Die maßgeblichste Reisemesse der Asien-Pazifik-Region - PTM 2013 - fand im chinesischen Chengdu statt

CHENGDU, China, 30. September 2013  /PRNewswire/ -- PATA Travel Mart 2013, die maßgeblichste Reisemesse der Asien-Pazifik-Region (nachfolgend PTM genannt), fand vom 15. bis 17. September in Chengdu statt. Die erstmals in einer westchinesischen Stadt veranstaltete PTM zog über 100 Aussteller aus 60 verschiedenen Ländern an, darunter im internationalen Raum bekannte Reisegroßhändler, Hotelkettenbetreiber, Vertreter von Sehenswürdigkeiten und sonstige Branchenfachleute. Die internationalen Messeaussteller stellten einen Anteil von 75 %. Insgesamt waren 473 Einkäufer von 373 Reiseunternehmen sowie 31 Tourismusziele und 563 Aussteller von 246 verschiedenen Einrichtungen vertreten. 44 % der Verkäufer und 25 % der Einkäufer waren zum ersten Mal bei der Messe dabei. Zwischenzeitlich waren zudem 80 internationale Medien aus 12 vertretenen Tourismusländern anwesend. Die Ausstellungsfläche belief sich auf knapp 8.000 Quadratmeter und war somit größer als je zuvor, was auch für die Anzahl der teilnehmenden Länder und Regionen galt. Die Tatsache, dass die PTM in Chengdu stattfand, ist ein Zeichen für die positive Haltung der PATA im Hinblick auf die Zukunft der chinesischen Tourismusbranche und spricht zudem für die Internationalisierung der gesamten Messe- und Reisebranche Chengdus.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130930/CN84300 )

London, Amsterdam, Vancouver, Tokio, Melbourne, Seoul, Bangkok, Singapur, Doha, Kuala Lumpur, Kathmandu, Bangalore, Karatschi … die 24 per Direktflug erreichbaren internationalen Flugziele verkürzen die Entfernung zwischen Chengdu und der Welt. Hinsichtlich der Anzahl der erreichbaren internationalen Flugziele rangiert Chengdu hinter Peking, Schanghai und Guangzhou an vierter Stelle. Laut Planungen werden ab 2014 auch Flüge von Chengdu ins US-amerikanische San Francisco angeboten. So wird das internationale Flugnetz, dessen Motto „morgens starten und nachmittags ankommen – globale Tragweite" lautet, Schritt für Schritt komplettiert. Als vierte chinesische und erste westchinesische Stadt, die eine 72-stündige visafreie Transitpolitik verfolgt, diente Chengdu bereits als Austragungsort einer Fülle an maßgeblichen internationalen Veranstaltungen. Hierzu zählen neben dem Fortune Global Forum 2013 auch die World Chinese Entrepreneurs Convention sowie die PTM 2013. Die Stadt entwickelt sich immer mehr zu einem gereiften internationalen Tourismusziel und zu einem Zentrum für globalen Austausch.

Auch im Hinblick auf Reisen ins Inland hat sich Chengdu zu einer der wachstumsstärksten Städte Chinas entwickelt. Unter dem Motto „Chengdu-Tourismus verbindet die Welt" hat der Veranstalter verschiedene Werbeaktivitäten umgesetzt und lädt zu „Direktflügen nach Chengdu ein, um die prachtvolle Stadt hautnah zu erleben". Der „PTM 2013 Panel Workshop: Chengdu Tourism Connecting to the World" wurde veranstaltet, um den Wiedererkennungswert der Stadt zu erhöhen, internationalen Einkäufern ein besseres Verständnis von Chengdu zu vermitteln und Verkäufern aus Chengdu und professionellen Einkäufern aus aller Welt eine Plattform für persönliche Gespräche zu bieten. Zeitgleich haben PATA, die Tourismusbehörde von Chengdu sowie die Chengdu Cultural & Tourism Group und der internationale Flughafen Chengdu Shuangliu die gemeinsame „Fly Chengdu Marketing Alliance" ins Leben gerufen, um die verschiedenen Kultur- und Tourismusangebote von Chengdu und der von Chengdu aus per Direktflug erreichbaren Städte aufeinander abzustimmen. Die internationale Tourismuskooperation zielt auf die Markenförderung von Städten und den internationalen Kulturaustausch ab und soll die Internationalisierung der Tourismusbranche von Chengdu weiter vorantreiben.

Chengdu zählt im Hinblick auf Geschichte und Kultur zu den führenden Städten Chinas und ist auch eine der besten chinesischen Tourismusstädte. Zudem ist die Stadt als Heimat des Riesenpandas, als Geburtsort der altertümlichen Shu-Kultur und als Welt-Gourmet-Hauptstadt der UNESCO bekannt. Weltkulturerbestätten wie der Qingcheng-Berg und das Dujiangyan-Bewässerungssystem sind hier ebenfalls zu finden. Chengdu ist auch der permanente Austragungsort des International Festival of Intangible Cultural Heritage. Im Zuge der PTM kamen über 400 internationale Einkäufer und Pressevertreter in die Altstadt von Anren und besichtigten die Kuanzhaixiangzi-Gasse, um die unverfälschte geschmackliche Vielfalt von Chengdu aus erster Hand zu erleben.

SOURCE Chengdu Culture and Tourism Development Group




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.