2014

Neues TNO Triskelion Labor testet Impfstoffe gegen tödliche Viren

ZEIST, Niederlande, March 3, 2014 /PRNewswire/ --

 

Heraufstufung auf BSL-3 erfüllt weltweit steigende Nachfrage nach Testeinrichtungen

Durch die Eröffnung einer Anlage mit biologischer Sicherheitsstufe 3 (BSL-3) und die Entwicklung spezieller Techniken ist das niederländische Unternehmen TNO Triskelion in der Lage, Impfstoffe gegen tödliche Viren wie Vogelgrippe und SARS zu testen. Mit diesem Schritt kann das Auftragsforschungsunternehmen auf die weltweit wachsende Nachfrage nach Testeinrichtungen zur Entwicklung von Medikamenten gegen diese gefährlichen Infektionskrankheiten reagieren. So können neue Impfstoffe gegen schnell mutierende Influenzaviren (Vogelgrippe) schneller auf den Markt gebracht werden.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140303/672923 )

TNO Triskelion forscht für die Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie. Die Anlage des Unternehmens wurde vor Kurzem auf BSL-3 heraufgestuft und von Public Health England (PHE) zugelassen, sodass sämtliche für den Menschen tödliche Viren und Bakterien der Gefährdungsklasse 3 - von HIV bis Tuberkulose und von Vogelgrippe bis SARS - hier nach GLP-Grundsätzen (Good Laboratory Practice) erforscht werden können. Die Testkapazität für Impfstoffe gegen diese Viren ist weltweit extrem beschränkt. "Es gibt nur einige wenige BSL-3-Labore, die diese Forschungen gemäß den GLP-Standards durchführen können, aber der Bedarf der Pharmaindustrie wächst", so Immunologe John Dulos, leitender Projektmanager Pharma bei TNO Triskelion. "Es gibt einen wachsenden Bedarf an der Entwicklung neuer Medikamente und Behandlungsformen gegen virale Infektionskrankheiten. Mit dieser Heraufstufung haben wir unsere Testkapazität erweitert. Wenn mehr Medikamente getestet werden können, ist es möglich, neue Impfstoffe schneller auf den Markt zu bringen."

Unter anderem wird die BSL-3-Anlage für Forschungen zur Vogelgrippe genutzt werden. Das Influenza-A-Virus H7N9 tauchte vor Kurzem in China auf und forderte 40 Menschenleben. Das Virus H5N1 ist seit 1997 aktiv, H7N7 fordert seit 2008 Opfer und vor Kurzem starb eine Frau in China durch H10N8. In den meisten Fällen gingen die Viren von Tieren auf den Menschen über. Wenn die Vogelgrippe zu einem Virus mutiert, der von Menschen zu Menschen übertragen werden kann, besteht die Gefahr einer weltweiten Pandemie.

Beispiele für frühere Pandemien sind die Spanische Grippe 1918 (40 bis 50 Millionen Todesfälle), die Hongkong-Grippe 1968 (1 bis 2 Millionen Todesfälle) und die Mexikanische Grippe 2009 (250.000 Todesfälle). TNO Triskelion kann Behandlungen gegen alle Subtypen der Influenza - aviär oder human - testen.

 


SOURCE TNO Triskelion



More by this Source


Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.