Automotive News verleiht TI Automotive PACE Award 2014 für „Tank Advanced Process Technology (TAPT)" für Kunststofftanks

-- Neue „Tank Advanced Process Technology" (TAPT) baut auf dem preisgekrönten „Flaschenschiffprozess" (Ship-in-a-Bottle, SIB) auf für eine flexible Integration von Kraftstoffkomponenten innerhalb der Kraftstofftankbaugruppe

-- Höchst anpassbarer Prozess ermöglicht die Herstellung verschiedener Tankarten auf bestehenden Blasformmaschinen mit einer einzigen Werkzeugausführung

-- Dritter Automotive News PACE Award für TI Automotive seit 2009

AUBURN HILLS, Michigan, 9. April 2014 /PRNewswire/ -- TI Automotive, ein weltweit führender Anbieter von Flüssigkeitsbehältern, Flüssigkeitsförder- und -transportsystemen, wurde von Automotive News für seine bahnbrechende „Tank Advanced Process Technology (TAPT)" für die Herstellung von Kunststofftanks mit einem PACE Award 2014 ausgezeichnet.  

Bei TAPT handelt es sich um einen flexiblen Fertigungsprozess, mit dem verschiedene Arten von Kraftstofftanks für alle möglichen Antriebsarten -- Diesel, Benzin, Flex-Fuel, Partial Zero Emissions Vehicles (PZEV) und Hybrid -- mit einer einzigen Blasformwerkzeugausführung hergestellt werden können. Derzeit beschaffen OEMs die verschiedenen Fahrzeugtanks nach Motorart oder regionalen Unterschieden. TAPT ermöglicht die weltweite Standardisierung von kompletten Fahrzeugplattformen.

Der neue Fertigungsprozess baut auf dem Flaschenschiff-Kraftstofftank (SIB) von TI Automotive auf, der bereits 2009 von Automotive News mit einem PACE Award ausgezeichnet wurde. Dabei wird eine vorbestückte Trägerbaugruppe während des Blasformens in den Kunststoff-Vorformling eingesetzt. Mit SIB konnte der weltweit erste sattelförmige PZEV-Kraftstofftank aus Kunststoff hergestellt werden. Die Platzierung von Bauteilen der Kraftstoffanlage war bei einigen Applikationen aufgrund der 10 Zoll (25,5 cm) großen Öffnung beim Kunststoff-Vorformlingsprozess allerdings eingeschränkt.

Bei TAPT wird ein vorgefertigter Blasform-Vorformling in zwei Hälften geteilt, während ein Roboter Bauteile der Kraftstoffanlage in bestimmte Bereiche der Tankbaugruppe einsetzt -- unabhängig von Größe oder Position. Der gesamte Prozess dauert weniger als eine Minute und kann auf bestehenden Blasformmaschinen stattfinden, wobei die Formwerkzeugausführung um Greifermöglichkeiten erweitert wird.

„TI Automotive hat bei der Herstellung von Kraftstofftanks aus Kunststoff riesige Fortschritte gemacht, und diese Auszeichnung steht für unser weltweites Innovationsstreben", sagte Bill Kozyra, Chairman, CEO und President von TI Automotive. „TAPT bietet unerreichte Flexibilität beim Fahrzeugdesign. Wir können die Bauteilplatzierung optimieren, Gewichtseinsparungen erzielen, das Geräusch schwappendes Benzins reduzieren und die Steifigkeit erhöhen -- je nach Applikation -- sowie globale Standards aufstellen, die Fahrzeugplattformen auf der ganzen Welt unterstützen."

Zudem ermöglicht TAPT durch einen einzigartigen Doppelformungsprozess die Fertigung eines steifen oder druckbeaufschlagten Kraftstofftanks für Hybridfahrzeugapplikationen. Während der Fertigung werden Versteifungsstrukturen in den Tank eingesetzt, wodurch er unter Betriebsbedingungen der Batterie des hybrid-elektrischen Fahrzeugs seine Form und seinen Druck beibehalten kann.

TAPT-Kraftstofftanks werden derzeit für die S-Klasse von Mercedes-Benz gefertigt. Weitere Programme für Europa, Nordamerika und Asien sind in Arbeit. TI Automotive hat für seine Schlüsseltechnologien weltweit mehr als 20 Patente erhalten.

Dies ist der dritte Automotive News PACE Award, den das Unternehmen in den letzten sechs Jahren gewonnen hat. Neben dem Preis für SIB wurde TI Automotive 2010 für seine DCSS-Kraftstoffpumpe (Dual-Channel Single-Stage) ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tiautomotive.com.

Informationen zu TI Automotive
Fluid thinking™ ist das Motto von Tl Automotive. TI Automotive ist ein gefragter Ansprechpartner für Automobilhersteller in der ganzen Welt bei der Entwicklung innovativer Technologien im Bereich Flüssigkeitsbehälter, Flüssigkeitsförder- und -transportsysteme.

23.000 Mitarbeiter an 130 Standorten in 29 Ländern helfen der Automobilbranche von morgen auf kreative Weise, die zunehmend strengeren Auflagen für Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen zu erfüllen und sogar zu übertreffen.

SOURCE TI Automotive



RELATED LINKS
http://www.tiautomotive.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.