Luminex Corporation und das Universitätskrankenhaus Wales kooperieren während der Olympischen Spiele

- Das Krankenhaus aus Cardiff führt den xTAG® GPP (Gastrointestinal Pathogen Panel) zur Überwachung der öffentlichen Gesundheit ein

AUSTIN, Texas und CARDIFF, Wales, 6. Aug. 2012 /PRNewswire/ -- Luminex Corporation (NASDAQ: LMNX) gab heute bekannt, dass Public Health Wales ab sofort den mit dem CE-Zeichen versehenen xTAG GPP (Gastrointestinal Pathogen Panel) von Luminex verwendet, um während der in Wales stattfindenden Trainings und Veranstaltungen der Olympischen und Paralympischen Spiele Krankheitsausbrüche zu überwachen. Die Ergebnisse einer umfassenden diagnostischen Prüfung des GPP-Tests, durchgeführt von einem Laborteam von The Public Health Wales Microbiology und dem Universitätskrankenhaus Wales in Cardiff, werden voraussichtlich in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift publiziert.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100104/LUMINEXLOGO)

Das CE-Zeichen erhielt der xTAG GPP von Luminex bereits im Jahr 2011. Bei dem Verfahren handelt es sich um das umfangreichste derzeit verfügbare Prüfverfahren zur Diagnose von Magen-Darm-Infektionen. Der xTAG GPP kann simultan fünfzehn der gängigsten krankheitserregenden Pathogene erkennen, darunter auch virale, bakterielle und parasitäre Infektionen wie beispielsweise den Norovirus, C. difficile sowie toxigene Bakterienstämme von E. coli, Campylobacter, Kryptosporidien und Salmonellen – und zwar innerhalb von nur 5 bis 6 Stunden. Durch Innovationen im Bereich diagnostischer Technologie wie im Falle des xTAG GPP ergibt sich die Möglichkeit, Ursachen für den Ausbruch von Magen-Darm-Infektionen zeitnah bestimmen und Patienten folglich besser versorgen zu können.

„Mit den Ergebnissen, die der Assay bei Vergleichsprüfungen mit unseren herkömmlichen Methoden erzielt hat, sind wir bisher sehr zufrieden", so Michael Perry, klinischer Forscher des Nationallabors für Molekulardiagnostik von Public Health Wales. „Die Möglichkeit, in nur einem einzigen Arbeitsschritt den Großteil aller Pathogene nachweisen zu können, die Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen, ist ein bedeutender Fortschritt. Mit herkömmlichen Methoden wären in bestimmten Fällen bis zu 2 Tage erforderlich, um mit viel größerem Arbeitsaufwand die gleiche Menge an Informationen zusammenzustellen."

„Die Beiträge unserer technologischen Innovationen machen uns ebenso wie ihr positiver Einfluss auf das Gesundheitswesen sehr stolz", so Patrick J. Balthrop, der Präsident und CEO von Luminex. „Wir freuen uns, mit Vordenkern wie dem Molekularlabor-Team von Public Health Wales in Cardiff zusammenzuarbeiten, die kontinuierlich zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens und der öffentlichen Sicherheit beitragen."

Informationen zum xTAG GPP (Gastrointestinal Pathogen Panel)

Der xTAG GPP ist ein qualitativer, molekularer Multiplex-Test für Diarrhö, der zur simultanen Erkennung und Bestimmung zahlreicher Magen-Darm-Pathogene wie Bakterien, Viren und Parasiten konzipiert wurde. Der Assay beruht auf der proprietären Luminex xTAG-Technologie und der xMAP®-Technologieplattform und eignet sich zur Erkennung mehrerer Zielstoffe in einer einzigen Probe. Neben Krankenhausinfektionen (KHI) wie beispielsweise C. difficile oder den Norovirus erkennt der xTAG GPP auch in Lebensmitteln enthaltene Krankheitserreger wie E. coli oder Salmonellen und gängige pädiatrische Durchfallerreger wie den Rotavirus.

Weitere Informationen zu Luminex und den xTAG GPP erhalten Sie auf www.luminexcorp.com/gpp oder über die Europaniederlassung von Luminex unter folgender Adresse: Krombraak 13-15, 4906 CR Oosterhout, Niederlande bzw. unter der Rufnummer +31-16-240-8333.

Informationen zu Public Health Wales, Microbiology, Cardiff

Als ein Teilbereich des NHS in Wales bietet Public Health Wales fachmännische Ressourcen für das Gesundheitswesen. Public Health Wales Microbiology, Cardiff, ist ein Labor für klinische Diagnostik und die öffentliche Gesundheit, das Krankenhauspatienten, Hausarztpraxen und Experten für übertragbare Krankheiten im gesamten Einzugsgebiet des sogenannten Cardiff and Vale NHS Trust versorgt und sich im Universitätskrankenhaus Wales in Cardiff befindet. Das Labor umfasst eine großflächige klinische Fachabteilung für Bakteriologie und Virologie. Außerdem beherbergt es den nationalen Fachbereich für Molekulardiagnostik von Wales, der umfassende molekulardiagnostische Services bietet und Kooperationen pflegt, um die Diagnose übertragbarer Krankheiten weiter zu verbessern. Das Universitätskrankenhaus Wales (UHW) wurde im November 1971 eröffnet. Das Großkrankenhaus ist mit 1000 Patientenbetten ausgestattet und befindet sich im Innenstadtbezirk Heath in Cardiff, Wales. Das UHW ist das drittgrößte Universitätskrankenhaus des Vereinigten Königreichs und das größte Krankenhaus in ganz Wales. Neben einer Unfall- und Notaufnahme, die 24 Stunden am Tag besetzt ist, verfügt es über zahlreiche weitere Spezialabteilungen.

Für nähere Informationen zu Public Health Wales besuchen Sie: http://www.publichealthwales.wales.nhs.uk/

Informationen zur Luminex Corporation

Luminex hat sich dem Ziel verschrieben, seine Leidenschaft für Innovation zur Förderung von Gesundheit und Forschung in aller Welt einzusetzen. Durch die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung proprietärer Instrumente und Assays – kombiniert mit seiner Multi-Analyt-Plattform xMAP® mit offener Architektur sowie MultiCode®-Verfahren für die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und PCR-basierte Multiplex-Technologien, die Ärzten und Forschern schnell und kostengünstig Ergebnisse liefern – revolutioniert das Unternehmen das globale Gesundheitswesen und die lebenswissenschaftliche Forschung. Die Luminex-Technologie ist weltweit im Handel erhältlich und wird bereits von führenden klinischen Labors sowie Großunternehmen aus den Bereichen Pharmazeutik, Diagnostik, Biotech und Biowissenschaften eingesetzt. Das Unternehmen wird Kundenansprüchen auf verschiedensten Märkten gerecht. Hierzu zählen die Bereiche klinische Diagnostik, Wirkstoffentwicklung, biomedizinische Forschung einschließlich Genomik und Proteomik, individuelle Medizin, biologische Abwehrforschung und Lebensmittelsicherheit. Für nähere Informationen zur Luminex Corporation und den jüngsten Multiplex-Fortschritten mit preisgekrönter Technologie besuchen Sie http://www.luminexcorp.com/.


Kontakte


Unternehmen: 

Presse:

Harriss T. Currie

Mimi Torrington

Chief Financial Officer und
Finanzdirektor 

Leiterin, Marketing
Kommunikation

Luminex Corporation

Luminex Corporation

hcurrie@luminexcorp.com

mtorrington@luminexcorp.com 

+1-512-219-8020

+1-512-219-8020



Investoren:

Aaron DeLucia

Matthew Scalo

Porter Novelli

Leitender Direktor, Investor Relations 

Aaron.DeLucia@porternovelli.com

Luminex Corporation

+1-512-241-2249

mscalo@luminexcorp.com  


+1-512-219-8020




Public Health Wales




Presse:

Wissenschaft:

Anna Humphries

Michael Perry

Public Health Wales
Kommunikationsbeauftragte

Public Health Wales
Microbiology

14 Cathedral Road

Universitätskrankenhaus Wales

Cardiff

Heath Park

Wales

Cardiff

CF11 9LJ

Wales

+44-29-2034-8755

CF14 4XW

anna.humphries2@wales.nsh.uk

+44-29-2074-5226


michael.perry@wales.nhs.uk





SOURCE Luminex Corporation



RELATED LINKS
http://www.luminexcorp.com

More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.