ZMDI bringt weltweit kleinsten intelligenten Batteriesensor-IC für die Branchen Automotive, industrielle Automatisierungstechnik und medizinische Geräte auf den Markt

DRESDEN, Deutschland, April 26, 2012 /PRNewswire/ --

Das auf die Entwicklung energieeffizienter Lösungen spezialisierte Halbleiterunternehmen ZMD AG (ZMDI), mit Hauptsitz in Dresden, setzt seine Produktoffensive weiter fort und bringt den weltweit kleinsten intelligenten Batteriesensor-IC auf den Markt. Mit dem ZSSC1856 stellt ZMDI als weltweiter Anbieter von analogen und digital/analogen Halbleiterlösungen für Anwendungen in den Märkten Automotive, IT, medizinische Geräte, industrielle Automatisierungstechnik und Konsumgüter das erste Element seiner neuen Produktreihe für das Batterie-Power-Management vor. Der ZSSC1856 verfügt über zwei hochpräzise 18-Bit-Sigma/Delta-ADCs mit integrierter Spannungsreferenz. Auf geringe Leistungsaufnahme optimiert, nimmt der ZSSC1856 im Stromspar-Modus (Sleep Mode) weniger als 100 μA auf. Er wird in einem 5 mm x 5 mm großen PQFN32-Gehäuse mit einer Bauhöhe von lediglich 0,85 mm geliefert.

"Wir wollen unsere Kunden in die Lage versetzen, Systeme zu liefern, die den Energiebedarf exakt erfüllen," sagt Frank Schulze, ZMDI. "Der intelligente Batteriesensor ZSSC1856 bietet Kunden in den Branchen Automotive, industrielle Automatisierungstechnik und medizinische Geräte eine kleinere, hochauflösende Schwachstrom-Alternative zu vorhandenen Angeboten im Bereich Batterie-Power-Management."

Der ZSSC1856 wurde ursprünglich für Automotive-Anwendungen wie zum Beispiel Start/Stopp-Systeme entwickelt, eignet sich aber in besonderem Maße auch für industrielle und medizinische Systeme, die eine präzise Überwachung des State-of-Health (SOH), des State-of-Charge (SOC) und/oder des State-of-Function (SOF) der Batterie erfordern, wie zum Beispiel Notbeleuchtungs- und unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme, Krankenhausgeräte und Alarmsysteme.

Der ZSSC1856 ist ein Zwei-Kanal-ADC mit einem integrierten Microcontroller. Einer der zwei Eingangskanäle dient zur Messung des Batteriestromes IBAT über den Spannungsabfall am externen Shunt-Widerstand. Der zweite Kanal misst die Batteriespannung VBAT und die Temperatur. Ein integrierter Flash-Speicher steht für kundenspezifische Software zur Verfügung. Die Kommunikationsschnittstelle des ICs unterstützt LIN 1.3, 2.0 und 2.1 Spezifikationen. Der ZSSC1856 ist nach AEC-Q100 qualifiziert und für Temperaturen von -40°C bis +125°C spezifiziert.

Für 1.000 Stück beträgt der Preis je Einheit 4,06 EUR (5,48 USD). Ein Evaluation-Kit, Anwendungshinweise und Muster sind ebenfalls erhältlich.

  • Kleinste Grundfläche auf dem Markt: 5 mm x 5 mm PQFN32-Gehäuse
  • Geringster Stromverbrauch ohne Kompromisse bei der Leistung: Im Stromspar-Modus, z. B. wenn die Maschine ausgeschaltet ist, führt das System periodische Messungen durch, um das Entladen der Batterie zu überwachen. Die Messzyklen sind Software-kontrolliert und umfassen mehrere Wake-up-Bedingungen. Der ZSSC1856 ist auf geringe Leistungsaufnahme optimiert und nimmt in diesem Modus weniger als 100μA auf.
  • 18-Bit-Auflösung für höhere Präzision.

Über ZMDI

Die Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI) ist ein weltweiter Anbieter von analogen und digital/analogen Halbleiterlösungen für Anwendungen in den Märkten Automotive, IT, mobile medizinische Geräte, industrielle Automatisierungstechnik und Konsumgüter. Unsere Lösungen ermöglichen es den Kunden, Produkte für Stromverwaltung, Beleuchtung und Sensorik zu entwickeln, die für ein Höchstmaß an Energieeffizienz sorgen.

Der Hauptsitz von ZMDI befindet sich seit über 50 Jahren in Dresden. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 300 Mitarbeiter. ZMDI bedient seine Kunden über Verkaufsniederlassungen und Designzentren in Deutschland, Italien, Bulgarien, Frankreich, Großbritannien, Japan, Korea, Taiwan und den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen unter http://www.zmdi.com.

Die URL für diese Pressemitteilung lautet http://www.zmdi.com/news/press-releases-news.

Die URL für die Produktfotos lautet http://www.zmdi.com/news/photos-logo.

Die URL für weitere Produktinformationen lautet http://www.zmdi.com/battery_management.


Für weitere Informationen:

Daniel Aitken, ZMDI Global Director of Corporate Marketing and Communications, T +1-514-831-6722, daniel.aitken@zmdi.com


SOURCE Zentrum Mikroelektronik Dresden AG




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.