ergebnisse von offenen Studien oder solchen in der Aufnahmephase ausgeben. Die Filterfunktion wurde verfeinert und erlaubt es nun, Studien direkt zu vergleichen. Übereinstimmungen können nach Alter, Geschlecht, Tumorart und Biomarker-Expressionsebenen gesucht werden. Um die Anmeldung bei Studien problemlos und bequem zu gestalten, lassen sich die Studienergebnisse mit einem direkten Link zur Anmeldeseite versehen.

Das Ärzteportal wurde dahingehend verbessert, dass Onkologen Tests nun leichter bestellen können. Ärzte und medizinisches Personal können nun Tests per E-Mail genehmigen und weitere Tests in Auftrag geben. So werden Abläufe effizienter und einfacher und geschäftige Onkologiepraxen werden entlastet.

Informationen zu Caris Molecular Intelligence™

Caris Molecular Intelligence™ hat sich seit 2006 als führender Krebs-Profiling-Service am Markt etabliert. Mehr als 6000 Onkologen konnten damit für mehr als 60 000 Krebspatienten in mindestens 59 Ländern individualisierte, handlungsrelevante Behandlungspläne für eine bessere Patientenversorgung erstellen. Bei Caris Molecular Intelligence™ kommt eine breite Palette an Analysetechnologien zum Einsatz, die sich auf die neuesten und belastbarsten Kenntnisse stützen, darunter Immunhistochemie, Fluoreszenz- und chromogene In-situ-Hybridisierung, Polymerase-Kettenreaktion und Next-Generation-Sequenzierung. Dadurch erhalten Onkologen ein umfassendes, klinisch relevantes Profil der individuellen Krebs-Biomarker eines Patienten. Im Gegensatz zu anderen Tumor-Profiling-Diensten fragt Caris Molecular Intelligence™ die individuelle Tumorbiologie eines Patienten vollständiger ab und geht dabei über die reine DNA-Analyse hinaus. Anhand weiterer wichtiger biologischer Komponenten wie RNA- und Proteinexpressionsebenen entsteht ein multidimensionales Tumorprofil, das genauer auf die komplexen biologischen Prozesse schließen lässt, die den Krebs eines Patienten steuern, und daher relevantere Angriffspunkte für die klinische Behandlung bietet.

Das multidimensionale Profil des individuellen Tumors eines Patienten wird mit den Erkenntnissen der Caris Molecular Intelligence aus seiner eigenentwickelten, branchenführenden Evidenzpflege- und Bioinformatikplattform zur Identifizierung und Berichterstattung der klinisch relevantesten Assoziationen zu Medikamententherapien abgeglichen, die von der U.S. Food & Drug Administration zugelassen sind oder in den USA in aktiven klinischen Studien untersucht werden. Unter der Anleitung des Caris Evidence Design Board, einem Expertenteam aus 5 Ph.D.s und 6 M.D.s, werden mittels der Evidenz- und Bioinformatikplattform Caris Molecular Intelligence die Erkenntnisse und Nachweise aus allen relevanten klinischen Studien im Bereich Krebs und Krebsbiologie, die in der wissenschaftlichen und medizinischen Literatur veröffentlicht werden, gepflegt, klassifiziert und katalogisiert. Die dabei angewendete Methode ist eine Abwandlung der Evidenzprüfung, wie sie von der U.S. Preventive Services Task Force (www.uspreventiveservicestaskforce.org) der Agency for Health Research and Quality (www.ahrq.gov) durchgeführt wird. Diese Plattform umfasst mehr als 100 000 geprüfte Publikationen und wird ständig erweitert. Die Caris Molecular Intelligence-Evidenz- und Bioinformatikplattform stützt sich auf die zuverlässigste, den Qualitätsstandards des Unternehmens entsprechende Evidenz und kann derzeit mit dem multidimensionalen Ansatz für Tumor-Profiling von Caris therapeutische Anleitungen für bis zu 51 Medikamentenassoziationen vorschlagen – weit mehr als die 19, die mithilfe von Next-Generation-Sequenzierung möglich sind. Die Caris Molecular Intelligence-Bioinformatikplattform stellt das Profil und alle Ergebnisse als lesefreundlichen elektronischen Bericht bereit. Anhand dieser zugrundeliegenden Evidenz kann der Onkologe einen speziell auf den Patienten zugeschnittenen Behandlungsplan erstellen. Weitere Informationen zu Caris Molecular Intelligence™ finden Sie auf www.carismolecularintelligence.com.

Informationen zu Caris Life Sciences

Caris Life Sciences ist ein führendes Biotechnologieunternehmen, das sich auf personalisierte Medizin spezialisiert. Caris Molecular Intelligence™, die erste echte kommerzielle Lösung für das umfassende molekulare Tumor-Profiling, setzt in der Branche neue Maßstäbe. Bislang wurden mehr als 60 000 Patientenprofile erstellt, die Zahl wächst stetig weiter. Caris Molecular Intelligence wird von nahezu 6000 Onkologen in 59 Ländern verwendet und gleicht aus dem Tumor des Patienten abgeleitete molekulare Daten mit Biomarker- und Medikamentenassoziationen aus der klinischen Literatur über Krebs ab. Anhand verschiedener moderner und klinisch relevanter Technologien versorgt Caris Onkologen mit den besten klinisch handlungsrelevanten Informationen, die sie für eine personalisierte Krebsbehandlung des Patienten benötigen. Durch diesen multitechnologischen Ansatz kann Caris therapeutische Anleitungen bei 51 Medikamentenassoziationen vorschlagen – im Gegensatz zu den 19, die sich durch Next-Generation-Sequenzierung allein ermitteln lassen. Das Unternehmen entwickelt darüber hinaus eine Reihe von Bluttests auf Basis seiner eigenentwickelten Carisome®-Plattform, einer revolutionären blutbasierten Prüftechnik für die Diagnose, Prognose und Theranose von Krebs und anderen komplexen Erkrankungen. Caris Life Sciences hat seinen Unternehmenssitz in Irving im US-Bundesstaat Texas und bietet seine Dienste in den USA, Europa, Australien und auf anderen internationalen Märkten an. Weitere Informationen finden Sie auf www.carislifesciences.com.

SOURCE Caris Life Sciences



RELATED LINKS
http://www.carislifesciences.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.