Protokoll der Studie CERTiFy (CERAMENT™|Tibia Fracture) in TRIALS veröffentlicht

LUND, Schweden, 12. März 2014 /PRNewswire/ -- BONESUPPORT, ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata, Knocheninfektion und Instrumenten-Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie, verkündete gemeinsam mit der Universität Mainz in Deutschland, dass das Protokoll für die Schienbeinfrakturstudie CERAMENT™|Tibia Fracture Study (CERTiFy) kürzlich in TRIALS erschienen ist. TRIALS ist eine frei zugängliche Online-Fachzeitschrift mit Peer-Review-Prozess.   CERTiFy ist eine kontrollierte, randomisierte klinische Prospektivstudie, im Rahmen derer der Einsatz des Knochenersatzes CERAMENT™|BONE VOID FILLER mit dem aktuellen Goldstandard für Knochentransplantationen bei der Behandlung von Tibiaplateaufrakturen verglichen wird. Die CERTiFy soll 136 Patienten aus mehr als einem Dutzend der besten Orthopädie-Traumazentren in Deutschland umfassen. 

„Die Veröffentlichung des CERTiFy-Protokolls in TRIALS ist eine Ehre und Bestätigung der hohen Qualität dieser kontrollierten, randomisierten Prospektivstudie aus der Zusammenarbeit mit mehreren Zentren", erklärt Professor P.M. Rommens, Direktor des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsmedizin Mainz und leitender klinischer Prüfer der Studie. „Die CERTiFy-Studie ist eine wichtige Initiative zur Quantifizierung der Vorteile von CERAMENT™ und wir freuen uns darauf, die wichtigsten Ergebnisse mitzuteilen."

Chirurgische Eingriffe mit Beckenkamm-Knochentransplantationen sind der aktuelle Goldstandard und bergen Risiken für Infektionen, Blutverlust, lange Krankenhausaufenthalte und längere Reha- und Genesungsverläufe.  Durch den Einsatz von CERAMENT™ ist ein zweiter chirurgischer Eingriff nicht mehr erforderlich; damit im Zusammenhang stehende Risiken und Kosten fallen ebenfalls weg.  „Das Ergebnis der CERTiFy-Studie könnte die Notwendigkeit für diese zusätzliche chirurgische Prozedur beseitigen und evidenzbasierte Daten für neue Behandlungsmethoden liefern, die bessere Patientenergebnisse ermöglichen", erklärt Dr. Mogens Gisselbaek, Chief Medical Officer von BONESUPPORT.

„CERAMENT™ ist bei nahezu 9.000 Patienten mit überzeugenden Ergebnissen eingesetzt worden und entwickelt sich für viele Chirurgen zur ersten Wahl, wenn es um Knochenersatzprodukte geht", erklärt Lloyd Diamond, CEO von BONESUPPORT.   „Die CERTiFy-Studie ist ein zentraler Teil unseres Bestrebens, evidenzbasierte Forschung zur Verbesserung von Behandlungsprotokollen und gesundheitlichen Ergebnissen zu betreiben."

Über BONESUPPORT

BONESUPPORT ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich injizierbarer Knochenersatzmaterialien für orthopädische Traumata mit Schwerpunkt auf Knocheninfektion, Instrumenten Augmentation im Bereich der orthopädischen Chirurgie und Wirbelsäulenanwendungen.

CERAMENT™ ist ein injizierbares, synthetisches Knochenersatzmaterial, das die Eigenschaften von Spongiosa imitiert. Es ermöglicht die kontrollierte Resorption um künftigen Knocheneinwuchs zu unterstützen und ist unter örtlicher Betäubung für minimalinvasive Chirurgie injizierbar. Die einzigartigen biologischen Eigenschaften von CERAMENT bieten eine konsistente, vorverpackte und einsatzbereite Lösung zur optimalen Versorgung.

CERAMENT™|G ist das erste CE zertifizierte, injizierbare, Antibiotikum freisetzende, keramische Knochenersatzmaterial.  CERAMENT™|G ist gekennzeichnet zur Förderung und zum Schutz der Knochenheilung bei Osteomyelitismanagement (Knocheninfektionen) in CE Ländern.  CERAMENT™|G ist nicht in den USA erhältlich.

CERAMENT™ ist eine ausgereifte Produktplattform, die in den USA und Europa kommerziell erhältlich ist und die Behandlung von Knochenfragilität sowie anderen krankheits- oder traumabedingten Frakturen, revolutioniert. Die wissenschaftliche Forschung von CERAMENT umfasst mehr als elf Jahre und über fünfundvierzig präklinische, klinische und tierexperimentelle Studien. Mehr als 9.000 Patienten sind mit CERAMENT behandelt worden. Das in Lund, Schweden, ansässige Unternehmen wurde 1999 gegründet und besitzt Niederlassungen in den USA und in Deutschland. Um mehr über BONESUPPORT zu erfahren, besuchen Sie bitte www.bonesupport.com.

Ansprechpartner für Presse:
Offer Nonhoff
Chief Financial Officer
Offer.Nonhoff@bonesupport.com
Tel.: +46-46-286-53-60

PR 0345-01 EN

SOURCE BONESUPPORT



RELATED LINKS
http://www.bonesupport.com

Custom Packages

Browse our custom packages or build your own to meet your unique communications needs.

Start today.

 

PR Newswire Membership

Fill out a PR Newswire membership form or contact us at (888) 776-0942.

Learn about PR Newswire services

Request more information about PR Newswire products and services or call us at (888) 776-0942.