Führungskräfte aus dem Bereich geistiges Eigentum überleben Patentstreitigkeiten, indem sie ihrem Portfolio Superkräfte verleihen

LONDON, May 14, 2014 /PRNewswire/ --

Der Schutz und Aufbau einer kosteneffektiven, soliden und zukunftssicheren Strategie für geistiges Eigentum und Patente ist wichtiger als jemals zuvor. Doch dies ist keine einfache Aufgabe in einer Zeit, in der andauernde, kosteneffektive Patentstreitigkeiten zur Norm werden.

Wie gehen Unternehmen mit dieser Herausforderung um und wie schützen sie ihre Patentfamilien, um ihrem Unternehmen durch geistiges Eigentum mehr Wert zu geben?

Laut der jüngsten Forschungsergebnisse vom The Legal Exchange Network besteht der einzige Weg, um die aktuellen Patentstreitigkeiten zu überleben, darin, dem eigenen Portfolio "Superkräfte" zu geben.

Ein lustiger Gedanke, doch einer, der für die Schwergewichte der Branche wie dem VP und Patentreferent von Qualcomm, George Whitten, und Googles Kurt Brasch, Manager für Transaktionsstrategie und Patentlizensierung, immer wieder funktioniert hat. Zusammen mit Margot Fröhlinger, der Leiterin der Abteilung für Patentrecht und Multilaterale Angelegenheiten vom Europäischen Patentamt teilte ihre Einblicke mit The Legal Exchange Network, wobei sie Streitigkeiten über geistiges Eigentum, die Herausforderungen bei der Implementierung von Lizenzstrategien und das neue einheitliche Patentsystem ansprach.

Diese exklusive Forschung wurde in einem ergänzenden E-Book im Comicstil ‚Giving  Your  Patent  Portfolio  Super  Powers' aufgearbeitet, dass kostenfrei heruntergeladen werden kann: http://bit.ly/1jDjQfE.

Die im E-Book angesprochenen Themen sowie die entscheidenden Herausforderungen, mit denen Führungskräfte aus dem Bereich geistiges Eigentum und Patente umgehen müssen, werden ausführlicher auf der Konferenz Global Patent Strategy Exchange (3. bis 4. Juni  2014 in Dublin, Irland) diskutiert werden. Auf dieser geschlossenen Veranstaltung werden 60 unternehmensinterne Führungskräfte aus den Bereichen geistiges Eigentum und Patentberatung zusammenkommen, netzwerken, diskutieren und Standards entwickeln, um gegen die größten Akteure aus den Bereichen geistiges Eigentum und Patent vorzugehen.

Die Liste der Teilnehmer liest sich wie das Who's who des Bereichs geistiges Eigentum und Patente weltweit. Zu den Teilnehmern gehören Vertreter wie der Patentanwalt für Europa von AstraZeneca, der Leiter für Patents IP & Technology Law von BAE Systems, der Leiter der Abteilung Global IP Frontiers von Panasonic und der Leiter der Patentabteilung von Telefonica, um nur einige zu nennen.

Gabriela Magaldo, Forschungsleiterin des The Legal Exchange Network kommentierte:

"Starke Patente sind in der heutigen kompetitiven Welt des geistiges Eigentums eine Notwendigkeit. Auf der Konferenz Exchange arbeiten wir mit Führungskräften aus den Bereichen geistiges Eigentum und Patent zusammen, um ein umfassendes Verständnis für ihre tatsächlichen Ziele zu entwickeln und dafür, wen sie tatsächlich kennenlernen wollen. Dann passen wir ihr Exchange-Programm an, um sicherzustellen, dass jeder Moment, den sie auf der Exchange verbringen, die Anforderungen und Interessen ihres Unternehmens erfüllt." 

Für weitere Informationen und für eine Einladung zum Global Patent Strategy Exchange (3. bis 4. Juni 2014 in Irland) besuchen Sie http://bit.ly/1nEILlF, rufen Sie +44(0)207-368-9484 an oder senden Sie eine E-Mail an info@thelegalexchangenetwork.com.

SOURCE IQPC Exchange



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.