Europäische Investitionsbank: Ukraine - Schlüsselpartner unter den osteuropäischen Ländern

KIEW, Ukraine, March 15, 2013 /PRNewswire/ --

Laut der Website des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft, Jugend und Sport der Ukraine (MBWJSU) sei die Ukraine das erste aller Länder der Östlichen Partnerschaft, welche eine Absichtserklärung mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) zur Unterstützung von Bildungsprojekten unterschrieben habe. Neben der Bildung hat die EIB aktiv ukrainische Energie- und Energieeffizienzprojekte unterstützt, sowie Projekte zur Entwicklung der Bereiche Transport und Infrastruktur.

Laut des Vizepräsidents der EIB, Anton Rop, könne der EIB-Kredit in Höhe von 30 Millionen EUR nach Abschluss als Investition in ukrainische Bildungseinrichtungen verwendet werden. Wie er bemerkte, könne dieses Geld höhere Bildungseinrichtungen dabei unterstützen, wissenschaftliches Equipment und Forschungsausrüstung zu erwerben.  

"Der Bildungsbereich ist eine der höchsten Prioritäten unserer Bank. Wir verfügen über beträchtliche Erfahrungen bei der Implementierung von Projekten in den Bereichen Forschung und wissenschaftliche Entwicklung sowie beim Bau von Infrastruktur, wie unter anderem der Modernisierung von Gebäuden, die zu Bildungseinrichtungen gehören", hob der Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, Anton Rop, hervor.

EIB - ist die größte internationale Finanzeinrichtung, die sowohl mit der Europäischen Union als auch mit den osteuropäischen Ländern zusammenarbeitet, wie unter anderem mit der Ukraine - einem Schlüsselpartner der EIB, wie Anton Rop erklärte.

Während der nunmehr sechsjährigen Zusammenarbeit der Ukraine und der Europäischen Investitionsbank hat die Bank ihre Finanzmittel für ukrainische Energie-, Transport-, und städtische Infrastruktur-Projekte vervierfacht. Wie der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel Anatoly Maksyuta während des Treffens mit Anton Rop am 11. März 2013 erklärte, beliefe sich das EIB-Portfolio in der Ukraine im Jahr 2009 auf 365 Millionen EUR und bestünde aus drei Projekten; im Jahr 2012 betrüge der Ressourcenaufwand für die Vorbereitung und Implementierung von acht Investitionsprojekten im realen Sektor der ukrainischen Wirtschaft 1,4 Milliarden EUR.

Anzumerken ist, dass die EIB am 12. März 2013 einen Kredit in Höhe von 41 Millionen EUR zur Finanzierung eines umfassenden Programms bereitgestellt hat, welches von der UkSATSE (Ukrainian State Air Traffic Service Enterprise) mit dem Ziel implementiert wurde, das ukrainische Luftnavigationssystem zu modernisieren und auszubauen.

Es wird erwartet, dass der Abschluss eines neuen Projekts zur Entwicklung städtischer Infrastruktur und die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Bau der U-Bahn in Dnipropetrowsk das Portfolio der Bank im öffentlichen Sektor der Ukraine bis zum Ende des Jahres 2013 auf 2 Milliarden EUR erhöhen wird.

SOURCE Worldwide News Ukraine



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.