GSMA fordert Europäisches Parlament und Mitgliedstaaten auf, eine zügige Vereinbarung über einheitliche und innovationsfreundliche Datenschutzregeln zu erreichen

LONDON, 12. März 2014 /PRNewswire/ -- Nach der heutigen Plenarabstimmung über die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) appellierte Tom Phillips, Chief Regulatory Officer der GSMA, an die Mitgesetzgeber, Datenschutzbestimmungen zu vereinbaren, die für die europäischen Bürger konsequenten Schutz bereitstellen, Innovationen fördern und die gleichen Wettbewerbsbedingungen sicherstellen:

„Wir begrüßen die Bestrebungen des Europäischen Parlaments, die Datenschutzvorschriften in der gesamten EU zu harmonisieren. Allerdings appellieren wir an den Rat, die Unstimmigkeiten zwischen der GDPR und der Datenschutzrichtlinie für die elektronische Kommunikation zu reduzieren, und mehr zu unternehmen, um dafür zu sorgen, dass die Gesetzgebung zum Schutz der personenbezogenen Daten eines Individuums technologieneutral und innovationsfreundlich ist und die Vorschriften in gleicher Weise und konsistent auf alle Akteure in der Internet-Welt angewandt werden.

„So wie es derzeit aussieht, würden Mobilbetreiber und andere Kommunikationsservice-Anbieter einem dualen regulatorischen System und Einschränkungen sowie Verpflichtungen unterliegen, die für andere Internet-Akteure nicht gelten, einschließlich in Bezug auf deren Nutzung des Datenverkehrs und der Standortdaten sowie der unterschiedlichen Anforderungen bei der Einwilligung durch den Kunden. Reformen zur Angleichung der GDPR und der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation werden auch von Jan-Philipp Albrecht befürwortet, der als Berichterstatter für den Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) des Europäischen Parlaments über die vorgeschlagene EU-Datenschutzvorschrift fungiert.

„Ein kritischer Faktor beim Einsatz und bei der Nutzung von neuen mobilbasierten digitalen Diensten ist ein stabiler und effektiver Rahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten in der gesamten EU. Die GSMA erkennt die vom Europäischen Parlament unternommenen Bestrebungen an, um dafür zu sorgen, dass die personenbezogenen Daten der europäischen Bürger das gleiche Schutzniveau genießen sollen - wo immer sie sich aufhalten und unabhängig vom geografischen Standort des Serviceproviders bzw. vom Ort der Datenverarbeitung.

„Die GSMA hat Datenschutzprinzipien und Datenschutzkonzept-Leitlinien für Entwickler von mobilen Apps erstellt, die die Gesetze und Vorschriften ergänzen. Acht der größten Mobilbetreiber in Europa setzen diese Leitlinien für ihre unternehmenseigenen mobilen Apps um. Die GSMA ruft weitere Teilnehmer im Mobilbereich auf, dem Beispiel der Betreiber zu folgen und darüber nachzudenken, wie sie die Leitlinien in ihren eigenen Diensten übernehmen können. Mit der Revision der Datenschutzvorschriften der EU werden die Datenschutz-Leitlinien der GSMA den Unternehmen zugutekommen, um die Forderungen der politischen Entscheidungsträger zu erfüllen, damit solide Datenschutzpraktiken übernommen und nachgewiesen werden können. Diese Herangehensweise wird die Art und Weise definieren, wie Datenschutz in der gesamten mobilen Welt gefördert, gesteuert und gesichert wird und sie wird das Vertrauen der Konsumenten in mobile Apps und Dienste stärken."

Über die GSMA
Die GSMA vertritt die Interessen der Mobilfunkanbieter weltweit. Aus mehr als 220 Ländern vereint die GSMA nahezu 800 der weltweit führenden Mobilfunkbetreiber mit über 250 Unternehmen aus vor- und nachgelagerten Branchen im Mobilfunk-Bereich, darunter Mobiltelefonhersteller, Softwareunternehmen, Ausrüstungsanbieter und Internetunternehmen sowie Organisationen in Branchen wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Medien, Transport und Versorgungsunternehmen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen, wie den Mobile World Congress und die Mobile Asia Expo.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebsite der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

SOURCE GSMA



RELATED LINKS
http://www.gsma.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.