PR Newswire: news distribution, targeting and monitoring
2014

Aktueller Stand der beruflichen Wiedereingliederung der Mitarbeiter von Merck Serono am Standort Genf

Share with Twitter Share with LinkedIn

GENF, January 30, 2013 /PRNewswire/ --

Die beruflichen Perspektiven von 750 Mitarbeitern (60 % der gesamten Belegschaft) sind heute geklärt

Merck Serono, eine Sparte von Merck, Darmstadt, Deutschland, hat heute den aktuellen Stand der Dinge per Ende 2012 bzgl. der beruflichen Wiedereingliederung seiner Belegschaft an seinem Genfer Standort bekannt gegeben.

Rund 750 Mitarbeiter (60 % der gesamten Belegschaft) am ehemaligen Standort Genf haben bis dato von soliden beruflichen Perspektiven profitiert:

  • 280 Mitarbeiter haben ein ihnen unterbreitetes Angebot für den Transfer an einen anderen Standort von Merck Serono angenommen: 170 innerhalb der Schweiz und 110 im Ausland;
  • 390 Mitarbeiter haben erfolgreich eine neue Anstellung bei einem anderen Arbeitgeber gefunden (einschliesslich der Mitarbeiter, die Merck Serono noch nicht verlassen haben); 38 von ihnen sind bei einem der fünf Start-up-Unternehmen beschäftigt, die im Rahmen des Programms neuer Unternehmen gegründet wurden,
  • 80 Mitarbeiter haben vom angebotenen Vorruhestand Gebrauch gemacht.

"Die berufliche Zukunft von 60 % aller ehemaligen Mitarbeiter am Genfer Standort ist geklärt", verkündet François Naef, Präsident des Verwaltungsrats von Merck Serono S.A. "Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Zahl der Mitarbeiter, die eine neue Anstellung bei einem anderen Arbeitgeber gefunden hat, mit jedem Monat ansteigt. Sie erhalten bisweilen sogar schon vor Verlassen von Merck Serono die Zusage einer Anstellung. Rund 500 Mitarbeiter sind bis Ende September 2012 ein neues Arbeitsverhältnis eingegangen. Der Fortschritt auf 750 Mitarbeiter, den wir im letzten Quartal gemacht haben, ist äußerst vielversprechend."

Ende 2012 endeten die Arbeitsverhältnisse von 611 Mitarbeitern. Anfang 2013 betrug die Zahl der ehemaligen Mitarbeiter von Merck Serono, die bei den kantonalen Arbeitsämtern in Genf und Waadt sowie bei der französischen Arbeitsverwaltung Pôle Emploi der Départements Ain und Haute Savoie als arbeitslos gemeldet waren, insgesamt 136.

"Wir werden die Situation selbstverständlich auch weiterhin genau im Auge behalten, und die Zahlen zu Beginn des Jahres 2013 sind äußerst vielversprechend", fügt François Naef hinzu. "Dies haben die Mitarbeiter natürlich in erster Linie sich selbst, ihren Mühen und ihrer Kompetenz zu verdanken, aber auch der Dynamik, die den Sektor Life Sciences in der Region Genfer See auszeichnet. Dazu haben unserer Meinung nach auch die Initiativen der beruflichen Wiedereingliederung, die Merck Serono gemeinsam mit seinen regionalen Partnern in die Wege geleitet hat, in erheblichem Maße beigetragen. Wir möchten an dieser Stelle auch insbesondere die Arbeit der im Kanton Genf und Waadt zuständigen Behörden würdigen"

Im Anschluss an die Bekanntgabe der Schließung seines Genfer Standorts hat Merck Serono mehrere Initiativen zur Erleichterung der beruflichen Wiedereingliederung seiner Mitarbeiter eingeleitet. Dazu zählen insbesondere:

  • Die Herstellung von Kontakten zwischen seinen ehemaligen Mitarbeitern und anderen Unternehmen;
  • Die Einrichtung einer Jobbörse gemeinsam mit Regionalpartnern wie GEM (Groupement des Entreprises Multinationales), BioAlps sowie deren Partnerunternehmen und den zuständigen Behörden der Region;
  • Ein mit einem 30-Millionen-€-Fonds dotiertes Programm zur Unterstützung der Unternehmensgründung seitens der Mitarbeiter; bis heute sind fünf neue Unternehmen gegründet worden und weitere Projekte werden derzeit verfolgt und im Laufe des Jahres 2013 bekannt gegeben;
  • Die Teilnahme an einer vom Genfer Ständerat eingerichteten Task Force, deren Gespräche zurzeit noch laufen.

Mitarbeiter, die innerhalb der Schweiz transferiert werden, werden letztlich in Aubonne im Kanton Waadt in einem neuen Gebäude neben der Produktionsstätte von Merck Serono arbeiten. Mit dem Bau des Gebäudes wurde im Januar 2013 begonnen, doe Fertigstellung ist für Mitte 2014 geplant. Bis dahin werden die Mitarbeiter in Coinsins und Eysins (beides im Kanton Waadt) unterkommen.

Merck Serono

Merck Serono ist die Sparte für Biopharmazeutika von Merck. Merck Serono mit Hauptsitz in Darmstadt, Deutschland, bietet in 150 Ländern führende Marken an, um Patienten mit Krebs, Multipler Sklerose, Unfruchtbarkeit, endokrinen und metabolischen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Krankheiten zu helfen. In den Vereinigten Staaten und Kanada handelt EMD Serono als eigenständige Tochtergesellschaft von Merck Serono.

Merck Serono entdeckt, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Medikamente chemischen und biologischen Ursprungs in Indikationsbereichen mit hohem Spezialisierungsgrad. Wir engagieren uns nachhaltig für die Bereitstellung neuartiger Therapien in unseren Kernarbeitsgebieten: Onkologie, Neurologie und Immunologie.

Merck

Merck ist ein weltweit tätiges Pharma- und Chemieunternehmen mit Gesamterlösen von 10,3 Mrd. Euro im Jahr 2011, einer Geschichte, die 1668 begann, und einer Zukunft, die mehr als 40.000 Mitarbeiter in 67 Ländern gestalten. Innovationen unternehmerisch denkender und handelnder Mitarbeiter charakterisieren den Erfolg. Merck bündelt die operativen Tätigkeiten unter dem Dach der Merck KGaA, an der die Familie Merck mittelbar zu rund 70 Prozent und freie Aktionäre zu rund 30 Prozent beteiligt sind. 1917 wurde die einstige US-Tochtergesellschaft Merck & Co. enteignet und ist seitdem ein von der Merck-Gruppe vollständig unabhängiges Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.merckserono.com oder http://www.merckgroup.com

SOURCE Merck Serono S A



Featured Video

Journalists and Bloggers

Visit PR Newswire for Journalists for releases, photos, ProfNet experts, and customized feeds just for Media.

View and download archived video content distributed by MultiVu on The Digital Center.

Share with Twitter Share with LinkedIn
 

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

 
 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

 
 

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.

 

Online Member Center

Not a Member?
Click Here to Join
Login
Search News Releases
Advanced Search
Search
  1. PR Newswire Services
  2. Knowledge Center
  3. Browse News Releases
  4. Contact PR Newswire
  5. Send a News Release