Liangjiang New Area: Hohe Renditen für ausländische Investitionen

-- Importe und Exporte im Gesamtwert von mehr als 30 Milliarden Dollar

CHONGQING, China, 14. Februar 2014 /PRNewswire/ -- Chongqing, auch bekannt als das chinesische Chicago, entwickelt sich zu einer Region mit hohen Renditen für ausländische Investitionen. Die EU, die ASEAN-Staaten und Hongkong, jeweils mit Wachstumsraten von 36 %, 34,6 % bzw. einem Wachstum um das 10,3-Fache in der Liangjiang New Area, dem am schnellsten wachsenden Stadtbezirk, haben sich zu den drei wichtigsten Investoren im 30,5 Milliarden Dollar schweren Import-Export-Geschäft der Region entwickelt. Das macht den westlichen Markt zu einem strategisch wichtigen Umfeld für den aufstrebenden chinesischen Markt, der für immer mehr einflussreiche multinationale Unternehmen von dort attraktiv wird.

Die Liangjiang New Area ist, nach der Pudong New Area und der Binhai New Area, der erste derartige Bezirk, den die chinesische Regierung im Inland eingerichtet hat, um ihre Reformen auszuweiten und den inländischen Markt zu unterstützen. Dieser Bezirk, der internationale Aufmerksamkeit auf sich zieht und sich zu einem internationalen Knotenpunkt entwickelt, der den chinesischen Markt mit den Märkten in Zentralasien und der EU verbindet, befindet sich am Ufer des Jangtsekiang bzw. in der wirtschaftlich bedeutenden Region entlang der Seidenstraße.

Gesamtwert der Importe und Exporte wächst stetig

Die Zollbehörde von Chongqing musste während der Feiertage zum chinesischen Frühlingsfest 2014 Sonderschichten einlegen, um das Warenaufkommen in der Liangjiang New Area abzufertigen. Allein in der Lianglu Cuntan Bonded Port Area und der Xiyong Comprehensive Bonded Area belief sich das Gesamtaufkommen der importierten und exportierten Waren auf 122.000 Tonnen im Wert von 840 Millionen Dollar. Darunter waren unter anderem 86.700 Laptops und 70.000 LCDs, die zum Export bestimmt waren.

Am 23. Januar 2014 wurde am Flughafen Jiangbei ein spezieller Importbereich für Obst eröffnet, das für Chongqing bestimmt ist, ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Aufbau eines allgemeinen Abfertigungssystems für die Liangjiang New Area. Zusammen mit den allmählich stattfindenden Verbesserungen bei Aufgaben wie der Logistik, dem Finanzwesen, Ausstellungen und dem Cloud-Computing sowie den raschen Entwicklungen in der Verarbeitung und beim Service haben die IT- und die Automobilbranche, die beide von großer Bedeutung für den Weltmarkt sind, in diesem Bezirk große Fortschritte erzielt. Dies bewirkt einen Wachstumsschub für das dortige Import-Export-Geschäft.

Die Liangjiang New Area erlebte drei Jahre in Folge hohe Wachstumsraten bei den Import-Export-Geschäften mit dem Ausland. Ihr gesamtes Import-Export-Volumen stieg von weniger als 10 Milliarden Dollar im Jahr 2011 auf über 20 Milliarden Dollar im Jahr 2012 und im Jahr 2013 sogar auf 30,5 Milliarden Dollar, das entspricht einem Zuwachs von 43 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Gesamtwert liegt sogar über dem von Shaanxi, Yunnan und Guizhou, wo er 20 Milliarden Dollar, 25,8 Milliarden Dollar bzw. 8,2 Milliarden Dollar betrug. Damit gewinnt der Bezirk Einfluss als „Tor zum Inland".

Laut Statistik erreichte der von mit ausländischem Kapital finanzierten Unternehmen in der Liangjiang New Area erwirtschaftete Import-Export-Wert im Jahr 2013 die Summe von 12,31 Milliarden Dollar, das entspricht einer Steigerung um das 1,2-Fache. Der Wert der Importe und Exporte betrug 90,6 Milliarden Dollar bzw. 32,5 Milliarden Dollar, damit stieg er um das 1,7-Fache bzw. 57,5 %, was vielversprechend für die Renditen ausländischer Investitionen in dem neuen Bezirk ist.

Rasches Wachstum beim Außenhandel in Zentral- und Westchina

Die Wachstumsrate beim Außenhandel war 2013 in der Mitte und im Westen des Landes höher als im Osten. Dies weist darauf hin, dass Zentral- und Westchina hier eine schnelle Entwicklung vollziehen.

SOURCE Chongqing Liangjiang New Area



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.