Wie kann ein Chefsyndikus Mehrwert schaffen, eine strenge Kostenkontrolle durchführen und das weltweite Risiko verwalten?

LONDON, August 29, 2013 /PRNewswire/ --



Ein Branchenbericht zeigt die größten Herausforderungen und Investitionsprioritäten für die Entscheidungsträger in den Rechtsabteilungen

Vor dem 9. Corporate Counsel Exchange haben sich leitende Rechtsbeistände, unter anderem von der Deutsche Bahn AG, Eaton, Coca-Cola Enterprises und Covidien an einer Interviewreihe beteiligt, mit der die sich ändernde Rolle des Chefsyndikus erkundet wird. Mit den Interviews wird untersucht, welche Strategien, Prozesse und Werkzeuge die Leiter der Rechtsabteilungen implementieren, um die Effizienz in ihren Unternehmen zu erhöhen. Darüber hinaus werden die größten Herausforderungen erkundet, denen sich leitende Anwälte im Jahr 2013 und darüber hinaus gegenübersehen. Der vollständige Bericht steht als E-Book unter folgenden Link zur Verfügung: http://bit.ly/17onJfe.

Als Teil des Berichts wurden 60 Chefsyndizi aus Konzernen und aus Europa, leitende Rechtsbeistände sowie Leiter und stellvertretende Leiter der Rechtsabteilung von weltweit tätigen Unternehmen befragt, um die Lösungen und Dienste von Leitern der Rechtsabteilung zu identifizieren, in die diese in den nächsten 12 bis 18 Monaten investieren. Die obersten Investitionsprioritäten der befragten Chefsyndizi, gewählt von 73 % der Befragten, waren Kanzleien aus dem Bereich Kartell/Wettbewerb.

In seinem Interview mit dem Corporate Counsel Exchange teilte der Leiter der Abteilung für Wettbewerb und Kartellrecht bei der Deutschen Bahn AG, Christopher Rother, seine jüngste Erfolgsgeschichte aus seinem Bereich. Rother' Abteilung gewannt als Wettbewerbsteam 2013 den European Counsel Award. Laut Rother gewannen sie diesen Preis dank eines proaktiven, systematischen Ansatzes zur privatrechtlichen Durchsetzung von Kartellansprüchen. Er konnte das Finanzteam und den Vorstand davon überzeugen, ein neues Geschäftsmodell zu unterstützen, welches die Kartellabteilung nach 12 Monaten in ein Profitzentrum verwandelte. Das vollständige Interview mit Christopher Rother steht im frei verfügbaren E-Book bereit: http://bit.ly/17onJfe.

Der Bericht deckte auf, dass das Vertrags- und Dokumentenmanagement auch zu den Top-Prioritäten für Chefsyndizi gehören. 64 % der Umfrageteilnehmer wählten dies als den Schlüsselbereich für Investitionen in den nächsten 12 bis 18 Monate aus. Chefsyndizi priorisieren diese Herausforderungen, um die Effizienz in der Abteilung und die Kosteneinsparungen voranzutreiben, während gleichzeitig das rechtliche Risiko und das Compliance-Risiko in Hinblick auf den globalen Marktplatz verwaltet werden.

Laut Dr. Susanne Marston, Leiterin und Chefsyndikus EMEA bei Eaton, beruht die Effizienzförderung in der Rechtsabteilung auf der Identifizierung von Bereichen, mit denen hochqualifizierte, gut bezahlte Anwälte nicht ihre Zeit verbringen sollten, und darauf, alternative Wege zu finden, um diese Arbeit zu erledigen, wie beispielsweise die Delegation an Rechtsanwaltsgehilfen sowie die Modernisierung von Prozessen durch Automatisierung, dem Outsourcing von rechtlichen Verfahren beziehungsweise dem Offshoring. Das vollständige Interview steht im E-Book zur Verfügung: http://bit.ly/17onJfe.

Weitere Informationen über das 9. Corporate Counsel Exchange, welches vom 23. bis 25. Oktober 2013 in Noordweijk (Niederlande) stattfindet, finden Sie unter der folgenden Website. Hier finden Sie auch Informationen über die führenden Redner aus der Branche und das jüngste Programm: http://www.corporatecounselexchange.co.uk/PR. Sie können auch eine E-Mail an info@thelegalexchangenetwork.com senden. 

Falls Sie ein Chefsyndikus sind oder eine Dienstleistung anbieten, welche für Leiter von Rechtsabteilungen nützlich sein kann, können Sie online unter folgenden Link eine Einladung anfordern: http://bit.ly/14270BD. Sie können auch eine E-Mail an info@thelegalexchangenetwork.com senden.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten für Lösungsanbieter erhalten Sie per E-Mail an: info@thelegalexchangenetwork.com oder rufen Sie an unter der Tel.: +44(0)207-368-9417.


SOURCE Corporate Counsel Exchange




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.