Greenbriar Capital verkündet offiziellen Auftakt der Bauarbeiten für das 80-MW-Projekt Blue Mountain in Utah

NEWPORT BEACH, Kalifornien, December 9, 2013 /PRNewswire/ --

TSX.V Symbol: "GRB"

Ausgegeben und ausstehend: 11.423.000

Greenbriar Capital Corp. (TSX.V: GRB) (OTC: GEBRF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nun mit den offiziellen Bauarbeiten für das Windenergieprojekt Blue Mountain in Utah mit einer Leistung von 80 MW begonnen hat. Blue Mountain ist ein vertraglich vollständig abgeschlossenes 80-MW-Windenergieprojekt, das eine 20-jährige Energievertriebsvereinbarung mit PacifiCorp abgeschlossen hat. PacifiCorp ist eine Tochtergesellschaft der Mid-American Energy Holdings Company, die wiederum zu 89 % im Besitz von Berkshire Hathaway ist.

Mit den Bauarbeiten wurde das in Madison (Wisconsin) amtlich eingetragene Unternehmen RMT beauftragt, eine Tochtergesellschaft von IEA (Infrastructure & Energy Alternatives, LLC) in Chicago.  RMT ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet erneuerbarer Energien und bietet sowohl Beschaffungs- als auch Baudienstleistungen. RMT hat bereits mehrere Einrichtungen für die Nutzung erneuerbarer Energien mit einer Gesamtleistung von über 5.000 MW erstellt. Dazu zählen zwei Weltklasse-Projekte, die sich im Besitz der Western Wind Energy Corporation, dem ehemaligen Unternehmen von Greenbriar Capital Management, befinden.  Bei einem dieser Projekte handelt es sich um das branchenführende Windenergieprojekt "Windstar" in Tehachapi (Kalifornien) mit einer Leistung von 120 MW. Bei dem anderen um das kombinierte Wind-Solarenergieprojekt "Kingman" mit einer Leistung von 10,5 MW, das die erste spezialgefertigte, vollintegrierte Wind-Solar-Energieeinrichtung der Welt darstellt.

Die Bauarbeiten im Rahmen des Blue Mountain-Projektes haben am 9. Dezember begonnen. Dadurch qualifiziert sich das 80-MW-Windenergieprojekt Blue Mountain für staatliche Steuergutschriften auf Investitionen im Wert von 42 Millionen USD.

Jeffrey Ciachurski, CEO bei Greenbriar Capital, sagte: "Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit RMT, einem weltweit anerkannten Auftragnehmer im Bereich erneuerbare Energien, Beschaffung und Baudienstleistungen.  Die durch das Unternehmen RMT eingeleiteten Bauarbeiten  für das Blue Mountain-Projekt stellen einen ersten bedeutenden Meilenstein für die Aktionäre von Greenbriar Capital dar.   Wir freuen uns darauf, das 80-MW -Projekt Blue Mountain in  Utah in Betrieb zu nehmen."

Über Greenbriar Capital Corp.

Greenbriar Capital Corp. ist ein führendes Bauunternehmen im Bereich regenerativer Energie und nachhaltiger Immobilienprojekte. Mit langfristigen, hocheffizienten, vertraglich geregelten Vertriebsvereinbarungen an wichtigen Projektstandorten, die von einem erfolgreichen, branchenweit anerkannten Betriebs- und Erschließungsteam geleitet werden, konzentriert sich Greenbriar auf hochrangige Anlagegüter, die auf einen wachsenden Shareholder-Value ausgerichtet sind.

IM NAMEN DES BOARD of DIRECTORS

"GEZEICHNET"

Jeffrey J. Ciachurski
President, Chief Executive Officer und Director

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsgerichtete Aussagen" nach den anwendbaren Wertpapiergesetzen dar, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren verbunden sind, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Ausführungen, die in solchen Aussagen impliziert werden, abweichen.  Begriffe wie "erwartet", "rechnet mit", "beabsichtigt", "prognostiziert", "plant", "glaubt", "sucht", "schätzt", "sollte", "kann", "könnte" und Abwandlungen dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke sollen der Kenntlichmachung dieser zukunftsgerichteten Aussagen dienen. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen und Meinungen der Geschäftsführung, wobei tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse erheblich hiervon abweichen können. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, erheblich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten künftigen Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen, ohne hierauf beschränkt zu sein, der Zustand der Geschäftsaktivitäten des Unternehmens sowie mehrere Faktoren, die im Jahresbericht des Unternehmens, eingereicht bei der Wertpapierregulierungsbehörde in Kanada, erörtert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf derzeitigen Erwartungen, wobei das Unternehmen, außer wenn gesetzlich vorgeschrieben, keinerlei Verpflichtung übernimmt, diese Informationen derartig zu aktualisieren, dass spätere Ereignisse oder Entwicklungen zutreffend dargestellt werden.

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
Jeff Ciachurski, CEO
Greenbriar Capital Corp.
Telefon: +1-949-903-5906
E-Mail: jciachurski@greenbriarcapitalcorp.com

SOURCE Greenbriar Capital Corp.




Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.