2014

BONESUPPORT AB von medizinischem Einsatz aus Ruanda zurück

- CERAMENT™|G zur Behandlung von Osteomyelitis verwendet

LUND, Schweden, 7. Mai 2013 /PRNewswire/ -- BONESUPPORT, ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata, Knocheninfektion und Instrumenten-Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie, gab heute seine Rückkehr von einem humanitären, medizinischen Einsatz am Universitätslehrkrankenhaus Butare (CHUB) in Ruanda bekannt. Ziel des Einsatzes war es, dem Land CERAMENT™|G, das erste injizierbare antibiotische, elutierende Keramikknochenersatzmaterial mit CE-Kennzeichnung, das zur Behandlung der Osteomyelitis eingesetzt wird, einer chronischen und schwächenden Knocheninfektion, die in Ruanda sehr häufig vorkommt, verfügbar zu machen.

Das Universitätslehrkrankenhaus Butare (CHUB) ist die einzige Einrichtung für Osteomyelitis in einem Einzugsgebiet von 3 Millionen Menschen, die in den armen, ländlichen Süd- und Westregionen leben. In dem Krankenhaus, in dem außerdem fast 200 Medizinstudenten tätig sind, werden durchschnittlich 10 Fälle von Osteomyelitis im Monat behandelt. In Ruanda sind die Fälle von Osteomyelitis aufgrund der extremen Armut und jahrelanger medizinischer Vernachlässigung bei vielen Patienten schwerer als in den entwickelten Ländern.

Während des Einsatzes boten der CEO von BONESUPPORT, Lloyd Diamond, und der Mitbegründer Professor Fredrik Lindberg den Ärzten, Krankenschwestern und Medizinstudenten des CHUB praktische CERAMENT™|G-Schulungen an. Außerdem überwachten sie Operationen, die zur Behandlung von Osteomyelitis mit dem CERAMENT™|G durchgeführt wurden.

„Wir waren sehr beeindruckt von dem medizinischen Personal am CHUB, von dem Fachwissen und der Effizienz, mit der trotz des Mangels an Ressourcen operiert wird", erklärte Lloyd Diamond, CEO von BONESUPPORT. „Wir sind stolz darauf, die Behandlung von Osteomyelitis in Ruanda zu unterstützen und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit."

Der Einsatz kam zustande, nachdem Dr. Nicholas, orthopädischer Chirurg am CHUB, erfahren hatte, dass CERAMENT™|G die CE-Kennzeichnung erhalten hatte. Dr. Nicholas kam im Mai 2012 anlässlich einer sechswöchigen UNO-Mission nach Ruanda, blieb jedoch in der Klinik, nachdem er das dringende Bedürfnis an Orthopäden sah und ist seit kurzem ein festes Mitglied der dortigen Ärzteschaft.

„An Fachwissen mangelt es hier Universitätslehrkrankenhaus Butare nicht, aber es sind nicht genügend Ressourcen vorhanden", erklärte Dr. Nicholas. „Wir müssen auf Hilfe von außen bauen, um den Menschen in Ruanda zu helfen, mit den Folgen des vernichtenden Völkermords vor fast zwanzig 20 fertig zu werden, und wir danken BONESUPPORT für die Unterstützung. Die ersten Ergebnisse mit CERAMENT™|G sind recht vielversprechend, und es ist vorgesehen, die Ergebnisse auch langfristig auszuwerten."

„Wir sind BONESUPPORT sehr dankbar für die Möglichkeit, uns CERAMENT™|G zur Behandlung von Osteomyelitis zur Verfügung zu stellen", fügte der Klinikleiter Dr. Andre Musemakweri hinzu. „Da dieser Einsatz so erfolgreich war, wird nun darüber verhandelt, wie wir den Zugang zu CERAMENT™|G erweitern können und unseren Erfolg mit dem gesamten weltweiten Gesundheitswesen teilen können."

Das Unternehmen hat einen Blog erstellt, um den medizinischen Einsatz mit Fotos, Videos und Berichten zu dokumentieren: http://www.bonesupport.com/blog/.

Informationen zu BONESUPPORT
BONESUPPORT ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata mit den Schwerpunkten Knocheninfektion, Instrumenten-Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie und Wirbelsäulenanwendungen. CERAMENT™ ist ein injizierbares, synthetisches Knochenersatzmaterial, das die Eigenschaften der Spongiosa imitiert, welches die kontrollierte Resorption künftigen Einwachsens des Knochens unterstützt und unter örtlicher Betäubung für die minimalinvasive Chirurgie injizierbar ist. Die einzigartigen biologischen Eigenschaften von CERAMENT bieten eine konsistente, vorverpackte und einsatzbereite Lösung zur optimalen Versorgung. CERAMENT™|G ist das erste injizierbare antibiotische, elutierende Keramikknochenersatzmaterial, das die CE-Kennzeichnung erhalten hat. CERAMENT™|G ist zur Förderung und zum Schutz der Knochenheilung bei der Behandlung von Osteomyelitis (Knocheninfektionen) in Ländern mit CE-Kennzeichnung indiziert. CERAMENT™|G ist in den Vereinigten Staaten nicht erhältlich.

CERAMENT™ ist eine ausgereifte Produktplattform, die in den USA und Europa vertrieben wird und die Behandlung von Fragilität und anderen Frakturen, die von Krankheit oder durch Traumata hervorgerufen wurden, revolutioniert. Die wissenschaftliche Forschung von CERAMENT umfasst mehr als elf Jahre. Über fünfundvierzig vorklinische, klinische und tierexperimentelle Untersuchungen wurden durchgeführt und mehr als 4.000 Patienten sind bereits mit CERAMENT behandelt worden. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Lund (Schweden) sowie Tochtergesellschaften in den USA und Deutschland. Mehr über BONESUPPORT erfahren Sie auf www.bonesupport.com.

Presseanfragen:
Offer Nonhoff
Chief Financial Officer
Offer.Nonhoff@bonesupport.com
Telefon +46 46 286 53 60

SOURCE BONESUPPORT



RELATED LINKS
http://www.bonesupport.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.