2014

Defence IQ veröffentlicht Marktbericht 2014+ für gepanzerte Fahrzeuge

LONDON, December 4, 2013 /PRNewswire/ --

Im Vorfeld der internationalen Konferenz und Ausstellung für Panzerfahrzeuge (International Armoured Vehicles conference), die vom 03. bis zum 06. Februar 2014 stattfindet, hat das Online-Portal für Nachrichten und Analysen Defence IQ seinen dritten jährlichen Marktbericht für gepanzerte Fahrzeuge, den "Armoured Vehicles Market Report", für den Zeitraum 2014 und danach veröffentlicht. In dem Bericht wird dargestellt, wie sich der Markt für Panzerfahrzeuge weltweit entwickeln wird.

Der Bericht, der auf http://www.internationalarmouredvehicles.com/report heruntergeladen werden kann, macht deutlich, dass der Markt trotz zahlreicher Unsicherheiten in den kommenden sieben Jahren stabil bleiben wird. Das Wachstum wird hauptsächlich von Ländern im Asien-Pazifik-Raum und im Nahen Osten sowie von denjenigen gefördert, die ihre Systeme aus den Zeiten des Kalten Krieges neu strukturieren müssen.

In den etablierten Regionen, vor allem in Nordamerika und Europa, werden vorhandene Kapazitäten erhalten bleiben, die Flottengrößen werden jedoch reduziert und neue Programme eingeschränkt. Einschränkungen des Budgets werden jedoch neue Türen für multinationale Kooperationen und COTS-Lösungen öffnen.

Laut der in dem Bericht beinhalteten Umfrage, an der hunderte Mitarbeiter des Militärs und der Industrie teilnahmen, ist die Mehrheit der internationalen Militärs "zuversichtlich" hinsichtlich des Wachstums und der Verbesserungen in der eigenen Region und davon überzeugt, dass die eigenen gepanzerten Fahrzeuge bis 2023 leistungsstärker sein werden als derzeit. Indien, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Brasilien und die Türkei sind die größten Wachstumsmärkte.

Explosionsschutz und Counter-IED-Maßnahmen werden immer noch als die wichtigsten Funktionen angesehen, noch vor ballistischem Schutz und Mobilität. Minengeschützte Patrouillenfahrzeuge stehen auf der Liste der benötigten Optionen für Armeen in absehbarer Zeit ganz oben, dicht gefolgt von gepanzerten Mannschaftstransportwagen und lichtgeschützten Patrouillenfahrzeugen.

Die Veranstaltung "International Armoured Vehicles 2014" findet erneut in Farnborough (Vereinigten Königreich) statt. Keynote-Referenten sind der britische Armeechef General Sir Peter Wall und der Minister für Verteidigungsausrüstung, Unterstützung und Technologie, Philip Dunne. Im Rahmen der Veranstaltung werden neben dem traditionellen militärischen Rahmen auch Blaulichtfahrzeuge näher beleuchtet.

Weitere Informationen: http://www.internationalarmouredvehicles.com
E-Mail: enquire@defenceiq.com
Tel.: +44(0)207-368-9737

SOURCE Defence IQ



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.