ZigBee Alliance kündigt Standardaktivität für Smart-Grid-Lokalnetze an

-- Entwicklung eines voll kompatiblen drahtlosen IPv6-Kommunikationsprofils auf Grundlage der internationalen Open Standards IEEE und IETF

SAN RAMON, Kalifornien, 28. Januar 2014 /PRNewswire/ -- Heute hat die ZigBee Alliance, eine globale Gruppe von Unternehmen, die Drahtloslösungen zum Einsatz im Energie-Management, in Gewerbe- und Verbraucheranwendungen entwickelt, angekündigt, dass eine Reihe führender Unternehmen der Gruppe, die im Bereich Smart Metering (intelligente Zählerwerterfassung) und Smart Grid (intelligentes Stromnetz) tätig sind, ein Kommunikationsprofil entwickelt, das für vollständige Plug-and-Play-Kompatibilität zwischen den drahtlosen Neighborhood-Area-Network(NAN, Lokalnetz)-Produkten und Lösungen der betreffenden Unternehmen sorgen soll. Beim NAN handelt es sich um das abschließende Außennetz eines Versorgers, das die intelligenten Zähler und Geräte, die die Verteilung automatisieren, mit Wide-Area-Network(WAN, Fernnetz)-Gateways wie etwa RF-Kollektoren oder Datenkonzentratoren und Feldgeräten verbindet.

(Foto:  http://photos.prnewswire.com/prnh/20140127/AQ48645)

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20091005/SF86596LOGO)

Bei Behörden und Versorgern weltweit besteht Bedarf an standardbasierten voll kompatiblen NANs. Offene globale Standards bieten Versorgern eine größere Auswahl an Produktfunktionen, mehr Preiswettbewerb, verringertes Versorgungsrisiko und mehr Flexibilität bei der Auswahl von Anbietern, während zugleich dafür gesorgt wird, dass die Produkte nahtlos miteinander kommunizieren. Die bestehenden Standards IEEE und IETF allein gewährleisten noch keine vollständige Kompatibilität, da innerhalb der Standards viel Spielraum gegeben ist. Die NAN-Spezifikation füllt diese Lücke, indem sie die am besten geeigneten Möglichkeiten der Standards auswählt und ein Kommunikationsprofil mit zertifizierbarer Kompatibilität definiert. Dies wird für Versorger eine wesentliche Verbesserung gegenüber nicht kompatiblen, proprietären Lösungen einzelner Anbieter darstellen, wie sie heute erhältlich sind.

Um die Kompatibilität zu gewährleisten, wird für Schicht 1 bis 4 des ISO-OSI-Kommunikationsstapels ein komplettes Drahtloskommunikationsprotokoll definiert. So entsteht ein harmonisiertes Transportnetz, das verschiedene IP-basierte Anwendungen unterstützt. Die Schichten 1 und 2 sollen auf der Änderung IEEE 802.15.4g des Standards IEEE 802.15.4 (2011) beruhen, der eingeführt wurde, um voll kompatible NANs zu entwickeln. Die Schichten 3 und 4 sollen auf IEFT-Standards basieren, einschließlich der IPv6-Network-Schicht und zugehöriger Networking-Systeme, geeigneter Weiterleitungs- und Transportprotokolle (z. B. RPL, UDP und TCP) und relevanter Sicherheitsmechanismen. Dieses Drahtloskommunikationsprofil wird für vollständige Kompatibilität zwischen verschiedenen Anbietern sorgen, die alle gemäß dem zertifizierbaren NAN-Kommunikationsprofil eigene intelligente Zähler, Smart-Grid-Geräte und Kommunikationsinfrastrukturknotenprodukte implementiert haben. Die heute existierenden Smart-Grid-Anwendungen wie etwa intelligente Zählerwerterfassung und automatisierte Verteilung werden über dieses dialogfähige IPv6-Drahtloskommunikationsprofil laufen.

Ein Hauptaspekt dieser NAN-Standardisierungsbemühungen besteht darin, ein Test- und Zertifizierungsprogramm einzurichten, das von unabhängigen Prüforganisationen unterstützt wird, um die vollständige Kompatibilität der Smart-Grid-Produkte und Lösungen unterschiedlicher Hersteller zertifizieren zu können. Die ZigBee Alliance wird ein Register zertifizierter Smart-Meter- und Smart-Grid-Produkte führen, um Versorgerkunden bei der Auswahl ihrer Smart-Grid-Anbieter zur Seite zu stehen. Die ZigBee Alliance verfügt bereits über umfangreiche Erfahrung in der erfolgreichen Durchführung von Test- und Zertifizierungsprogrammen für andere Anwendungsbereiche wie etwa Smart Energy.

„Unserer Allianz gehört eine beeindruckende Anzahl weltweit führender Experten in Sachen intelligente Zählerwerterfassung und intelligentes Netz an, ebenso wie führende Hardware- und Kommunikationsprotokollfachleute", sagte Bill Lichtensteiger, Leiter für Kommunikationstechnik bei Landis + Gyr. „Wenn diese Fachkompetenz und der sich immer weiter verstärkende Fokus auf Prüfung und Zertifizierung voll kompatibler Kommunikationsprofile miteinander kombiniert werden, ergibt dies einen wertvollen Satz von Standards für unsere Versorgerkunden und Anbieter. Diese Standards sorgen nicht nur für die vollständige Kompatibilität zwischen Produkten von unterschiedlichen Herstellern, sondern tragen auch dazu bei, Leistung und Zuverlässigkeit zu steigern, Risiken zu mindern und die Flexibilität zu erhöhen."

Die Definition und Dokumentation der Marktanforderungen und die detaillierten technischen Anforderungen für das NAN wurden bereits abgeschlossen. Im vergangenen Jahr wurden unter Beteiligung von Unternehmen aus der ganzen Welt Konzeptprüfungen durchgeführt, um die vollständige Kompatibilität der PHY/MAC-Funktionen zu testen, die Teil des NAN-Standards sein werden. Die NAN-Produkte aller Teilnehmer konnten über die PHY/MAC-Schichten miteinander kommunizieren. Außerdem demonstrierten mehrere Unternehmen vollständige Kompatibilität für grundlegende IP-Funktionen. Der NAN-Standardisierungsprozess soll Ende 2014 abgeschlossen sein und wird auch technische Spezifikationen, eine Protokollimplementierungs-Konformitätserklärung (PICS, Protocol Implementation Conformance Statement) und einen Zertifizierungstestplan einschließen.

„Die ZigBee Alliance entwickelt bereits seit langem voll kompatible Drahtloskommunikationsstandards auf Grundlage der internationalen Open Standards IEEE 802.15.4 und IETF, die weltweit in zahllosen Anwendungen zum Einsatz kommen", sagte Tobin J.M. Richardson, President und CEO der ZigBee Alliance. „Wir begrüßen diese neue Initiative, die von unseren Mitgliedern im Bereich Smart Grid ins Leben gerufen wurde, und freuen uns darauf, unsere Aktivitäten auszuweiten, indem wir Versorgern bei der Realisierung voller Kompatibilität in ihren NANs helfen."

ZigBee: Control your World 

ZigBee ist ein umweltfreundlicher, globaler Standard zur drahtlosen Vernetzung unterschiedlichster, im Alltag verwendeter Geräte „zur besseren Kontrolle Ihrer Welt". Die ZigBee Alliance ist ein offener, gemeinnütziger Interessenverband von ca. 400 Unternehmen, die die Weiterentwicklung der innovativen, verlässlichen und bedienerfreundlichen ZigBee-Standards vorantreiben. Die Alliance fördert die weltweite Verbreitung von ZigBee als führendem drahtlos vernetzten Überwachungs- und Steuerungsstandard für  Verbraucher-, gewerbliche und industrielle Anwendungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.zigbee.org.

SOURCE ZigBee Alliance



RELATED LINKS
http://www.zigbee.org

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.