2014

Erste Testphase der Waffenplattform des Luftfahrzeugs MD 540F erfolgreich beendet

- Bei erfolgreich verlaufenen Gefechtsübungen mit scharfer Munition demonstriert das Luftfahrzeug herausragende Leistungsfähigkeit und Zielgenauigkeit

MESA, Arizona, 7. März 2013 /PRNewswire/ -- MD Helicopters Inc. (MDHI), ein Unternehmen von Lynn Tilton und führender Hersteller von Helikoptern für den gewerblichen Bereich, die Luftrettung sowie für Streitkräfte und Strafverfolgungsbehörden, gab heute bekannt, dass die erste Testphase verschiedener Gefechtsübungen mit scharfer Munition des Luftfahrzeugs MD 540F erfolgreich beendet worden sei. Die Gefechtsübung zählt zu den Meilensteinen eines Entwicklungsplans, der auf die Gesamtvalidierung des neuen Luftfahrzeugs ausgerichtet ist und schließlich zum Erhalt der FAA-Zulassung führen soll.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130306/DE72153LOGO )

Im Zuge verschiedener Tests auf dem Versuchsgelände Yuma der US-Armee begann in der Woche des 25. Februars der Zulassungsprozess der MD 540F-Waffenplattform. Die Konstruktion des 540F ermöglicht den Einsatz einer fortschrittlichen Leichtbau-Waffenplattform mit vier Richtpunkten. Verschiedenste Kombinationen aus Schusswaffen, Raketen und Lenkwaffen können zeitgleich mitgeführt werden. Das Luftfahrzeug hat die erste Phase verschiedener Gefechtsübungen mit scharfer Munition erfolgreich bestanden, darunter fünfzehn Gefechte mit M3P-Schusswaffen des Kalibers .50. Zusätzliche Validierungstests wurden mit dem MX-10D-Sensor von L3 Wescam und der Waffenplattform von Mace Aviation durchgeführt. Das Luftfahrzeug reagierte ausgesprochen positiv und demonstrierte bei Gefechten im Schwebe- und Sinkflug wie auch bei Trommelfeuer eine herausragende Flugleistung. Zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres werden weitere Tests der Waffenplattform durchgeführt, um die Leistungsfähigkeit des MD 540F sowie dessen Eignung für Präzisionsangriffe mit lasergelenkten Raketen und Hellfire-Lenkwaffen genauer zu prüfen.

„Die Ergebnisse der Gefechtsübungen mit scharfer Munition stimmen uns ebenso wie die Flugleistung des 540F-Luftfahrzeugs insgesamt sehr zufrieden", erklärte Lynn Tilton, CEO von MDHI. „Wir halten an unserem Ziel fest, einen robusten Leichtbau-Angriffshelikopter mit tödlicher Durchschlagskraft zu entwickeln, dessen Stabilität und Präzision normalerweise nur in deutlich größeren und teureren Luftfahrzeugen realisierbar ist. Wie wir der US-Armee im Rahmen vergangener Programme bereits mehrfach unter Beweis gestellt haben, verläuft das Entwicklungsprogramm des 540F weiterhin nach Plan und wird in jeglicher Hinsicht herausragende Ergebnisse liefern."

Im September 2012 fand eine freiwillige Flugdemonstration des 540F für Armed Aerial Scout der US-Armee statt. Der 540F ist eine Weiterentwicklung des beliebten MD 530F. Er ist mit einem voll ausgeprägten 6-Blatt-Rotorkopf ausgestattet, der komplett aus Verbundmaterial besteht. Hinzu kommt ein robusteres Kufenlandegestell für ein erhöhtes Start- und Landegewicht. MDHI-Ingenieure haben die Flugleistung gezielt verbessert und dabei eine drastische Steigerung des Höchstabfluggewichts und der Nutzlastkapazität erzielt. Aufgrund dieser Steigerungen kann der MD 540F mit einem vollständigen Avionik- und Waffensystem bestückt werden und in 6.000 Fuß Höhe und bei 95 Grad F zum Gleitflug ansetzen.

Statten Sie MD Helicopters an Stand N4121 auf der HELI-EXPO 2013 einen Besuch ab, um sich vor Ort mit Produktspezialisten auszutauschen und sich ein eigenes Bild der mit Waffen bestückten Version des MD 540F zu machen.

Informationen zu MD Helicopters
MD Helicopters, Inc. (MDHI), ein Unternehmen von Lynn Tilton, ist ein führender Hersteller von Helikoptern für den gewerblichen Bereich, Streitkräfte und Strafverfolgungsbehörden sowie die Luftrettung. Die Drehflügler-Reihe von MDHI ist für ihre Werthaltigkeit, Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit weltbekannt. Die MD Helicopters-Reihe umfasst den zweimotorigen MD Explorer sowie einmotorige Versionen des MD 600N, MD 520N, MD 500E, MD 530F und MD 540F. Das innovative NOTAR-System zum Drehmomentausgleich ohne Heckrotor wird von MD Helicopters exklusiv verwendet, um selbst in eingeschränkt zugänglichen Lufträumen einen sicheren und ruhigeren Flug zu gewährleisten. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Mesa im US-Bundesstaat Arizona. Besuchen Sie www.mdhelicopters.com für nähere Informationen zu MDHI.

SOURCE MD Helicopters Inc.



RELATED LINKS
http://www.mdhelicopters.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.